Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.007 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
drtoivowillmann Offline



Beiträge: 355
Punkte: 2

09.05.2014 16:07
Inkompetenz Zitat · Antworten

Schuhlose Freunde:

vor etwa 1 Monat war ich kurz nach Deutschland, einen Geschäftsfreund und meine Mutter besuchen.
Ich flog natürlich barfuss. Beim Rückflug gab´s dann Ärger. Ausgerechnet beim auf dem Flughafen Hannover haben mich 2 Streifenpolizeibeamte hops genommen. Wollten meine Papiere sehen. Nur von mir! Ich fragte, was den los sei: "Sie sind barfuss, das ist ungewöhnlich." "Dass ich barfuss bin, macht mich in Ihren Augen verdächtig?" "Ja!" "Sind alle, die ungewöhnlich gekleidet sind verdächtig?" "Ja!" "Hier ist doch kein Mensch normal gekleidet. Warum werde nur ich kontrolliert?" - Keine Antwort! Bekam meine Paiere wieder.
Ist es nicht so, dass echte Rechtsbrecher sich möglichst unauffällig kleiden. Müsste die Polizei deshalb nicht eher die Dokumente der Passagiere kontrollieren, die übertrieben unauffällig gekleidet sind? Ich nenne solche Polizisten deshalb inkompetent

Noch etwas zur Flugsicheheit: die British Airway bittet Ihre Passagiere ausdrücklich, im Falle einer Bauchlandung, die Notrutschen ohne Schuhe, also barfuss zu benutzen.

Grüsse: Toivo


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

10.05.2014 11:00
#2 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Hallo Toivo,

Du bist eindeutig diskriminiert worden.

Aber, zugegeben, barfüßige Fluggäste sind noch seltener als Barfüßige im

sonstigen Leben. Die meisten ziehen sich im Flugzeug Flip Flops über.

Vielleicht hielten Dich die Polizisten auch für jemanden, der kurz vor dem

Amoklauf oder dem Durchdrehen steht. Solche innerlich aufgebrachten Leute

zeigen tatsächlich kurz vor ihrem Countdown öfter ungewöhnliche Handlungen.

LBFG Dieter (Bochum)


Markus U. Offline




Beiträge: 1.958
Punkte: 794

13.05.2014 14:29
#3 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Hi,

ich bin zwar noch nicht von Streifenpolizisten auf der Straße oder auf Bahnhöfen kontrolliert worden, wohl aber vor Jahren einmal auf sehr rüde Weise von Bundespolizisten in Zivil in einem fahrenden ICE. Die suchten angeblich nach Drogen und Waffen und hatten sogar in meinem Portemonnaie rumgewühlt. Bezüglich der Bundespolizei (von der ich sowieso nie viel gehalten hatte, weil die son Hinrichtungskommando namens GSG 9 unterhalten, obwohl die Todesstrafe in unserem Lande abgeschafft ist) habe ich seither die gleiche Einstellung wie Michael aus Zofingen.

Barfüßige Frühlingsgrüße,
Markus U.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

13.05.2014 17:46
#4 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Hallo Markus,

die Landespolizeien haben auch Killerkommandos.
Besonders oft schießen die auf Leute, die als
"psychisch Kranke" abgestempelt sind.
(Oft berichten die Massenmedien über solche Vorfälle.)

LBFG Dieter (Bochum)


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 355
Punkte: 2

14.05.2014 17:07
#5 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

"...hatten sogar in meinem Portemonnaie rumgewühlt."

Dürfen die das überhaupt ohne richterlichen Befehl?
Ist es nicht so, dass man Polizisten nur seine Ausweispapiere vorzeigen muss und weiter nichts.
Dringender Tatverdacht? Ich möchte den deutchen Richter sehen, dem man Barfüssigkeit als dringendes Schuldindiz verkaufen kann!

"Sehr geehrte Herren Polizeibeamte, dürfte ich Ihre Pesonenkennziffer (die sind nicht verpflichtet ihre Namen preiszugeben)? Ich möchte von meinem Recht Gebrauch machen und gegen Sie Dienstaufsichtsbeschwerde wegen Amtsmissbrauchs ode a Strafanzeige zu erstatten. Das ist mein geetzliches Recht. Sollten Sie mich auf die Wache mitnehmen, bestehe ich auf ein schriftliches Protokoll, indem steht, warum ich in Ihren Augen dringendt tatverdächtig bin."
Kann dich Zeit Kosten, kann Ärger geben, macht aber Spass.

Grüsse: Toivo


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.624
Punkte: 711

13.06.2014 04:30
#6 GSG9 und änliche Schutzstaffeln Zitat · Antworten

Die Punkband WIZO aus Sindelfingen hat es mit ihrem Song "Kopfschuß" auf den Punkt gebracht:

In der deutschen Verfassung steht
Die Todesstrafe ist abgeschafft,
doch hin und wieder
tritt diese Verfassung außer Kraft
Denn um die Sicherheit im deutschen Staat
mit allen Mitteln zu bewahren
holt man sich immer wieder gerne Rat
bei den Gesetzen von vor sechzig Jahren

Was früher die Gestapo war
ist heut das BKA
nur damals setzte man Henker ein
und heut gibt es die GSG 9

Kopfschuß-
das war kein Selbstmord, das war Mord
Kopfschuß-
Ihr habt gelogen seit dem ersten Wort
Kopfschuß-
Das war ein mieser, feiger Mord
Kopfschuß-
und ich glaube Euch kein Wort-
nie mehr ein Wort

Ist die Regierung erst in Panik,
gilt weder Ordnung noch Moral
Das Gesetz wird ausgeschaltet
und da Menschenrecht egal
Polizei ist Staat im Staat, Selbstherrlichheit regiert
Ist der Staatsfeind lokalisiert,
wird auf Rambo-Art agiert

Was früher die Gestapo war...

Kopfschuß-
das war kein Selbstmord...

Ihr könnt erzählen, was Ihr wollt
Ich glaub' Euch niemals mehr ein Wort
Ihr habt uns immer schon belogen,
Und habt uns betrogen
habt uns eingelullt und habt uns abgefüllt
unsere Seelen kastriert
und unsere Hirne amputiert
uns manipuliert, uns wegzensiert, uns exekutiert,
doch mir reicht es jetzt:
Ich spiele eure Spiele nicht mehr,
Ich scheiß Euch ins Gesicht: Fickt Euch- Mörder!

Was früher die Gestapo war...

Kopfschuß-
das war kein Selbstmord...
und ich glaube Euch kein Wort-
nie mehr ein Wort- niemals


http://www.myvideo.de/watch/1400362/WIZO_Kopfschuss

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








barfussgeist Offline




Beiträge: 249

22.09.2014 09:25
#7 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Moin Gemeinde,

tja das ist eben so ne Sache, wenn mensch villt jung und "normal" Tourist mäßig aussieht mit Kindern. Ich mit meiner Tochter, dann ist das nicht so schlimm. Aber wenn man etwas älter bäuchig daher schlürft. Ist das dann sofort verdächtig. Sicher auch ein Schizophrener könnte Barfuß gehen, das muss kein Amokläufer sein. Mein Bruder ist mit verschwitztem T- Shirt Rücksack ohne was drinn Alkohol und Wasserflasche, fettige Haare. Nach Kroatien geflüchtet. Hat überall geschellt und hatte bei Temperaturen 38 Grad Celsius dicke Sportschuhe und Wollsocken an.

Das fiel auf er schellte dann panisch in irgendwelchen Häusern und legte sich auf den Boden "wegen brennender Kopfschmerzen" dann sind nicht mal meine Landleutz rausgekommen. hatten Angst vor dem Mann. Und riefen prompt die Melicija"" na ja Gott sei Dank haben sie schnell erkannt, dass der Terrorist/Tourist....ein Problem hatte. Und er wurde in das Neue High Tec Krankenhaus gefahren. Abteilung Psychiatrie.

Was kann man tun? Man müsste mehr aufklären. Das sowas geht. Villt einen You Tube Channel installieren. Wenigstens Toivo hast Du bei nicht vorhandenen Schuhen, auch nichts in den Schuhen verstecken können, da barfuß. Es war doch also den Beamten recht gemacht worden. Damit anzuzeigen, dass nun in gerade in den nicht Schuhen nun nichts drin sei.

LG Andy


Markus U. Offline




Beiträge: 1.958
Punkte: 794

24.09.2014 15:55
#8 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Zitat von barfussgeist
tja das ist eben so ne Sache, wenn mensch villt jung und "normal" Tourist mäßig aussieht mit Kindern. Ich mit meiner Tochter, dann ist das nicht so schlimm. Aber wenn man etwas älter bäuchig daher schlürft. Ist das dann sofort verdächtig.



Hi Andy,

als ich am 13.09.2014 für eine Woche in die Türkei flog, bemerkte ich, daß der Beamte der Bundespolizei bei der Ausreise am Düsseldorfer Flughafen (ich war nicht barfuß, sondern hatte Flipflops an) meinen Reisepaß besonders ausgiebig kontrollierte und auch am Rechner prüfte, ob etwas gegen mich vorliegt (Vorstrafen, laufendes Strafverfahren, Beobachtung durch den Verfassungsschutz oder so). Da ich gesehen hatte, daß er es bei den vor mir Wartenden mit einem kurzen Blick in deren Reisepaß hatte bewenden lassen, fragte ich ihn einfach, ob ich einen besonders verdächtigen Eindruck erwekke, daß er mich so genau kontrolliere. Er antwortete, daß er gehalten sei, Stichproben zu machen, und daß er bei einem alleinreisenden Manne mittleren Alters halt genauer hinsehe als bei einer Omi oder Mutti mit Kindern.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Engel Offline




Beiträge: 1.438
Punkte: 666

24.09.2014 17:03
#9 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Markus, das hat er nur gemacht weil Du n Langhaariger bist .

Also ich weis auch nicht nach welchem Kriterium die Beamten am Flughafen ihre "Stichproben" auswählen. Bei allen 3 Reisen in die Türkei (Istanbul, Alanya, Kemer) unseres Dartvereins wurde auf allen Hin- und Rück-Flügen keiner der bei uns mitreisenden Türken (2), nicht der langhaarige / barfüssige, keine Frau, kein sichtlich angetrunkener jugendlich wirkender kontrolliert, sonder tatsächlich auf jedem Flug der älteste aus unserer Gruppe der, auch wenn mit Glatze und ca 20cm langem Schnauzbart eher gut situiert aussah .

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

24.09.2014 17:37
#10 RE: Inkompetenz Zitat · Antworten

Hallo,

ja, dann ist ja alles wieder im Lot, Engel.

Das nenne ich Goldene Mitte oder Ausgleich (nicht immer auf den selben Leuten rumhacken).

LBFG Dieter (Bochum - und jetzt wieder Unna!)


PS: Soll ich ab jetzt wieder "Dieter (Unna)" schreiben?


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz