Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Garasjoh Offline



Beiträge: 2

27.03.2013 22:46
Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Hallo,

Ich bin Kees aus Amsterdam (‘Garasjoh’) 53 Jahre jung. Mein Spitzname: vor einigen Jahren besuchte ich ein Kloster in Russland, einen Wallfahrtsort. Eine alte Babuschka rief einige Male voller Bewunderung: ‘Garasjoh!’ (etwa ‘Sehr gut!’), als sie meine nackten Füsse sah. Sie muss gedacht haben, ich sei ein sehr frommer Pilger. In meiner Freizeit bin ich in der Regel barfuss unterwegs, ab ca. 5 Grad über Null. Während meinem Studium Biologie (Ende 1970er) lebte ich mehrere Jahre 24/7 barfuss, ich war ein langhaariger, bärtiger und barfüssiger Biologe. Das war eine wunderbare Zeit. In Freiburg (Breisgau) hatte ich auf einer Studienreise zwei Studenten getroffen, die sogar behaupteten, keine Schuhe mehr zu besitzen. Ihr Lebensstil gefiel mir. In dieser Zeit sah man ziemlich häufig junge Menschen (Studenten) barfuss gehen. Leider sieht man das heute kaum je. Nach Jahren ‘klug’ Schuhe getragen zu haben, entschloss ich vor 9 Jahren mich auf Schuhwerk so viel wie möglich zu verzichten. Ich habe jetzt einen Teilzeitjob wo nackte Füsse erforderlich sind: Ich arbeite in einem archäologischen Themenpark (www.archeon.nl) als ein mittelalterlicher Mönch. Für diesen Job war ich sogar barfuss zu Bewerbungsgespräch gekommen. Ich freue mich sehr Erfahrungen eines barfüssigen Lebensstils teilen zu können mit verwandten Geistern auf diesem Forum und ich hoffe einige von den Forumsmitgliedern in Lüttich zu treffen (27 und 28 April).

Hartelijke groeten
Kees (Amsterdam)


Patpiedsnus Offline



Beiträge: 33

28.03.2013 08:26
#2 RE: Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Hallo Kees,
Herzlich wilkommen im forum


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.943
Punkte: 794

28.03.2013 13:24
#3 RE: Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Hi Kees,

herzlich willkommen in unserem Forum! Deine Erfahrungen finde ich sehr interessant. Im alten Rußland gab es wohl häufig barfüßige Pilger, die von einem Kloster zum anderen zogen, sowie "Narren in Christo". In der heutigen Zeit ist Barfüßigkeit in orthodoxen Kirchen dagegen sehr ungewöhnlich.

Daß Du einen Beruf hast, in dem Du immer barfuß sein kannst, ist ein großes Glück. Für mich ist das nur in der Freizeit möglich.
Ich freue mich darauf, Dich in Lüttich kennenzulernen (ich werde aber nur am Samstag, dem 27. April, dabei sein).

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

28.03.2013 14:40
#4 RE: Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Hi Kees
Auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns im Club.
Ich gehöre auch zu der Fraktion der Menschen die keine Schuhe mehr besitzen (OK, 1 Paar hab ich noch, aber nur aus sentimentalen Gründen, getragen werden die nicht mehr).
Wieso bist Du eigentlich vom "Vollzeit"- wieder zum "Teilzeit"-BFler geworden. Hatte das was mit der Arbeit zu tun?

Ich hab Dich mal fürs ganze Forum freigeschaltet, damit Du hier gemütlich rumstöbern kannst

In Lüttich werden wir uns nicht sehen, da ich zu der Zeit etwas arg eingespannt bin und keine Zeit habe irgendwohin zu fahren.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

29.03.2013 08:33
#5 RE: Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Hi Kees,

leider erst recht spät, aber dennoch einen ganz herzlichen Willkommensgruß auch von mir. Mich freut es, daß Du zu uns gefunden hast. Unser kleines Forum ist wie eine Familie von Barfüßern, und viele sind richtig gute und sogar beste Freunde/innen geworden.

Lieben Dank auch für Deinen interessanten Vorstellungsbeitrag! Ich bewundere alle, die das ganze Jahr über barfuß laufen können. Manche besitzen in der Tat keine Schuhe mehr. Du hast recht mit Deiner Beobachtung, daß heutzutage kaum noch jemand barfuß geht - meistens in Flip-Flops oder so. Vor allem bei den Jungen sieht man meistens Chucks oder so. Allerdings sah das im letzten Sommer überraschenderweise ganz anders als die Jahre zuvor aus: ich sah in meiner Stadt, ich welcher ich lebe, erstaunlich viele Leute barfuß - also "echt" barfuß, ohne daß sie irgendwelche Schuhe dabei hatten. Auch Kinder sah man letztes Jahr mehr barfuß herumspringen als sonst. Ein Wandel?...

Das mit Deinem Teilzeitjob hast Du wirklich nicht besser treffen können. Barfuß arbeiten und sogar zum Vorstellungsgespräch kommen - genial! So etwas kann man direkt schon als Traumjob bezeichnen. Ich kenne nur einen sehr guten und sehr engen Freund, der früher in einer Firma arbeitete und ständig barfuß war. Heute ist in den meisten Firmen nur noch vorgeschrieben, daß jeder diese schrecklichen Sicherheitslatschen tragen muß. Mir ging es bei meinem Teilzeitjob in einem Einkaufszentrum, wo ich als Reinigungskraft arbeitete, nicht anders. Schuhe wie auf Baustellen - in einem Einkaufszentrum! Selbst die Kolleginnen, die auf der Kundentoilette ihren Dienst machen mußten, wurden Stahlkappenschuhe aufoktroyiert. Auf der Toilette! Na ja, wenn ihnen eine Klopapierrolle auf die Füße kracht, kann das schon zu erheblichen Verletzungen führen ...

Was Lüttich betrifft, habe ich leider keine Zeit, dort hinzufahren. Vielleicht ergibt sich im kommenden Jahr wieder eine gute Gelegenheit, ins Rheinland zu ganz lieben Freunden zu fahren. Vielleicht können wir uns dann mal sehen!?...

Engel hat Dich ja bereits für alle Bereiche des Forums aktiviert. So wünsche ich Dir hier viel Spaß und viele neue Bekanntschaften oder sogar neue Freundschaften schließen. Das wäre doch schön. Auf jeden Fall freue ich mich über Deine Beiträge!

Ganz liebe Grüße,

herzlichst Kerstin





Dum spiro spero


Garasjoh Offline



Beiträge: 2

31.03.2013 23:03
#6 RE: Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Liebe Mitglieder des Forums,

Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte. Früher, während meines Studiums lief ich immer barfuß außer in strengen Wintern, wie in 1979 (die älteren unter uns wissen dass vielleicht noch) also 100% vollzeit Barfüsser war ich nicht, eher 98% wie ich eingestehen muss. Derzeit habe ich einen Teilzeitjob (einen Tag pro Woche) im Archeon als mittelalterlicher Mönch. Darüber hinaus habe ich eine normale Office-Arbeit, die erfordert, dass ich Schuhe trage. Die Art des Wetters im Moment ist nicht angenehm, aber trocken und voll geeignet für nackte Pfoten. Auch heutzutage gilt (sowie in 1979) dass ich bei extrem niedrigen Temperaturen Schuhe trage.

Groeten uit Amsterdam (es gibt leider keine Tulpen in Amsterdam; zu kalt!)
Kees


Besucher Offline




Beiträge: 158

31.03.2013 23:51
#7 RE: Neu aus den Niederlanden Zitat · antworten

Hi Kees,

einen lieben Gruß in die Niederlande. Dass es für Tulpen ebenso zu kalt ist wir für barpfötiges Strawanzen, glaub ich dir aufs Wort! Selbst mein normal an kalte Untergründe gewohnte barpfötiger 4beiniger Geselle zieht es vor, nicht allzulang draussen zu sein. Zumal ihn das Steusalz ziemlich an den Fußballen brennt.

Bei der office-Arbeit mach ich es ganz einfach: wenn ich nicht raus muss, nackte Füsse unterm Schreibtisch! Draussen in der Produktion ist eh Sicherheitsschuhpflich, und so gönn ich wenigstens drinnen meinen Füssen ein bisschen Freiheit.

lg vom Gabriel


Hallo Leute! »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen