Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 606 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Leo Offline



Beiträge: 693
Punkte: 484

19.09.2011 10:33
“Leo is cool!” Zitat · antworten

Hallo,

Neulich ging ich am Bahnhof in Holzkirchen vorbei, als ich aus einer jugendlichen Menge hinter einem Busch jemand laut nach “LEO!” rufen hörte. Natürlich fühlte ich mich angesprochen und meldete mich.

Nein, ich war natürlich nicht gemeint, außer mir und dem Nachbars-Kater heißen wohl noch andere Leo. Der von mir Angesprochene schaute auf meine Füße, grinste freundlich und meinte nur:

“Leo is cool!”

Dermaßen gebauchpinselt machte ich nur wortlos eine Geste und alle gingen fröhlich Ihres Weges.

Ja wir Barfüßer sind schon cool - sogar bei der Turnschuh-Generation kommt das an!

Andererseits: Auf den in der Zeitung veröffentlichten Bildern der ABC-Schützen ist niemand trotz über 20 Grad auch nur sockenlos….

Gruß

Leo


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

19.09.2011 10:56
#2 RE: “Leo is cool!” Zitat · antworten

Hi Leo,

freut mich, daß grad' meine Lieblingssparte an Beiträgen, nämlich die bunten Geschichten aus dem BFigen Alltagsleben, die Beitrags-10 000 bei uns vollgemacht hat (am liebsten würd' ich selber nur Sachen dieser Art schreiben)...

Vor rd. 1 Woche fing bei uns in Bayern die Schule wieder an. Was da vorher in der Gratis-Lokalpresse abging, war bescheuerter Wahnsinn (ich sag' später noch mehr dazu). Die richtige Brille für Ihr Kind, Hörtests für Ihr Kind... & komplette Kinderfüße-Conditioning-Programme, an deren Endstation immer "Die richtigen Schuhe für Ihr Kind" stand. Lorenz wäre ausgerastet...

Nix die virtuellen Sektkorken knallen lassend (weil kein Sekt im Haus), naßkalte, verregnete BF-Grüße, Jay


Manfred (Ten) ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2011 11:16
#3 RE: “Leo is cool!” Zitat · antworten

Zitat von Jay

freut mich, daß grad' meine Lieblingssparte an Beiträgen, nämlich die bunten Geschichten aus dem BFigen Alltagsleben
...
"Die richtigen Schuhe für Ihr Kind"



Stell' ich es hier halt auch mal rein

Wie wärs mit einem T-Shirt:


Bild: Ein paar Füße, drunter

BARFUß - DER BIO-SCHUH !

gesund - bequem - haltbar - pflegeleicht - selbstreparierend - und extrem preisgünstig !

DEN gönn‘ ich mir !

?


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

19.09.2011 13:47
#4 RE: “Leo is cool!” Zitat · antworten

Vergiß aber auch nicht die anderen Beitragsautoren 'drüben, Manfred, (wie Barfussgeher & MarkusHP), die diese Idee bereits vorentwickelten...

Gut, du hast jetzt sowas wie einen finalen Optimierungspunkt für einen T-Shirt-Aufdruck gefunden... (in 1 Hinsicht, es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, siehe der einschlägige Barpfotenbaer-Thread, um den ich mich auch noch kümmern müßte... ich komme bloß einfach nicht dazu).

Was wohl die Schule dazu sagt, wenn sie so ein Shirt (& keine Schuhe) bei einem ABC-Schützen vorfindet? Was sie wohl über die Eltern denkt? Seien wir heute, in diesen Tagen realistisch...

[Will kein Spielverderber in diesem Thread sein]-BF-Grüße, Jay (für den als ehemaliges fieses Industriemanagerschwein exakte Konkurrenzbeobachtung zum Tagesgeschäft gehört, welche man einst oft auch barfuß & in 'unzüchtiger' Kleidung vom Büro aus ausführen konnte). Konnte nicht anders - aber die Fa. verpflichtete mich dazu. Sie hatte aber auch ein Argument, auch an "meine" Kollegen: Ihr müßt zwar irrwitzig hart arbeiten & werdet schlecht bezahlt - aber dafür lassen wir euch auch Freiheiten wie kaum eine andere Fa.! Beispielsweise BF im Job zu sein - wann [fast] immer ihr wollt...


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

19.09.2011 15:08
#5 RE: “Leo is cool!” Zitat · antworten

Hi Leo, hi Jay,

Zitat von Jay
freut mich, daß grad' meine Lieblingssparte an Beiträgen, nämlich die bunten Geschichten aus dem BFigen Alltagsleben, die Beitrags-10 000 bei uns vollgemacht hat (am liebsten würd' ich selber nur Sachen dieser Art schreiben)...



dem kann ich nur kräftig beipflichten, denn solche Beiträge sind die "Seele" des Forums!

Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, daß man urch heiter- konsequentes Barfußlaufen vor allem bei mäßigen Temperaturen und Untergründen (nicht nur) bei der heutigen Jugend Anerkennung oder sogar Bewunderung erzielen kann, aber leider stellt sich in den allermeisten Fällen kein Nachahmungseffekt ein. Nur Kinder reagieren manchmal (und auch das eher selten), indem sie ihre Eltern fragen, ob sie auch barfuß laufen dürfen, oder einfach versuchen, sich ihrer Fußverpakkungen zu entledigen, aber das wird fast immer vereitelt .

Zitat von Jay
Vor rd. 1 Woche fing bei uns in Bayern die Schule wieder an. Was da vorher in der Gratis-Lokalpresse abging, war bescheuerter Wahnsinn (ich sag' später noch mehr dazu). Die richtige Brille für Ihr Kind, Hörtests für Ihr Kind... & komplette Kinderfüße-Conditioning-Programme, an deren Endstation immer "Die richtigen Schuhe für Ihr Kind" stand. Lorenz wäre ausgerastet...



Was Lorenz dazu meint, weiß ich nicht, aber daß man durch Werbung für die "richtigen" und "angesagten" Schuhe nebst Sokken und erst recht den Verkauf derselben Geld erzeugen kann, während Barfußlaufen kostenlos ist, liegt auf der Hand. Im Kapitalismus, dem wir leider unterworfen sind, ist die Gelderzeugung im Zweifel wichtiger als das Wohlbefinden ALLER Bevölkerungsschichten oder gar die Lebensfreude.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Siegfried Hase Offline




Beiträge: 454
Punkte: 413

19.09.2011 19:56
#6 RE: “Leo is cool!” Zitat · antworten

Wollten wir nicht HIER hjetzt mal zu einem forums--Shirt kommen??????

Der Bär hat doch dafür schon Ideen gesammelt....

So ein Teil fände ich dann durchaus kalt - ähm:kuhl oder kult.

Gerold

Das Fachforum für das korrekte Beinkleid
- zu jeder jahreszeit
- zu jeder Gelegenheit
http://www.kurzehosenforum.de


Jay Offline




Beiträge: 702
Punkte: 695

19.09.2011 21:10
#7 Kinderfüße-Conditioning-Programme Zitat · antworten

Zitat von Markus U.

Zitat von Jay
...Kinderfüße-Conditioning-Programme, an deren Endstation immer "Die richtigen Schuhe für Ihr Kind" stand. Lorenz wäre ausgerastet...


Was Lorenz dazu meint, weiß ich nicht, aber daß man durch Werbung für die "richtigen" und "angesagten" Schuhe nebst Sokken und erst recht den Verkauf derselben Geld erzeugen kann, während Barfußlaufen kostenlos ist, liegt auf der Hand. Im Kapitalismus, dem wir leider unterworfen sind, ist die Gelderzeugung im Zweifel wichtiger als das Wohlbefinden ALLER Bevölkerungsschichten oder gar die Lebensfreude.



Hi Markus, hi zusammen,

"meine" Town gilt im Umland bis nach München als "Schulstadt" (& hat tatsächlich 3 Gymnasien¹, X Realschulen, mindestens 3 Grundschulen, 1 Berufsschulzentrum, Waldorf-, Montessori- & weiß der Teufel was sonst noch alles an Schulen). So geht auch 14 Tage vor Neu-Schuljahresbeginn ein Riesentrara in der Gratis-Lokalpresse los - das bald einzuschulende Kind wird zum total verwalteten Objekt, an dem alles optimiert wird. Natürlich so, daß für die jeweiligen Verkaufs-Stores für diese Accessoires maximal Geld entsteht. Von evtl. erforderlichen Seh- & Hörhilfen, vom orthopädisch optimierten Schultornister (-ranzen kann man das nicht mehr nennen, die Kids müssen offenbar viel mehr in die Schule schleppen als früher) bis hin zum ernährungsphysiologisch restlos optimierten, kalorienarmen etc. etc. Pausenbrot...

In diesem Jahr gab´s erstmals ein Novum, welches den Wahnsinn komplett machte & mir den Mund offenstehen ließ; ich haderte dann auch schon mit mir: Könnte 'was für´s Forum sein... [als abschreckendes Negativ-Beispiel]: Zusätzlich zu Augen, Ohren, Rücken, Gehirnernährung mit leistungssteigernder Nervennahrung sind jetzt auch noch die Füße der Kids 'dran, an denen & für die jetzt restlos 'rumoptimiert werden muß: "Die richtigen Schuhe für die Schule & Ihr Kind."

Leider finde ich das Ding nicht mehr (hab' grad ein paar Stunden in meinem gesamten Papiermüll 'rumgekruschpelt & nebenher noch ein wenig aufzuräumen versucht); es war meine Absicht, den Mist hier als Bild 'reinzusetzen. So muß ich mir jetzt mit einer verbalen Behelfsbeschreibung über die Runden helfen, was in bunten kindgerechten Lettern in einer Ausgabe des "Freisinger AnzeigenForums" (erscheint 2x wöchentlich) vor ca. 14 Tagen zu finden war (Impressions-Fetzen, ca.-Wortlaut):

"Entdeckt Eure Füße! Großer Kinderspaßtag in allen Orthopädiefachhäusern & Schuhgeschäften"
"Zuerst dürft ihr einfach 'mal 'so' barfuß laufen ... Dann jagt eine Attraktion die andere ... barfuß turnen, spielen, tanzen ... Zehengreifspiele ... Ihr werdet baff sein, was Ihr alles mit Euren Füßen anfangen könnt & wie gut das alles funktioniert ... Dann kommt als neues Highlite ein Fühlpfad
[Anmerkung von mir, Jay: Originale Bezeichnung] ... & dann, als absoluten Höhepunkt am Ende des Fühlpfades ... Atem anhalten, SPANNUNG, KNISTER KNISTER ...
dürft Ihr die neuesten Schuhe für Euch entdecken!


"@ Eltern: Die Füße Ihrer Kinder werden vermessen, getestet, Übungen gemacht, daß alles in Schuhen einwandfrei funktioniert, daß sie in ihren Schuhen richtig & schadlos laufen können..."

Es war in der Tat SO formuliert, daß hier offenbar ein ambulanter² BF-Parcours geradewegs zu einer Endstation ["Schuhe entdecken & für sich aussuchen"]-Geschenktafel führte. Selbst ich, der ich wenig konkretes Interesse an BF-Parks mitbringe, empfand das als (fast schon unverschämten) Frevel an Lorenz' Anliegen. Deswegen schrieb ich "Lorenz wäre ausgerastet..." (hätte er dieses Pressestück in Händen gehabt).

Wie mag das wohl an jenem Kinderspaßtag gelaufen sein? Es bleibt zu hoffen, daß doch viele an der schönen Endstation des BF-Parcours einfach nach links oder rechts ausgewichen wären & gesagt hätten: Warum soll ich mir denn jetzt Socks anziehen & in diese Dinger einsteigen? Warum denn? Oder (wenn die Eltern das Schuh-Ausprobieren doch ein wenig "dringlich" nahegelegt haben): Nööö! [Schuhe & Socks wieder ausziehen]. Alles was vorhin war, war besser! Das mache ich einfach nicht! (+ Augen mit den Händen zuhalten & Zunge 'rausstrecken, ähnlich wie "Dicki" in Loriot´s Familie Hoppenstedt, wo der ca. 7jährige "Dicki" als einzig normale Person dargestellt wurde).

Daß natürlich im folgenden noch ein salbungsvolles "Wenn den Kids die Schuhe dennoch nicht schmecken & es irgendwelche Probleme mit Schuh-Unwohlsein gibt, sind Ärzte & Einlagen-Manufacturers gerne hilfreich zur Stelle, es gibt kein Fußproblem, welches heute nicht mit computerdesignedten Einlagen gelöst werden kann" irgendwo noch vorhanden war, sei ergänzungshalber hinzugefügt.

Also wirklich: Dies war der größte MIST, den ich je zum Thema "Alles für das Wohl der Kinderfüße im Schulalter" gesehen habe... DER ABSOLUTE HYPER-SCHEISS !

Perplexe BF-Grüße, Jay. Die ganze Welt ist Barfußpark! - mögen es die Kids sagen & sich im Schuhgeschäft wie in der Schule Treter & Socks ausziehen, wann immer sie Lust haben. Was dann passiert, ist - naja, dafür gibt der deutsche Sprache kein Wort her - imaginär ... ?
-----------------------------
¹ 1 davon sogar mit richtig im www abrufbaren BF-Verbot in der Hausordnung. Dies ist möglicherweise die einzige "höhere Schule" in ganz D, die so 'an Schmarn macht...

² Es handelte sich hierbei vermutlich um eine mobile Baukasten-Ausklappkonstruktion, wie sie von JohnK, Ulrich(B) oder Lorenz selbst schon einmal im alten HBF als "BF-Park zum Mitbringen" vorgestellt wurde.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen