Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Stephan Offline



Beiträge: 29
Punkte: 29

11.12.2009 17:34
Barfuss Unihockey Zitat · Antworten

Unihockey ist ein herrlicher Sport, welcher in der Turnhalle ausgeübt wird.
Ich spiele im Winter einmal pro Woche Unihockey als Ausgleichsportart.
Allerdings getraue ich mich nicht, barfuss zu spielen. Schon oft ist mir jemand auf die Zehen gestanden. Ebenso glaube ich, dass bei einem harten Stop and Go die Bodenhaftung barfuss zu gering wäre.
Deswegen habe ich Hallenturnschuhe an.

Da meine alten Hallenschuhe (ich nutze sie eher wenig )doch langsam am auseinanderfallen waren, habe ich mich zum Sport Outlet aufgemacht, um ein paar gute Hallenschuhe zu ersteigern.
Die Auswahl war riesig, also schaute ich mal zuerst auf den Preis. Doch auch nach dem 20 Modell hatte ich einfach noch keines gefunden, welches an meine Füsse gepasst hätte. Ob sich meine Füsses durch das öftere Barfussgehen doch etwas verändert haben?
So blieb mir nichts anderes übrig, mich auch durch die teureren Modelle zu wühlen.
Ich fand dann endlich einen Schuh, welcher recht angenehm war. Was mir wiederum aufgefallen ist, ist dass ich grössere Schuhnummern als früher brauche.

Die Schuhe waren sind sehr angenehm zu tragen. Doch im rechten Fuss habe ich auf der linken Seite im hinteren Drittel jedesmal stechende Schmerzen, wenn dieser Fussteil bei einem schnellen Abstoppen stark belastet wird.

Zwei Tage später spühre ich nichts mehr, bis zum nächsten Training. Dann ist alles wieder da.
Ich werde nun 3 Wochen pausieren. Sollte es dann im nächsten Training wieder so sein, versuche ich es mit einem anderen paar Sportschuhe. Oder ich gehe am besten mal zum Arzt, nicht dass da was gerissen, angebrochen oder weis sonst ist.

Fazit: Scheiss Schuhe.


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz