Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 316 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
daniel Offline



Beiträge: 5
Punkte: 2

09.11.2016 15:28
glatte Böden Zitat · antworten

Hallo!

Wie geht es Euch barfuss auf nassen Fliesen oder Steinböden. Meine Fussohlen sind durch das viele barfusslaufen im Sommer irgendwie extrem rutschig geworden. Ich komme auf glatten Holz oder Fliesenböden echt leicht ins rutschen...ists dann auch noch nass habe ich extrem wenig halt und bin vor kurzem wiedermal richtig ausgerutscht.

Liebe Grüße!


Andi53 Offline




Beiträge: 52

09.11.2016 17:38
#2 RE: glatte Böden Zitat · antworten

Hallo Daniel,
tatsächlich muss ich auch ab und zu feststellen, das nasse glatte Böden barfuß extrem rutschig sind. Von Glatteis garnicht zu sprechen, was ich aber in diesem Jahr noch nicht erleben musste. Nasse, mit glatten Fliesen beschichtete Böden können extrem glatt sein. Oder auch nur normale nasse Waldwege an stärkeren Steigungen, die es hier genügend gibt.
Da hilft aber sicher nur an solchen Stellen barfuß vorsichtig bewegen. Oder wenn es schneller sein muss Schuhe anziehen, so schwer es auch fällt :-)

Liebe Grüße


schurli_the_one Offline




Beiträge: 92

10.11.2016 09:29
#3 RE: glatte Böden Zitat · antworten

Zitat von daniel im Beitrag #1
...durch das viele barfusslaufen im Sommer irgendwie extrem rutschig geworden. Ich komme auf glatten Holz oder Fliesenböden echt leicht ins rutschen...

Wieso sollte dieses Problem mit dem vielen Barfußlaufen zusammenhängen? Du kannst ja keinen unmittelbaren Vergelich haben. Ich bin mir sicher, daß ein Schuhträger, der baren Fußes auf Fliesen wandert, genauso rutscht.

Aber mach doch mal ein Experiment: Du trägst für einen gewissen Zeitraum, sagen wir ein Jahr, auf einem Fuß einen Schuh und auf dem anderen nicht. Dann vergleiche!


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

10.11.2016 10:41
#4 RE: glatte Böden Zitat · antworten

Hi zusammen,

daß meine Fußsohlen im laufe der Jahre dzurch häufiges Barfußgehen "rutschig" geworden wären, vermag ich nicht festzustellen; daß man barfuß auf glatten Böden vorsichtig sein muß (nicht anders als in Schuhen mit wenig Profil), weiß ich aus (schmerzhafter) Erfahrung, spätestens, seit ich einmal auf regennasser Kellertreppe (Hintertreppe ins Haus, die ich seit vielen Jahren täglich benutze), die kurz zuvor geputzt worden war, gestürzt war und mich am Arm verletzt hatte. Seitdem bin ich auf glatten Böden (nasse Fliesen; frisch gebohnertes Linoleum etc.) extrem vorsichtig. Im Walde pflege ich matschige Stellen zu meiden, und beim Absteigen von einem regennassen Hang gilt es auch vorsichtig zu sein. Auch dabei habe ich auf diversen Wanderungen schon manch eine kritische Situation erlebt, kam aber bisher nicht zu Fall, sondern konnte mich immer noch rechtzeitig fangen.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

11.11.2016 12:34
#5 RE: glatte Böden Zitat · antworten

Hallo Daniel,

wenn du auf glatten Holz- oder Fliesenböden jetzt eher rutschst als im Frühling, könnte das mit deiner Fußpflegesalbe zusammenhängen, welche womöglich die Fußsohlen kurz nach dem Auftragen extrem rutschig macht. Ob es mit dem Barfußlaufen an sich zu tun hat, ist schwer zu sagen, ich glaube eher nicht.

Liebe Grüße,
André


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 327

11.11.2016 18:07
#6 RE: glatte Böden Zitat · antworten

Scheint paradox zu sein, weil ein glatter Boden zumeist nicht nachgibt: sich mit den Zehen "reinkrallen" hilft manchmal.

Grüsse: Toivo


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen