Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 991 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

15.08.2011 21:12
Sicherheitsschuhe Zitat · antworten

Parallel im Schwesterforum ist ja gerade ein 'BG-Schuh-Fred' aktuell. Für diesen habe ich folgenden Text geschrieben, den ich auch den geneigten und nicht 'doppelt' vorhandenen Lesern hier nicht vorenthalten möchte:

Unten habe ich ja geschrieben, was ich grundsätzlich und auch im Speziellen von der BG und deren Vorschriften halte.

Trotzdem möchte ich - ich hab‘s wieder mal erst mit Verzögerung gelesen - hier auch mal sagen, daß ich NUR Dank Stahlkappen-Sicherheitschuhen noch meine kompletten Füße habe!

Damit ich nämlich nicht nur eine theoretische Ahnung von den Gegenständen habe, mit denen ich beruflich umgehe, bin ich auch noch ausgebildeter Holzbearbeitungsmechaniker. Und während dieser Ausbildung (im Betrieb sind Stahlkappenschuhe Pflicht - kurze Hosen durfte ich aber tragen, nach einigen kalten Winterwochen haben die Kollegen auch aufgehört sich darüber zu wundern) bin ich bei der Beseitigung einer Störung in einem Rollengang abgerutscht. Direkt in ein laufendes Kettenrad. Den 3 KW-Antriebsmotor hat‘s direkt gestellt. Der Schuh war nachher kaputt, die Stahlkappe leicht verbogen und mein großer Zeh ‘nur‘ angebrochen!!! Ohne Stahlkappenschuhe wäre mindestens der halbe Fuß amputiert.

Wie unten geschrieben, nicht ALLES ist vom Gedanken her schlecht, was die BG vorschreibt - nur manchmal eben übertrieben übervorsichtig.


Den Text hier auch zu posten, darauf bin ich dank unseres aktuell neuesten Mitglieds gekommen. Aber bei den 'Neuvorstellungen' finde ich das dann doch etwas sehr arg weit ausgeholt....

Gerold

Das Fachforum für das korrekte Beinkleid
- zu jeder jahreszeit
- zu jeder Gelegenheit
http://www.kurzehosenforum.de


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2011 22:26
#2 RE: Sicherheitsschuhe Zitat · antworten

Na ja, und ich weiss seit Freitag, daß eine gute und direkte Erdung beim Rasenmähen den FI-Schalter schnell und zuverlässig ansprechen lässt


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.397
Punkte: 708

16.08.2011 23:08
#3 RE: Sicherheitsschuhe Zitat · antworten

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen