Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 755 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

12.07.2009 14:21
Neueröffnung des Stuttgarter Straßenbahnmuseums Zitat · antworten

Hallo zusammen,

nun liegt es schon eine Woche zurück, als ich mit meinem mausgrausandalbesockten Ex-"Fraund" Hans diese Neueröffnung besuchten. Er wie üblich in seiner geliebten Fußversteckkleidung, ich in kurzen Shorts und wie üblich bf. Es war drückend schwül, so daß wir froh waren, wenn wir unter Bäumen stehend die alten Straßenbahnzüge und einzelne Triebwagen betrachten und auch fotografieren konnten. Es wurde dort zwar auch für Speis und Trank gesorgt, doch die Preise waren exorbitant! So gingen wir zu einem in der Nähe liegenden "Netto-" Markt, um dort Getränke zu besorgen. Es war hochinteressant dort, jedoch störten die vielen Leute! Die meisten waren entweder unbedarft, egoistisch oder gar boshaft und hatschten einem offensichtlich mit Absicht vor die Linse. So manches Bild entstand nach einer gewissen Geduldsprobe - das HB-Männle ließ grüßen. So stelle ich hier einige Bilder hinein:



Triebwagen TW 418 Typ 19.3 - Baujahr um 1925



Einige Triebwagen im Museum; im Vordergrund der 13er des Types DoT 4 - zusammengebaut
aus zwei Triebwägen des Typs T2



Der selbe Triebwagen wie oben






Straßenbahn Nr. 222 - Baujahr 1904




Links der typische Schaffner aus den 60er und 70er Jahren sowie rechts ein zweiter Schaffner und der Fahrer




Ein Triebwagen des Typs GT 4, welche bis zuletzt als Linie 15 in Stuttgart fuhren, bevor
diese leider wegen der potthäßlichen Stadtbahn - Schüssel aus dem Verkehr gezogen und
größtenteils ins Ausland (u.a. Rumänien) verkauft wurden...




Hier der Triebwagen 851 - Typ 25.1 - "Gartenschauwagen"



Dies hier ist einer der Stuttgarter Gelenkbusse - Bj. 1974



...und hier sieht man meine Füße, welche mein Ex-"Fraund" versehentlich gefilmt
hatte. Er bemerkte nämlich nicht, daß sein Camcorder gerade
in Betrieb war. Von diesem Video fertigte ich diesen Screenshot an,
da der Rest dieser Aufnahme nur Müll war...



Auf dieser Veranstaltung kam man sich fast wie in einem Ameisenhaufen vor. Viele Leute aller Altersgruppen waren zugegen. Ich war aber die einzige, der BF dort war. Die meisten trugen minimal ihre albernen Flipflops oder Sandalen - letztere sehr oft in der "üblichen" Kombination mit häßlichfarbenen Socken. Mein Ex-"Freund" gehörte leider auch dazu. An diesem Tag war der Boden teilweise recht heiß, was mir aber überhaupt nichts ausmachte. Schlimmer war das Geduldspiel zum Anfertigen dieser Aufnahmen. Die Bilder sind teilweise etwas zu dunkel geworden (die Bilder mit dem/die Schaffner), wobei ich diese dann am PC mit entsprechendem Equipment aufhellte. Ich denke, daß es mir einigermaßen gut gelungen ist. Das finale Bild mit meinen Füßen war leider das einzige Bild, welches gemacht wurde - und dieses sogar unbeabsichtigt. Wir wollen demnächst bei gutem Wetter erneut zum Straßenbahnmuseum gehen. Hier werde ich auch ein paar Personenaufnahmen machen - und natürlich auch Bilder von den Füßen meines Ex-"Freundes" anfertigen - als abschreckendes Beispiel .

Viele bfige sogenannte "Sommer-" Grüße,

Kerstin

Einwurf vom 19.08.2009:

beim Internet Explorer 7 sind die Bilder mit dem Schaffner und das zweite Bild mit den beiden Schaffnern und dem Fahrer nebeneinander zu sehen, wie ich es ja auch wollte. Allerdings sieht's bei Mozilla Firefox (ich habe Version 3.5 - also ganz aktuell) ganz anders aus: die Bilder sind untereinander, und das Bild mit den beiden Schaffnern und dem Fahrer ist auch im Format größer. Komisch. Ist das bei Euch auch so?


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

12.07.2009 19:57
#2 RE: Neueröffnung des Stuttgarter Straßenbahnmuseums Zitat · antworten

Salut Kerstin!

Erstmal: Danke für die schönen Bilder!

Im Stuttgarter Straßenbahnmuseum war ich noch nie und wollte bestimmt schon 10 mal (!!) hin!!!!!!!!!!

Ähm, wenn ich mich jetzt vordrängle, wenn es mein Terminkalender erlaubt (besser: wenn dort irgendwie Platz ist oder ich ggf. auch was 'ummodeln' kann) würde ich Dir gerne Gesellschaft leisten beim Museumsbesuch - barfuß versteht sich. Deinen Ex-"Freund" darfts trotzdem mitbringen.

Schönen Gruß

Gerold


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

12.07.2009 22:12
#3 RE: Neueröffnung des Stuttgarter Straßenbahnmuseums Zitat · antworten

Hi Gerold,

Auch Dir danke für Deine Nachricht! Freut mich, daß Dir mein Beitrag bzw. die Bilder gefallen haben. Besonders freuen würde es mich, wenn Du Dich "vordrängeln" würdest, und wenn es Deine Zeit erlaubt, würde ich mich sehr über ein Treffen hier mit Dir freuen, vor allem, daß wir uns dann auch visuell kennenlernen. Ich werde noch recherchieren, wann wir das machen könnten. Außerdem sollte es mal endlich etwas "sommerlicher" sein als gegenwärtig . Bei dem Wetter bekommt man ja langsam Depressionen!

Ich muß auch noch schauen, wie es Hans, meinem Ex-"Freund", reinpaßt, denn er nimmt ab morgen an einem Seminar für "Archicad" teil, einem CAD-Programm für Architekten. Dies geht vier Wochen lang, doch am Wochenende hat er natürlich frei. Wenn es dann schön warm ist, dann hat er bestimmt seine "geniale" Kleidung an - als "abschreckendes Beispiel"

Vielleicht hätten auch noch andere User Zeit und Lust, an diesem Treffen teilzunehmen. Dies wäre dann eine "Invasion der Barfüßer" im Straßenbahnmuseum

Viele Grüße,

Kerstin


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 15:05
#4 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Wo habe ich diese Straba wohl aufgenommen ?



Und das war beileibe nicht die Älteste, die dort über die Gleise rumpelte



Kleine Ratehilfe:


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

13.07.2009 18:28
#5 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Sag mal die Preise an!

(z. B. Hauptpreis Wochenende in DER Stadt??)

Täte ich dann mal vorsichtig und umsichtig wie es des Hasen Art mich in das südwestliche Land der Iberischen Halbinsel begeben. Tut das dann dort die Straba der Hauptstadt desselben Landes am Tejo sein oder (das rote 'M' auf dem zweiten Foto irritiert mich) die Metropole an der Douro-Mündung?

Von wegen dem o. a. Buchstaben vom Verwirrbild nehme ich die erste Möglichkeit zuerst und wenn die Zweite auch nicht stimmt dann bewerbe ich mich um den dritten Preis beim zweiten Post zu dem Thema, der dann unter dem Thread insgeamt wieder mein Dritter ist.

Wascht brav Eure Pfoten

S. Hase




Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 19:02
#6 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Knapp daneben...

Noch 'ne kleine Ratehilfe:

Das Land hat derzeit einen eher peinlichen Politiker als sogenanntes Staatoberhaupt.

Und in den Dom kommt man auch nicht barfuss rein, nein, das geht nun garnicht - überhaupt nicht - ist ja schliesslich auch die Hauptstadt der Modetrends.

Und die haben auch noch andere, moderne Strassenbahnen, die sind aber nicht so schön...

Und solche netten Sachen haben die da auch:

(das sind aber keine Verkehrsmittel !)


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

13.07.2009 20:01
#7 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Hallo Manfred,

interessantes Ratespiel . Ich war zwar noch nie dort, doch meine ich, daß dies in Italien ist, genauer gesagt in Rom. Der Dom könnte natürlich der Petersdom sein und der Politiker - nun ja. Hier in der Bundesrepublik kenne ich auch genug peinliche Politiker, wobei eine ganz gewisse "Politikerin" die Rangliste deutlich anführt.
Ich nenne natürlich keine Namen, doch die Rolling Stones sangen mal einen Titel über jemanden mit diesem Namen .

Hart drauf sind sie mit den Zahnprothesen aus Marzipan. So etwas habe ich auch noch nie gesehen. Mamma mia .
Die sind wenigstens billiger als die echten "Falschen"...

Viele Grüße,

Kerstin


BerLin71 Offline



Beiträge: 16
Punkte: 16

13.07.2009 20:13
#8 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Hmm, Rom ist beileibe keine Hauptstadt der Modetrends, soweit ich weiß.

Ich tippe auf Milano (Mailand). Dort ist auch der Mailänder Dom.


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

13.07.2009 21:47
#9 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Hi Kerstin und BerLin!

Auch ich weiß, daß das ganz sicher in Italien ist, denn in Rom habe ich im Dezember 1987 derartige Straßenbahnen gesehen (war damals dort nicht barfuß, aber immerhin sokkenlos in Sandalen). Andererseits habe ich Zweifel, ob die Bilder wirklich Rom zeigen, denn zum einen sind keine Sehenswürdigkeiten abgebildet, und zum anderen verkehrte meines Wissens eine Linie 19 in Rom, aber keine Linie 20. Auch die Stromabnehmer der römischen Straßenbahnen waren seinerzeit anders als die abgebildeten noch in der ebenso romantischen wie altertümlichen "Lyraform" gestaltet. Es ist aber sehr gut möglich, daß die altertümlichen Stromabnehmer in Lyraform bei abgebildeten Wagen nachträglich durch moderne Stromabnehmer ersetzt wurden.

Letztlich schließe ich mich aber wegen Manfred's Hinweis auf die "Hauptstadt der Mode" eher BerLin's Auffassung, daß es sich um Mailand handeln müsse, an. Ich war zwar nie in Mailand, weiß aber, daß es dort ein großes altes Straßenbahnnetz und einen noch viel älteren, aber gleichfalls berühmten Dom gibt.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 23:30
#10 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

GLÜCKWUNSCH !!!

Der Hauptgewinn (100 Gummibärchen) geht zu gleichen Teilen an BerLin und Markus und kann ggfls in Mittenwald oder im Harz im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreicht werden :-)))

Ja, es ist Mailand
An den Marzipangebissen hat man es doch unzweifelhaft erkannt :-))))
Der Name des Politikers ist mir gerade entfallen ;-)
Der Dom ist tatsächlich noch älter (und grösser) als die Strassenbahnen (drei Zusatzbärchen für Markus!)
Und die Hauptstadt der Modetrends hat mit dem neuesten - nämlich barfuß - leider noch so ihre Probleme...


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

14.07.2009 09:02
#11 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Herzlichen Glückwunsch auch von mir an Markus und Berlin!

Stimmt! Mußte doch grade nachsehen - die Straba-Wagen in Portugal haben grundsätzlich Rollenstromabnehmer. Die absolut unpassenden Einholmstromabnehmer auf den alten Wagen haben mich von Anfang an gestört, aber da ich zuletzt vor etwa 4 Jahren in Portugal war und dort auch gerade (aus Sicherheitsgründen) die automatischen Falttüren eingebaut wurden (nix mer mit Auf- und Abspringen während der Fahrt) dachte ich der Umbau könnte sich bis zum Stromabnehemer hinaufgezogen haben...

Gerold

P. S.: Aber mit dem italienischsprachigen Schild auf der Konditoreiauslage war's ja echt einfach - wo spricht man überall italienisch??


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

14.07.2009 09:07
#12 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Hi Manfred,

da lag ich mit Rom kräftig daneben. Dort fahren auch ähnliche Straßenbahnen herum. Mit dem Dom dachte ich an den Petersdom. Obwohl ich noch nie dort war, denke ich, daß bf dort auch ein Problem sein könnte.
Die Marzipangebisse sind ein Indiz - zweifellos! Nun habe ich eben Pech gehabt und keine Gummibärchen gewonnen Nun denn jut, ich werde es bestimmt überleben, zumal es bei meiner derzeitigen Diät sowieso nicht sehr passend wäre .

Vielleicht schaffe ich es mal, daß ich nach Mailand fahre. In Venedig war ich zwar schon, aber nur mit meinen "Adidas allround" bestückt (hatte damals eine echte Adidas - Macke). Wenn dieses Forum zehn Jahre alt wird, organisiere ich für alle eine Reise nach Venedig . Dann gibt es auch Gummibärchen .


Viele BF-Grüße bei heutigem Gewitter und andauernden "Soich",

Kerstin


Leo Offline



Beiträge: 693
Punkte: 484

01.09.2009 12:49
#13 RE: Neueröffnung des ... / Kleines Ratespiel Zitat · antworten

Zitat von Manfred (Ten)
Wo habe ich diese Straba wohl aufgenommen ?



Und das war beileibe nicht die Älteste, die dort über die Gleise rumpelte



Kleine Ratehilfe:








Hallo,

Ich komme ja leider zu spät - aber da kamen mir natürlich sofort Erinnerungen an die Ecke:






Was sieht man unauffällig im Hintergrund? Ja - genau:



Zumindest nominal: die Endstation der Linie 19:

http://www.atm-mi.it/it/Giromilano/Pagine/default.aspx

Es gibt aber auch durchaus neuere Wagen-Typen:





Gruß Leo


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen