Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 663 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
eisbaer55 Offline




Beiträge: 327
Punkte: 181

10.05.2021 22:30
Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Hallo meine Lieben,

hab ein Bild von 4 (sehr) jugendlichen Rinderhirten in Südafrika gefunden:

https://www.sapeople.com/wp-content/uplo...-th-696x553.jpg

Faszinierend, diese selbstverständliche Barfüssigkeit.

Wollte ich mit Euch teilen ... bitte das Link anklicken, von wegen Copyright und so.

Liebe Grüße
Wolfgang


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 1.260
Punkte: 376

11.05.2021 19:38
#2 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Danke Wolfgang, für den Link. Die Menschen dort haben halt ein anderes Lebensgefühl. Kritiker würden vielleicht sagen "die sind so arm, die haben kein Geld für Schuhe". Das wäre ja zu einfach. Ich glaub einfach, dass diese Hirten sich so deutlich sicherer und auch schneller bewegen.

Ach ja.. danke für den wink mit dem Zaunpfahl (zwecks Copyright) - manche Fehler macht Mann nur einmal, und bei mir ist es glimpflich verlaufen.

liebe Grüße
euer Lebenskünstler.. wie immer in eile, weil mit einem Bein schon wieder in Leos Auto. Mal sehen wohin er mich diesmal verzieht.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.132
Punkte: 468

12.05.2021 07:23
#3 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Zitat von eisbaer55 im Beitrag #1
https://www.sapeople.com/wp-content/uploads/2016/01/bw-th-696x553.jpg

Faszinierend, diese selbstverständliche Barfüssigkeit


... und dieses selbstverständliche schwarz-weiße Miteinander.

Schöner Fund, danke lieber Wolfgang!


eisbaer55 Offline




Beiträge: 327
Punkte: 181

12.05.2021 10:35
#4 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Zitat von André Uhres im Beitrag #3
Zitat von eisbaer55 im Beitrag #1
https://www.sapeople.com/wp-content/uploads/2016/01/bw-th-696x553.jpg

Faszinierend, diese selbstverständliche Barfüssigkeit


... und dieses selbstverständliche schwarz-weiße Miteinander.

das wollte ich nicht extra betonen, weil es eigentlich (!!!) eine totale Selbstverständlichkeit ist, noch viel selbstverständlicher als auf natürlichem Boden barfuß zu sein :)

Schöner Fund, danke lieber Wolfgang!


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.132
Punkte: 468

12.05.2021 12:32
#5 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Einige Leute finden uns ein bisschen verrückt, barfuß durch Regen, Schlamm, Gras usw. zu laufen. Aber es scheint uns nicht verrückt zu sein. Wir machen es einfach, nichts weiter. Das ist eines der Dinge, die ich an Menschen mag: wenn sie barfuß mit mir gehen. Da spielt die Rasse natürlich keine Rolle (oder was immer heute benutzt wird, um Leute zu ächten), da hast du völlig recht.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

13.05.2021 14:57
#6 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Kleine Kinder gehen in der Natur in Deutschland auch heute noch selbstverständlich barfuß. Das war nie ein Streitthema.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.132
Punkte: 468

16.05.2021 08:46
#7 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Es ist wohl nicht verwunderlich, dass fast alle Kinder lieber ohne Schuhe laufen und spielen. Führende Kinder-Orthopäden empfehlen dringend, schon bei den ersten Gehversuchen barfuß zu gehen. Studien zeigen, dass Plattfüße und viele andere Fuß-Fehlstellungen vermieden oder am besten korrigiert werden können, indem man auf verschiedenen Oberflächen barfuß geht. Viele Schuheinlagen, die in unserer Generation noch verschrieben wurden, lindern vielleicht ein wenig die Schmerzen, die durch falsch ausgerichtete Füße verursacht werden. Aber leider haben sie kaum eine korrigierende Wirkung.

Es ist daher besser, schon als Kind Erfahrungen ohne Schuhe in der Natur zu sammeln. Großeltern erinnern sich noch an die Zeiten, als sie als Kinder barfuß waren. Wenn wir heute Kinder oder Erwachsene ohne Schuhe in der Öffentlichkeit sehen, dann denken viele an Öko-Familien, Außenseiter oder andere Verrückte. Ich denke, immer mehr Leute würden es gerne versuchen und wagen es einfach nicht, weil sie Angst haben, verletzt zu werden oder vor dem, was die Leute sagen werden. Im Gegensatz zu Erwachsenen gehen Kinder es völlig offen, sanft und instinktiv an, ohne zu viel darüber nachzudenken, und sie merken sehr schnell, was möglich ist und was nicht.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

16.05.2021 10:21
#8 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Zugegeben, ich war als Kind nicht barfuß, außer in der Turnhalle.
Und weil meine Ursprungsfamilie das verpönte, hat sich das als Erniedrigungsreiz bei mir ausgeprägt.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.132
Punkte: 468

16.05.2021 11:28
#9 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Meine Mutter dachte, kalte Füße würden mich krank machen. Heute weiß ich, dass es die Viren sind, die krank machen, und dass kalte Füße nicht immer bedeuten müssen, dass mir kalt ist. Ein kalter Rücken dagegen kann schon eher ein Zeichen der Unterkühlung sein.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

18.05.2021 06:57
#10 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Also ich friere am ersten und am meisten an der Nasenspitze, an den Ohren, im Hinterkopf, im Nacken, an den Fingern, den Zehen und den Fußsohlen.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.132
Punkte: 468

18.05.2021 09:59
#11 RE: Rinderhirten in Südafrika - ein faszinierendes Bild Zitat · Antworten

Man muss allerdings darauf achten, dass man die empfindlichsten Körperteile rechtzeitig vor zu großer Kälte schützt. Was "zu große Kälte" ist, muss aber jeder selbst herausfinden, es kann individuell sehr unterschiedlich sein. Ich bin inzwischen an den Fußballen und Zehenspitzen sehr kälteempfindlich geworden und vertrage keinen gefrierenden Boden. Aber das führt natürlich nicht zu einer Erkältung, in dem Sinn wie es meine Mutter befürchtete. Das hat, wie gesagt, andere Ursachen.


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz