Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.
www.barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 500 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Markus U. Offline




Beiträge: 1.958
Punkte: 794

16.10.2017 12:12
"Barfußschuhe" im Gefängnis Zitat · Antworten

Hi zusammen,

heute war ich in der hiesigen Justizvollzugsanstalt (nicht barfuß, sondern in Flipflops), um einen Gefangenen, den ich vertrete, zu besuchen. An der Pforte empfing mich eine sehr freundliche (fett beschuhte) Justizvollzugsbeamtin, die es "voll gut" fand, daß ich Flipflops trug, und mir Komplimente wegen meiner Zehen machte (wer hört so etwas nicht gern?). Als ich kurz darauf den Besuchstrakt betrat, war ich meinerseits heimlich erstaunt, denn der Vollzugsbeamte, der mich in eines der Besuchszimmer führte, trug doch tatsächlich "Barfußschuhe" (so schwarze Fünfzehendinger).

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.089
Punkte: 317

16.10.2017 18:51
#2 RE: "Barfußschuhe" im Gefängnis Zitat · Antworten

Und als du ihn daraufhin zur Rede stelltest, was hatte er dann zu seiner Verteidigung zu sagen?


EinBonner Offline



Beiträge: 230
Punkte: 12

16.10.2017 19:46
#3 Re: "Barfußschuhe" im Gefängnis Zitat · Antworten

Hallo!

Zitat von Markus U. im Beitrag #1
Als ich kurz darauf den Besuchstrakt betrat, war ich meinerseits heimlich erstaunt, denn der Vollzugsbeamte, der mich in eines der Besuchszimmer führte, trug doch tatsächlich "Barfußschuhe" (so schwarze Fünfzehendinger).


Ich dachte nach herrschender Meinung heißen diese Schuhe in Barfuß-Kreisen »Minimalschuhe« oder (in dem Fall) »Zehenschuhe«? ;)

Finde ich aber gut, dass die dort bei der Ausübung der Amtspflichen erlaubt sind.

Ein Bonner


Markus U. Offline




Beiträge: 1.958
Punkte: 794

16.10.2017 20:25
#4 RE: "Barfußschuhe" im Gefängnis Zitat · Antworten

Zitat von André Uhres
Und als du ihn daraufhin zur Rede stelltest, was hatte er dann zu seiner Verteidigung zu sagen?



Hi André,

da ich das Äußere meiner Mitmenschen üblicherweise nicht zu kommentieren pflege, habe ich gar nichts dazu gesagt.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
24%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz