Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 227 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.165

01.07.2019 13:04
Neuer Freund Zitat · Antworten

Hallo,

mein neuer Freund, Suetan, ein gebürtiger Äthiopier, hat sich mit mir fotografiert, um im Internet Völkerfreundschaft zu demonstrieren.
Ich setze die beiden Bilder in die Bildergalerie.
Suetan hat sich extra mit mir fotografiert, um unsere Völkerverständigung im Internet zu demonstrieren.

Liebe Grüße von mir


Folgende Mitglieder finden das Top: André Uhres und Lebenskünstler
Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 575

01.07.2019 22:13
#2 RE: Neuer Freund Zitat · Antworten

Wie ich sehe, ist es ja nicht "nur" eine Internetbekanntschaft, sondern ihr kennt euch persönlich!
Sehr schön!

Johannes Mario Simmel hat mal ein Buch mit dem Titel geschrieben "alle Menschen werden Brüder".
Möge er recht haben, und alle Menschen, egal ob Christen, Muslime, Buddhisten, Zweifler oder Agnostiker - aus allen Erdteilen mit heller oder mehr oder weniger dunkler Haut, ob Diverse, Nännlein oder Weiblein - fühlen sich wie Geschwister, und leben in Frieden miteinander auf diesem Planeten.

Gruss von Gabriel


André Uhres Offline




Beiträge: 1.052
Punkte: 3

02.07.2019 20:36
#3 RE: Neuer Freund Zitat · Antworten

Ich habe einen Traum: die Harmonie der Schuh- und Barfußgeher


Jay Offline




Beiträge: 788
Punkte: 695

03.07.2019 00:12
#4 RE: Neuer Freund Zitat · Antworten

Hi André,

dieser Traum ist längst realisiert - jedenfalls von meiner, oder so darf ich wohl doch übergreifend sagen, von unserer Seite aus. Zwingen wir etwa andere Menschen unten aus den Verpackungen? Nein, es sind die anderen, von denen wir unten in die Verpackungen gezwungen werden.

Solche historischen Eskapaden wie Schuhtrageverbote für Sklaven zählen da schon gar nicht mehr, ebensowenig wie die verrückten (& ebenso bezeichnenden!) Ideen eines hessischen Ex-Ministerpräsidenten namens Roland Koch (natürlich CDU) für KZs lite mit BF-Pflicht im Winter für straffällig gewordene Jugendliche (siehe altes HBF, dafür bezog er zu Recht Dresche). Daß dieser ach so kompetente, weise Herr später dann auch noch als Vorstandsvorsitzender den Bilfinger-Konzern an die Wand gefahren hat, sei nur am Rande ergänzend hinzugefügt.

Gleichwohl sieht unsereins zumindest für sich kein Problem, anderen, die für sich unten die wohlig feuchtwarme, enge & mitunter mit Käsefondue versehene Tast- & Erlebniswelt bevorzugen & diese mit sich hertransportieren, eben nicht dreinzureden. Wenn sie sich damit wohl(er) fühlen... OK.

Weißt du, André, das Problem mit solchen Kurzstatement-Beiträgen ist manchmal, daß nicht erkennbar ist, "wie 'rum" die Sache gemeint ist. Mit viel größerer Wahrscheinlichkeit meintest du: Mögen uns doch die Schuhträger & insbesondere -aufoktroyierer endlich die gleiche Toleranz entgegenbringen, die wir ihnen entgegenbringen!

Dann ist dieser von mir jetzt geschriebene Beitrag apriori gegenstandslos.

Vielleicht macht noch 1 Satz in bezug auf dein jüngst gebrachtes Bild Sinn: Der möglicherweise sogar voll unbewußt bei Afrikanern, evtl. auch bei Asiaten (Ausnahme: Philippinos) vorhandene regelrechte Horror in bezug auf BF (bei ihnen) als Symbol für äußerste Armut, ja Minderwertigkeit, scheint sehr tief verankert zu sein.

Streng realitätsbezogene BF-Grüße von einem grad' abgelaufenen, gesundheitlich sehr schlimmen Tag voller Kreislauf- etc. -probleme, Jay


André Uhres Offline




Beiträge: 1.052
Punkte: 3

03.07.2019 06:47
#5 RE: Neuer Freund Zitat · Antworten

Sorry Jay für das Missverständnis, das ich verursacht habe. Ich dachte es wäre eindeutig.
Mein Satz ist eine Anspielung auf die bekannte Rede von Martin Luther King.
Als Organist müsstest du noch wissen, dass zu einer Harmonie wenigstens zwei Töne zählen .


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen