Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 681

05.05.2013 22:14
Erste Barfüßerinnen in Bochum Zitat · antworten

Hallo allesamt,

seit vielen Wochen bin ich wieder hauptsächlich barfuß in Sandalen unterwegs, mit streckenweiser Barfüßigkeit im Wechsel. Da ich wenigstens unterwegs mal etwas abschalten will, ist das für mich das Beste, weil mich Unkereien nerven. Am 03.05.13 war ich im niedersächsischen Kirchhorsten barfuß am Wandern. Abends war ich im Dortmunder Hauptbahnhof barfuß, was einem vornehm gekleidetem, rauchendem älteren Paar, vielleicht im Abstand von fünf Metern, zu Minuten langen, offen provokativen Belustigungen Anlass gab.
Ansonsten bin ich hauptsächlich in meinem Bochumer Ortsteil Hordel und in Unna richtig barfuß gewandelt.

Heute sah ich eine sehr entfernte Nachbarin barfuß am PKW Besuch verabschieden und, am Bochumer Boulevard, zwei junge Hippiegirls, in langen Gewändern, barfuß zum Hauptbahnhof gehen. Ich sah, dass ihre Füße braungebrannt und verledert waren. Es waren also Vollbarfüßerinnen, die, selbst unter Hippies, heutzutage leider eine Rarität geworden sind.

LBFG Dieter (Bochum)


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen