Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 775 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 724

29.07.2014 15:56
Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Hallo,

heute, im Alter, schaue ich genau hin, wer wann barfuß,
oder barfuß in Flipflops, Pantoletten, Sandaletten oder
Sandalen unterwegs ist.
Alte bis uralte Rentner sind oft barfuß in Sandalen unterwegs.
Männliche Jugendliche haben meistens Turnschuhe an.
Männer in mittleren Jahren sind oft sogar bejackt.
Studenten fahren manchmal barfuß auf Fahrrädern.
Einige junge Mädchen sind barfuß oder (meistens) barfuß
in Flipflops unterwegs, meistens in Hotpants oder Miniröcken,
wahrscheinlich, um sexy zu wirken.
Gestern fuhr eine Jugendliche barfuß mit der Bahn nach Unna.
Ihr 18jähriger Freund, ein verschämter, gehemmter Typ, der sie
vom Bahnhof abholte, beschimpfte sie wegen ihrer Barfüßigkeit
und nannte diese krank. Das Mädchen sagte, Barfüßigkeit wäre
gesund. Hoffentlich lässt sie sich nicht beeinflussen.
Ich möchte gerne mal wissen, weshalb der junge Mann so schamhaft
ist, er schämt sich doch auch nicht, mit seiner jungen Freundin
intim zu sein, wofür, meiner Meinung nach, viel mehr Überwindung
als für öffentliche Barfüßigkeit erforderlich ist.

LBFG Dieter (Bochum)


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.950
Punkte: 1.181

29.07.2014 17:06
#2 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Hallo Dieter,

ein interessanter Beitrag! Es ist schon interessant, zu beobachten, wo die Leute überall bf unterwegs sind. Auch hier sieht man oft Rentner bf in Sandalen, dazu.meistens Bermudas. Sandalbesockte Leute sah ich heuer eigentlich so gut wie.keine. Einer, der stets in dieser Kleidung unterwegs ist, das ist mein Schwiegervater in Spe.

Was den verschämten jungen Mann und seine barfüßige Freundin betrifft, denke ich, daß Dein Vergleich nicht gerade passt. Ich glaube, daß es ihm deswegen unangenehm war, weil.sich das"nicht schickt". Mit dem intim sein hat das m.E. nichts zu tun. Mit meinem Schatzi bin ich auch intim, doch in der Öffentlichkeit wollten wir beide dies nicht.

Liebe Grüße
Kerstin






Per aspera ad astra


erikuwe Offline




Beiträge: 20

29.07.2014 21:11
#3 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Moin, Moin Dieter,

ist mir völlig egal wie sich die Leute anziehen, weil ich es nicht beeinflussen oder verändern kann. Wenn die Augen zu sehr beansprucht werden, dann beuge ich dem Ekel vor und schaue in eine andere Richtung, wechsle auch mal die Straßenseite um mir einen bestimmten Anblick zu ersparen.
Ganz anders wenn ich vernünftig angesprochen werde bezüglich der nie vorhandenen Schuhe, da habe ich auch jede Zeit der Welt um Erläuterungen zu geben, auch bezüglich der Schuhe an den Füssen meiner Gesprächspartner.

So sind wir zum Glück alle ein wenig anders...

Viele Gruesse nach Bochum
Erik


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 724

30.07.2014 16:07
#4 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Hallo Kerstin,

es ist eine unendliche Selbstüberwindung nötig,

wenn ein schüchternes, junges Mädchen zum ersten Mal mit einem

Jungen oder jungen Mann Intimverkehr hat.

Öffentliche Barfüßigkeit ist, daran gemessen,

verhältnismäßig wie eine Sachbeschädigung verglichen mit einem Mord.

Ich kann mir, beim allerbesten Willen, nicht vorstellen, dass es genausoviel

Selbstüberwindung braucht, um hemmungslos öffentlich barfuß zu sein, wie sich

beispielsweise, als unerfahrenes Mädchen, zur Frau machen zu lassen.

LBFG Dieter (Bochum)


Markus U. Offline

Ehren-Admin


Beiträge: 1.958
Punkte: 794

07.08.2014 13:27
#5 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Auf solche (für mein Verständnis absurden) Gedanken und Vergleiche kann nur jemand kommen, der, wie Du ja selbst unumwunden zugibst, vorzugsweise aus sexueller Motivation barfuß geht. Sexuelle Handlungen sind indessen sowohl nach allgemeinem gesellschaftlichem Empfinden als auch nach geltendem Recht (§ 183a StGB, Erregung öffentlichen Ärgernisses) etwas, das nicht in die Öffentlichkeit gehört, wie es Dir auch Kerstin schon sehr charmant erklärt hat.

Wenn indessen jemand öffentlich barfuß geht, ist das etwas, das auffällt, weil die meisten Menschen hierzulande draußen irgendeine Art von Schuhwerk zu tragen pflegen, und von daher ist es zu verstehen, daß manche Menschen mit jemandem, der durch etwas, das auffällt, Blikke auf sich zieht, nicht gesehen werden wollen. Ich selbst bin da freilich anderer Meinung, und deshalb wollte ich mit jemandem, der meine Barfüßigkeit nicht akzeptiert, auch nicht zusammen sein.

Barfuß,
Markus U.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 724

08.08.2014 15:24
#6 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Hallo Markus,

gut, richtige sexuelle Handlungen sind normaler Weise nicht öffentlich.

Aber wenn jemand, der öffentlich barfuß geht, dabei erotische Phantasien hat, ist

dies selbstverständlich nicht verboten.

Sowohl Barfüßigkeit als auch erotische Phantasien im Kopf sind öffentlich erlaubt.

Für mich ist das auch eher eine Art menschliche Verschwisterung, wenn ich mit Frauen

zusammen barfuß (oder barzehig) bin. Ich bezweifele, ob man das schon "erotisch"

nennen kann.

LBFG Dieter (Bochum)


Loop_de_Loop Offline



Beiträge: 2

09.08.2014 20:30
#7 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Heute auf der Hanfparade in Berlin waren übrigens sehr viele junge Männer barfuß unterwegs; der eine oder andere auch mit einer beschuhten weiblichen Begleitung.Wie ihr daran sehen könnt, gibt es auch "den umgekehrten Fall"


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 724

10.08.2014 13:02
#8 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Hallo,

ne, ich sehe jetzt schon mal öfter einzelne Barfüßige,
aber das dauert bei vielen nur mal einen Tag und am
nächsten Tag sind manche wieder angezogen wie im Winter.
Warum die mal einen Tag barfuß sind, erfährt man in den
seltensten Fällen. Man kann ja auch nicht jeden
Manchmalbarfüßer gleich anquatschen.

LBFG Dieter (Bochum)


Markus U. Offline

Ehren-Admin


Beiträge: 1.958
Punkte: 794

11.08.2014 14:02
#9 RE: Ich sehe genau hin Zitat · antworten

Hi,

daß "sehr viele junge Männer" in der Stadt barfuß unterwegs wären, habe ich noch nicht gesehen (ich bin freilich seit 2003 auch nicht mehr in Berlin gewesen), wohl aber hin und wieder den einen oder anderen. Nach meinen Beobachtungen gehen sogar mehr Männer als Frauen barfuß, denn wenn eine Frau mal keine Schuhe an den Füßen hat, trägt sie diese zumeist in der Hand, während Männer häufiger echt barfuß (also ohne Schuhe in Reichweite) unterwegs sind.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen