Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.532 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.399
Punkte: 708

26.02.2011 18:26
spreewild - unten ohne Zitat · antworten

Hi,
es gibt wesentlich mehr Leute mit unserem Hobby. Siehe hier (runterscrollen):
http://spreewild.de/freunde/

"UNTEN OHNE
30.03.2010 in Freunde mit Macke von steffimoeser
Wer läuft nicht gerne im Sommer barfuß durch die Gegend? Ob am Strand, durch den Wald oder nach einer durchtanzten Nacht, wenn die Schuhe furchtbar drücken – den nackten Boden unter den Füssen zu spüren macht zuweilen Spaß. Doch meine Freundin Anna übertreibt es etwas: Sie läuft das ganze Jahr über unbeschuht, ob siedend heiß oder klirrend kalt. Sie ist das Gefühl von Sohlen unter den Füssen überhaupt nicht mehr gewohnt, da sie seit Jahren nur noch Schuhe trägt, wenn es schneit oder wenn sie klettern geht. Selbst in die Schule, zum Tanzen, ins Theater, Kino oder zum Shoppen geht sie ohne Schuhe. Natürlich erntet sie mit dieser Macke viele neugierige Blicke und Ausrufe wie: „Mensch Kind, wirst du nicht krank?“ oder „Hol dir bloß keine Nierenentzündung!“ Aber wer kann den Menschen das Erstaunen verübeln, wenn sie auf dem Weihnachtsmarkt aus einem Karussell nackte Füsse herausbaumeln sehen? Ich bekomme schon beim Anblick Blasenschmerzen. Doch Annas inneres System funktioniert scheinbar anders als bei anderen, denn sie wird krank, wenn sie gezwungen wird, Schuhe zu tragen. Und während ich an kühlen Frühlingsabenden in dicken Pullis friere, läuft sie mit T-Shirt herum. Ein bisschen komisch sind die baren Füsse bei Wind und Wetter schon, aber ich könnte mir Anna gar nicht mit Schuhen vorstellen. Sie ist eben etwas Besonderes, hat ihren ganz persönlichen Stil und ist durch diesen bei uns im Viertel auch eine kleine Berühmtheit geworden. (Luise Dusatko, 17 Jahre)"


Luise: „Anna leidet an der günstigsten Art des weit verbreiteten Schuhticks. Von dem gesparten Geld kauft sie Seife.“ Foto: Berliner Zeitung/Max Lautenschläger


Jörg 2 Offline




Beiträge: 938
Punkte: 927

26.02.2011 20:20
#2 RE: spreewild - unten ohne Zitat · antworten

Netter Artikel. Ja, was die Selbstverständlichkeit anbelangt, finde ich, gelangen die Frauen einfach zu früherer Reife...
Ratlos

J.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen