Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 709 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
toesniffer Offline



Beiträge: 2

13.06.2013 18:15
Hallo aus Frankfurt Zitat · antworten

Hi, ich bin der Bernd aus Frankfurt /Main.
Laufe seit genau 14 Jahren von Mai bis Oktober barfuß. Barfußlaufen ist für mich Lebensqualität pur - Entspannung auf der ganzen Ebene, und das gewisse Prickeln in der Magengegend, das sich einstellt, wenn ich mit nackten Füßen in der Öffentlichkeit erscheine.
Angenehme Nebenerscheinung: Ich habe oft Fuß- und Nagelpilz in der Schuhsaison (Winter, Herbst). Nagelpilz ist ein Dauerthema, der Fußpilz hingegen geht, wenn ich die Schuhe weglasse, kommt wieder, wenn ich Winterstiefel anziehe. Die infizierten Fußnägel hingegen sind meine Dauer-Baustelle, aber ich habe gelernt, damit zu leben.
Seit drei Jahren bin ich sogar barfuß im Job - eine regelrechte Feuerprobe. Als es um diese Entscheidungsfrage ging, war mein Drang stärker als die Angst, und ich hab's einfach durchgezogen. Und würde es immer wieder tun.
Meine Umwelt reagiert unterschiedlich auf meine nackten Füße. Den meisten fallen meine Füße eigentlich gar nicht auf, hin und wieder rümpfen Leute schon mal die Nase...

Barfüßige Grüße

Bernd


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.919
Punkte: 1.181

13.06.2013 19:25
#2 RE: Hallo aus Frankfurt Zitat · antworten

Hi Bernd,

hrzlich willkommen in unserem Forum! Es freut mich, daß Du zu uns gefunden hast! Du gehörst quasi zu den "Dauerbarfüßern" - genauer gesagt zu denen, die die deutlich überwiegende Zeit des Jahres barfuß unterwegs sind. Manche unter uns gehören zu den ganz "Harten", denn sie laufen auch im Winter immer barfuß.

Das Phänomen mit dem Nagelpilz kenne ich leider auch nur zu gut. Ich kämpfe schon seit etwa zwei Jahren mit dem Mist. Ich frage mich immer, wie ich so etwas als "Dauerbarfüßerin" bekommen kann. Gut, über dem Winter stecken meine Füße in Stiefel, Chucks oder so. Den Pilz entdeckte ich allerdings erst vor etwa zwei Jahren im Sommer. Na ja, vielleicht hatte er im Winter "überwintert", während ich eben in Sneakers, Stiefel oder so herumlief, doch den Mist wieder loszuwerden ist alles andere als einfach. Mein Hautarzt verschrieb mir ein Nagellack (Ciclopoli), doch wirklich geholfen hat mir das Zeug nicht wirklich. Mittlerweile ist es aber wesentlich besser geworden.

Was arbeitest Du denn, wenn ich fragen darf? Einen Barfußjob zu haben ist sicher ein Traum eines jeden von uns. Meistens sind diese scheußlichen Sicherheitsschuhe vorgeschrieben - sogar Reinigungskräfte in Einkaufszentren. Ich kann ein Lied davon singen. Sogar die Klofrauen auf den Kundentoiletten müssen Stahlkappenschuhe tragen. Die Welt ist wirklich bescheuert!...

Dir wünsche ich nun viel Spaß hier. Du bist nun für den gesamten Bereich freigeschaltet. Ich freue mich auf Deine Beiträge!

LG Kerstin





Dum spiro spero, dum spero amo, dum amo vivo


toesniffer Offline



Beiträge: 2

13.06.2013 21:02
#3 Last mit dem Pilz Zitat · antworten

Hi Kerstin,

lieben Dank für dein Posting und die herzliche Begrüßung.
Nun, zu den "Harten" würde ich mich nicht zählen, da bei mir alles vom Wetter abhängt. Ich sollte eigentlich abgehärtet sein, da ich Hamburger bin, aber... nach 7 Jahren Florida hab ich mich dann doch dazu entschieden, die Wärme zu suchen, wann immer das möglich ist. Was sich nicht immer einfach gestaltet, denn jetzt ist mein Lebensmittelpunkt Mainhattan. Okay, mildes nord/mitteleuropäisches Klima, null Naturkatastrophen, aaaaber.... für mich als Barfuß-Fan nicht sooo ideal.

Zum Nagelpilz: Der ist hartnäckig. Und verschandelt Füße, die eigentlich schön sein könnten. Ich hab eigentlich sehr schöne, große Füße, mit breiten, festen, glatten sehr ebenmäßig geformten Nägeln... nur sind sie eben braun vom Pilz. Ciclopoli hatte ich auch schon, von 2011 bis 2012. Der Pilz ging und klopfte wieder an die Tür. Der letzte Ausweg: Tabletten. Will ich aber nicht, da meine Fußnägel mein einziges Schönheitsmanko sind, und damit kann ich leben. Besser als Tabletten nehmen, die dir die Leber zerfetzen und Leberkrämpfe bereiten. Derzeit schwör ich auf einen schönen Nagellack, matt, ohne Glanz. Gerne in grau, ocker oder weiß.
Man müsste einen Weg finden, Winterstiefel, Chucks und Co. zu umgehen, denn auch ich bin in den kalten Jahreszeiten auf warme Schuhe angewiesen - je älter Mann wird, desto schneller friert er... Und barfuß bei Kälte ist für mich ein no-go...

Sicherheitsschuhe brauch ich im Job nicht, da ich Lehrer bin. Was mich das gekostet hat, barfuß zur Arbeit zu erscheinen, kannst du dir sicher vorstellen. Da könnte ich Bücher füllen. Letzten Endes fühl ich mich barfuß wohl in meinem Job, und natürlich in meinem Leben.

Liebe Grüße aus FFM

Bernd


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

15.06.2013 11:53
#4 RE: Last mit dem Pilz Zitat · antworten

Hi Bernd,

zunächst einmal herzlich willkommen!

Als jemand, der seine Freizeit ganzjährig barfuß verbringt und nur bei der Arbeit und in der Kirche Schuhe, aber keine Sokken trägt, habe ich selbst keine Probleme mit Fußpilz oder Nagelpilz, aber Dein Bericht wirft bei mir eine Frage auf:

Hast Du immer denselben Fußpilz, indem dieser im Sommer abklingt und im Winter neu auflebt, oder infizierst Du Dich im Winter immer wieder aufs Neue? Im letzteren Falle solltest Du versuchen, Neuinfektionen zu vermeiden, z. B. indem Du sämtliche Schuhe austauschst, also alle alten Schuhe in einem Schwunge entsorgst und durch neues Schuhwerk ersetzt. Falls Du Sokken trägst, wäre zu überlegen, ob man die nicht etwas heißer waschen könnte, ggf. wäre auch hier ein Komplettaustausch ratsam. Wie man mit dauerhaftem Erfolg gegen einen Nagelpilz vorgeht, weiß ich auch nicht genau, aber vielleicht hilft es, wenn Du mal nach Israel oder Jordanien ans Tote Meer fährst und dort ein paar Tage hintereinander mehrere Stunden darin badest. Das Wasser des Toten Meeres ist derart salzig, daß sich kein Lebewesen darin halten kann und somit auch ein Pilz, der sich an den Füßen eingenistet hat, vergehen müßte. Alternativ kommt vielleicht auch ein Aufenthalt an der Nordsee mit ausgiebigem Wattlaufen in Betracht. Das Nordseewasser ist zwar weitaus weniger salzhaltig als das des Toten Meeres, aber vielleicht reicht es ja, um dem Pilz den Garaus zu machen.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


Wolli Offline




Beiträge: 94

15.06.2013 17:36
#5 Last mit dem Pilz Zitat · antworten

Hallo Bernd,
ich komme gerade aus meinen Urlaub. Vierzehn Tage OWL (Bad Lippspringe) Da ich mit einer Erkältung dort hingefahren bin, war ich zu einer Salz-Grotte gegangen. Die Zehn-Termine haben mir sehr gut getan. Die Salz-Grotte ist ein Raum voll mit Salzsteine vom Himalaya und vom Toten Meer. Auch der Boden ist ca. 30 cm dick mit Salz bedeckt. Es werden immer mehr solche Grotten gebaut. Bestimmt auch in deiner Nähe. Diese kenne ich selbst http://www.salzgrotte.de/ Dort gibt es viele Informationen über die Grotten. Es gibt auch Fußbalsam und Bonbons mit Salzgehalt darin.
BarfussGruss Wolli


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 675

15.06.2013 20:25
#6 RE: Last mit dem Pilz Zitat · antworten

Herzlich Willkommen, Bernd!

@ Wolli: Gute Idee mit dem Salz. Zurück zur Natur!

LBFG Dieter (Bochum)


Wolli Offline




Beiträge: 94

16.06.2013 11:55
#7 Last mit dem Pilz Zitat · antworten

Hallo alle Barfußgänger,
durch unser barfuß SEIN sind wir stark mit der Natur verbunden. Ob in der Stadt, auf dem Land oder im Weld um die Ecke.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Barfuß-Sonntag
BarfussGruss Wolli


«« Und jetzt?
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen