Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.
www.barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

26.09.2010 16:42
Spot der Lebenshilfe Salzburg Zitat · Antworten


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2010 19:30
#2 RE: Spot der Lebenshilfe Salzburg Zitat · Antworten

Was will der Autor uns damit sagen ?


AllgaeuYeti Offline




Beiträge: 185
Punkte: 175

26.09.2010 21:46
#3 Ja was will das Video uns sagen??? Zitat · Antworten

Zitat von Manfred (Ten)
Was will der Autor uns damit sagen ?




Hallo Jörg, hallo Manfred,

ich war so frei und so frech und habe Jörgs Video-Link "geklaut" und im "Gelben Schwesterforum" etwas darüber philosophiert. Jetzt will ich mein Statement zu dem Video mit dem Link https://www.youtube.com/watch?v=dW7D2yATQ6s auch hier noch einmal herein kopieren.

Schade finde ich, dass ich den Eindruck habe, dort kommt eine für uns Barfuss-Freunde kontra-produktive Botschaft rüber.

Ein offenbar psychisch oder geistig behinderter Mann spaziert barfuss auf der Landstraße. Neben ihm bleibt eine Autofahrerin mit Autopanne liegen. Die "normale" Autofahrerin geht nun zusammen mit dem "behinderten" Barfüsser zu Fuß weiter. Die Autofahrerin zieht auf Aufforderung des "Behinderten" auch die Schuhe aus und läuft ebenfalls barfuss.

Ich verstand diesen Werbespot einer karitativen Institution (der Lebenshilfe Salzburg) so, dass die Frau sich mit dem geistig Behinderten solidarisch zeigt, in dem sie wie dieser Barfuss läuft.

Oder wollten die Macher dieses Videos eine ganz andere Botschaft transportieren? Wollten sie vielleicht umgekehrt sagen, dass Leute die wir als "geistig behindert" abstempeln in wesentlichen Dingen des Lebens viel weiser sind als "normale" Menschen - das wäre dann natürlich eine positivere Botschaft?

Vielleicht könnten wir ja mal die Lebenshilfe Salzburg fragen, was sie mit diesem Video meinen? Meinen die wir Barfüsser seien weise Propheten einer besseren Welt, oder meinen die wir seien "Behinderte" mit denen "normale" Menschen nett umgehen sollten?

Philosophische Barfuss-Fragen,

Karl Heinz Haidlas

HomePage: http://www.allgaeuyeti.de/


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

26.09.2010 22:48
#4 RE: Ja was will das Video uns sagen??? Zitat · Antworten

Hm, tja, Allgäuyeti liegt wahrscheinlich am nächsten dran. Aber das ist sicher so ein Spot, wo sich eine ganze Etage Werbeleute den Kopf zermartert hat, wie man den subtilen Inhalt an den spröden Bürger bringt.
Herausgekommen ist eher ein spröder Inhalt, - den der subtile Bürger bemerkt.

J.


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
24%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz