Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 601 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.397
Punkte: 708

06.03.2014 22:44
Bericht über den Barfußläufer und Bio-Bauer Martin Schleyer im BR Zitat · antworten

Martin Schleyer aus Repperndorf (Lkr. Kitzingen) ist ein absoluter Barfuß-Fan. Ob Sommer oder Winter, Schuhe kommen ihm nicht an die Füße. Und auch wenn es kalt ist, aus orthopädischer Sicht ist dieser Trend äußerst gesund.
Bayerischer Rundfunk
Autor: Christina Haas
http://www.youtube.com/watch?v=3cDI6BwXiKQ

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








Stefan ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2014 22:54
#2 RE: Bericht über den Barfußläufer und Bio-Bauer Martin Schleyer im BR Zitat · antworten

Ist der mit dem ehemaligen Arbeitgeber-Präsidenten Hanns-Martin Schleyer irgendwie verwandt?


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

07.03.2014 17:39
#3 RE: Bericht über den Barfußläufer und Bio-Bauer Martin Schleyer im BR Zitat · antworten

Hi Dominik,

das ist ja ein schöner Beitrag, und das gesagt wird es sei Trendy....das ist ja mal interesant, auch die Leutz, wie die positiv reagieren. Finde ich toll, ja meine Tochter sagt auch oft zunehmend ich solle Schuhe anziehen.....und es ist ihr bereits peinlich....

In der Freizeit im Sommer läuft sie barfuß....

Aber das die Bevölkerung es bereits so breit akzeptiert hätte ich nicht gedacht, oder ist das nur aus Tradition in Bayern so.....

Bisher waren die Reaktionen aber auch bei mir positiv.....

Es ist aber nach wie vor schwer für mich, davon auszugehen oder zu glauben, dass die Bevölkerung positiv ist..reagiert.......viele denken an Scherben.....

Und warnen oder Erkältung .......und im Kindergarten, meine Tochter wollte sich einfach nicht dicker anziehen, auch die normalen Halbschuhe wurden bemängelt, sie solle dickere Schuhe anziehen..wir sollten Vorbild sein, ich war nicht barfuß im neuen Kindergarten (übrigens ein Walddorf Kindergarten) ja weil meine Tochter eben blaue Lippen bekommen hatte....

Jetzt kann ich mir das mit barfuß abschmincken zumindest im Frühjahr oder jetzt noch.

LG Andy


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen