Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.
www.barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 683 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
tiptoe Offline




Beiträge: 551
Punkte: 100

05.10.2022 15:25
Interessantes Interview in TOP Online Zitat · Antworten

https://www.toponline.ch/tele-top/sendun...-gehen-0092733/

Kleiner schweizer privatsender, aber sehr interessantes interview von 2018 mit Christian Larsen, Leiter des Spiraldynamik Med Centers in Zürich (auf züridütsch). Was Spiraldynamik ist, habe ich noch nicht ganz verstanden, aber er spricht mir aus der seele (trägt aber während des interviews schuhe, anders als die moderatorin ...)


eisbaer55 findet das Top
eisbaer55 Offline




Beiträge: 307
Punkte: 64

05.10.2022 20:43
#2 RE: Interessantes Interview in TOP Online Zitat · Antworten

Ja - der Mann weiß wovon er spricht. Kann ich auch alles unterschreiben. Übrigens ganz am Ende des Interviews zieht auch er einen Schuh aus um die Beweglichkeit im Vorfuß zu demonstrieren.
Toll!
Vielen Dank, Tiptoe!!!


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 2.062
Punkte: 227

05.10.2022 21:48
#3 RE: Interessantes Interview in TOP Online Zitat · Antworten

Interessant ist die Bewertung des Kommentars einer Person, die viel barfuß geht und das gut findet, aber 47% der Leser finden das schlecht, wahrscheinlich das Resultat der vielen Bedenken in Larsens Ausführungen.


eisbaer55 findet das Top
Montanara Offline




Beiträge: 571
Punkte: 36

06.10.2022 01:10
#4 RE: Interessantes Interview in TOP Online Zitat · Antworten

Herr Larsen spricht übrigens Baseldytsch, die Moderatorin Züritüütsch (wie ich selber auch).
Zum Beginn meiner Barfusszeit habe ich mich sehr an seinen Ausführungen orientiert. Allerdings dürfte ich mit meiner Fehlstellung seiner Ansicht nach nicht so viel barfuss laufen. Und trotzdem habe ich so viel profitiert!

Liebe Grüsse
Dorothea


André Uhres findet das Top
eisbaer55 Offline




Beiträge: 307
Punkte: 64

06.10.2022 08:38
#5 RE: Interessantes Interview in TOP Online Zitat · Antworten

Diese Bedenken kommen vielleicht aus der (seiner eigenen) Erfahrung, daß eine Verallgemeinerung wie "jeder kann Barfußlaufen" dann auf ihn zurückfällt, weil es eben eine Zeit der Gewöhnung bedarf. Das hat er ja auch ausgeführt, die Moderatorin hätte zwar keine optimalen Voraussetzungen, könnte aber durch gewissenhaftes, ernst gemeintes Training durchaus ihre Füsse auf "Vorderfrau" bringen.

Ein Gelegenheitsbarfüsser, der nur bei optimalem Schönwetter über eine Wiese hüpft, wird herb enttäuscht weil er eine länger Wanderung - auch mit den unaussprechlichen -Schuhen - eben eher nicht beschwerdefrei überstehen wird, wenn es an der Muskulatur und Festigkeit im Fuß mangelt.

Ich weiß (!) es aus meiner eigenen Erfahrung, daß unter einem Jahr an längere Barfuß-Jogging-Strecken nicht zu denken ist. Und ich hab von 0 auf 100 umgestellt, also nicht gelegentlich mal ein wenig sondern vom ONS (Otto Normal Schuhträger) auf Barfußgeher, dank der damals inspirierenden Aura des gelben Barfußforums, vor allem dem damals dort aktiven Allgäu-Yeti zu danken, ohne seine Bilder von Wanderungen im Schnee wäre ich dort erst gar nicht hängengeblieben. Von 0 auf 100 bedeutete für mich, die Schuhe kategorisch wegzulassen, aber die "Trainingseinheiten" von 0 ganz langsam zu steigern. Nicht ab und zu viel sondern täglich immer ein klein wenig mehr, dabei immer auf den Körper hörend. Es war eine Lebensumstellung, mit vielen Anfangsschwierigkeiten, auch meine Frau musste mühsam überzeugt werden daß es mir ernst damit ist und keine vorübergehende Verrücktheit der Midlife-Crisis :) - ich liebe sie dafür umso mehr, daß sie die Barfüssigkeit als Teil meiner Person nach 2-3 Jahren endlich wirklich akzeptiert hat, ein gemeinsamer Auftritt in einer hierzulande sehr bekannten Nachmittags-Show hat dazu wesentlich beigetragen, ob des großen positiven Echos.

Es braucht halt einen langen Atem, wie bei vielen Dingen im Leben, die einem wirklich wichtig sind.

Und das kommt im Interview rüber, wenn man Christian Larsen genau zuhört.


Lebenskünstler findet das Top
tiptoe Offline




Beiträge: 551
Punkte: 100

06.10.2022 11:29
#6 RE: Interessantes Interview in TOP Online Zitat · Antworten

Vielleicht ist er in manchen dingen etwas übervorsichtig. Es gibt viele dinge, die jeder kann, aber nur mit ausreichend training und zum teil jahrelanger vorbereitung.
In den meisten situationen problemlos barfuß gehen zu können ist aber in überschaubarer zeit erlernbar. Auch wenn das mit zunehmendem lebensalter schwieriger wird, kleinkinder nehmen es nebenbei neben dem laufenlernen mit, für senioren wird es möglicherweise je nach vorschädigung eine größere aufgabe ....
Andererseits, wo wären wir, wenn schon von vorschädigungen ausgegangen werden müsste und für so harmlose dinge wie barfuß auf schönen wegen gehen der arzt konsultiert werden muss? Wie jeder körperteil sind füße individuell unterschiedlich und begriffe wie hohl-, knick-, senk-, spreizfuß usw. deuten abweichungen vom ideal an, die aber nicht unbedingt mit einer funktionseinschränkung einhergehen.
(Übrigens, weil füße so unterschiedlich sind, passen seriengefertigte schuhe nie so wirklich, "der Barfuß" passt immer ...)


Folgende Mitglieder finden das Top: eisbaer55 und André Uhres
 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
24%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz