Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 747 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
kernschatten Offline




Beiträge: 9

02.09.2014 00:30
Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo in die Runde!

Mal gespannt ob hier auch barfüßige Saarländer anzutreffen sind - denn das ist meine Heimat! Innerhalb etwa eines Jahres habe

ich mich immer mehr den Schuhen und Strümpfen entledigt. Inzwischen ist das Barfusslaufen für mich ein Gefühl der Freiheit

geworden, dass ich nicht mehr missen möchte. Zuhause ist ohnehin schuhfreie Zone, auch bei handwerklichen Arbeiten. Ich gehe

inzwischen bevorzugt querfeldein über Äcker, Waldwege und das am liebsten nach Regentagen. Dabei habe ich landschaftlich

fantastische Ecken in meiner Heimat entdeckt, deren Erkundung sich auch fotografisch gelohnt hat. In den Sommermonaten erledige

ich auch Einkäufe oder Ausflüge bf, also allgemein Außenaktivitäten. Anfangs hat es mich große Überwindung gekostet,

barfuss draußen los zu ziehen. Zum größten Teil ist es eine Kopfsache, und es hat eine Weile gedauert bis ich mich das auch

in der Öffentlichkeit getraut habe. Meine Erfahrung ist, dass ich stets auf neugierige Menschen getroffen bin die das sehr

interessant fanden. Wenn ich auf den Wiesen und Feldern unterwegs bin treffe ich eher kaum auf andere, beschuhte Spaziergänger.

Und wenn doch, sind das meist äußerst verwunderte Jäger nebst Hund. Wie auch immer, ich bin auf Erfahrungsaustausch sehr gespannt!

Beste Grüße von Alex!


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

02.09.2014 12:18
#2 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo Alex,

erst einmal herzlich willkommen bei uns im Forum! Ja, Saarländer sind meines Wissens keine hier, jedoch gibt es Leute aus Belgien. Ich selbst war schon öfter in Saarbrücken und im "DFG", wo man sehr gut barfuss gehen kann. Interessant fand ich dort immer die Wasserorgel.

Es wäre ja toll, wenn wir mal ein Treffen in Saarbrücken planen würden. Wir planen immer wieder Treffen, welche stets sehr schön sind. Oft treffen wir uns im Raum München, in Stuttgart oder in Köln und Düsseldorf. Mich würde es freuen, wenn Du auch mal zu einem Treffen kämst. Es wäre schön, wenn Du ein Bild von Dir als Profilbild hochladen würdest, denn wir haben es gerne, wenn die Mitglieder "Gesichter" haben.

Na ja, auf jeden Fall habe ich Dich nun für den gesamten Forenbereich aktiviert und wünsche Dir hier viel Spaß und Kurzweil. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Du den einen oder/und anderen Beitrag schreiben würdest.

Liebe Grüße

Kerstin






Non est ad astra mollis e terris via


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

02.09.2014 15:44
#3 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hi Alex,

herzlich willkommen! Ich bin in Ratingen, also im Großraum Düsseldorf, zu Hause. Das Saarland kannte ich lange Zeit gar nicht, so daß es bis vor etwa einem Jahr das einzige Bundesland war, in dem ich noch nie gewesen war. Das hatte sich im Sommer des vorigen Jahres dank eines lieben Freundes aus diesem Forum geändert. Besonders gut hatte mir der Deutsch- Französische Garten in Saarbrücken gefallen. Wie Kerstin schon schrieb, treffen wir uns gerne ab und zu, sei es in größerer Runde oder auch nur zu zweit oder zu dritt, aber das ist natürlich keine Verpflichtung. Ich habe dabei die Erfahrung gemacht, daß aus manchen dieser Treffen und Begegnungen schöne Freundschaften entstanden sind, die schon seit vielen Jahren halten, und außerdem finde ich es schön, wenn ich mit den Namen im Forum die dazugehörigen Gesichter verbinden kann.

Wenn Du einen regen Erfahrungsaustausch möchtest, bist Du bei uns genau richtig!

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


kernschatten Offline




Beiträge: 9

04.09.2014 00:57
#4 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo Kerstin, Hallo Markus,

erst mal herzlichen Dank für die nette Aufnahme hier, sowie für die Freigabe der Foren! Ich habe jetzt mein Profil erweitert. Nun habt ihr es also mit mir zu tun:)
Ich bin 43 Jahre und komme aus dem Raum Lebach/Saarland. Zum Thema DFG gibt es seit 1.9.14 Neuigkeiten, denn die Anlage wurde jetzt in eine "Kinderwelt" mit neuen Attraktionen für die ganze Familie umgestaltet. Das macht den Garten noch attraktiver und ja - definitiv ein schönes Fleckchen Erde, die man problemlos barfuss erkunden kann.

Ein Treffen hier wäre natürlich großartig. Ich hatte ja im Begrüßungs-Posting erwähnt, dass ich mittlerweile oft querfeldein unterwegs bin. Bisher ist es mir noch nicht gelungen, jemanden zum Mitkommen oder Ausprobieren zu bewegen. Ich hoffe dass sich dies bald mal ändert, aber die Einstellung zum BF-Laufen ist hier eher konservativ - obwohl es jeden den ich beim Laufen treffe super findet. Naja ihr werdet das kennen. Andererseits ist es natürlich so, dass die Felder auch ein gewisses Verletzungs-Potenzial bergen, jedoch ist es bisher bei kleineren Schrammen oder Kratzern geblieben.

Wir haben hier auch tolle Wiesenwege, die im Morgentau einfach genial zu belaufen sind. Mein neues Highlight hatte ich heute entdeckt, eine MotoCross-Anlage auf Sand-Basis. Die ist mit einem Gemisch aus feiner Erde und Sand aufgefüllt, es sind kaum Steine dabei! In den Senken gab es jede Menge Matsch und Pfützen, auf den Erhebungen puderweiche Erde - das hat richtig Spaß gemacht! Anschließend einen "Reinigungsspaziergang" auf einer Wiese gemacht und ich fühlte mich wie neu geboren :)

Beste Grüße

Alex

Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

04.09.2014 19:11
#5 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hi Alex,

schön, daß Du jetzt ein "Gesicht" hast. Das macht die Kommunikation gleich einfacher und interessanter (ist mir gerade erst so richtig aufgefallen).

Zitat von kernschatten
Ein Treffen hier wäre natürlich großartig.



Dann organisiere doch einfach eines! Auch im Herbst kann man noch wunderbar barfuß laufen, und es gab sogar schon mehrere interessante Wintertreffen, u. a. mit Besuch diverser Weihnachtsmärkte

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


erikuwe Offline




Beiträge: 20

05.09.2014 09:38
#6 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Moin Moin

Barfuß auf dem Weihnachtsmarkt ist schlichtweg der Höhepunkt, dann noch ein Eis in die Hand und der/die Begleitung sollte Willensstark sein.

Viele Gruesse
Erik


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

05.09.2014 18:59
#7 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hi Erik,

mein Avatarbild ist im Dezember 2011 anläßlich des damaligen Wintertreffens entstanden und zeigt mich zwischen Eßlingen und Stuttgart in der S- Bahn sitzend. In Stuttgart hatten wir u. a. den Weihnachtsmarkt "unsicher gemacht"; es gibt davon sogar einen kleinen Film in "youtube". Mit'm Eis in der Hand war ich auch schon im Winter barfuß unterwegs, aber es gibt nur wenige Eisdielen, die ganzjährig geöffnet sind.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


erikuwe Offline




Beiträge: 20

05.09.2014 19:39
#8 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo Markus,

trotz der Entfernung, anderer Lebensumstände und Geschichten scheinen sich Grundeinstellungen doch zu wiederholen!

Mich freut es.

Viele Gruesse
Erik


Don(MA) Offline




Beiträge: 124
Punkte: 34

11.09.2014 14:05
#9 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo Alex,
auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem Forum. Ich (noch 56) komme aus Mannheim, bin aber des öfteren in Rheinland-Pfalz bzw. im Saarland unterwegs. Den DFG kenne ich seit 1964 (da hat meine Patentante noch in St.Wendel gewohnt), und ich bin derjenige, der Markus diesen schönen Teil der Landeshauptstadt Saarbrücken gezeigt hat. Wenn die Saarbahn demnächst bis Lebach druchfährt, komme ich bestimmt auch mal in Deine Gegend und würde mich freuen, mit Dir mitzulaufen wenn wir uns mal treffen könnten. Die von Dir beschriebene Moto-Cross Anlage klingt sehr verlockend, die müsste ich unbedingt mal kennenlernen. Solltest Du Dich mal ostwärts bewegen, sprich in Richtung Rheinland-Pfalz oder gar "iwwer de Rhein" nach Baden-Württemberg, lass es mich wissenn. Ich würde Dir auch gerne meine "Quadratestadt" zeigen.
Don
der barfüßige Ami aus Mannheim


Don(MA) Offline




Beiträge: 124
Punkte: 34

11.09.2014 14:07
#10 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

PS. Sofern Andi 35 hier noch Mitgleid bzw. Forumsteilnehmer ist, hätten wir doch einen Saarländer - es stammt aus Merchweiler. Es gibt/gab auch einen Martin in Homburg/Saar der mit Andi befreundet ist/war.

Don


kernschatten Offline




Beiträge: 9

21.09.2014 19:20
#11 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo Don!

Danke für deine Antworten! In der Tat hat der DFG in Saarbrücken eine uralte Tradition und keine Familie hier dürfte ihn nicht kennen.

Was deine Frage zur MotoCross-Anlage betrifft ist es so, dass sie in Lebach zu finden ist im Ortsteil Hoxberg, und zwar auf der Erhebung des Hoxberges in der Saarwellinger Straße. Es ist dies die einzige Abzweigung in der (einzigen) Hauptstr., die in Richtung Wald führt zum Sendemast. Die Anlage verwandelt sich nach einem Regen in eine riesige Sand-Matschgrube - und zwar ohne Steinchen! Das ist für die Motorradfreaks von Interesse, aber auch für uns:). Wie gesagt, das Durchwandern ist eine Wohltat für Geist und Fuß. Sie ist soweit frei zugänglich und an Werktagen wird sie im Regelfall erst nachmittags genutzt. Ich war auch schon an Wochenenden dort. Grundsätzlich muss man das Betreten zwar als Hausfriedensbruch betrachten. Die Anlage ist jedoch von allen Seiten frei zugänglich und wird auch von Spaziergängern frequentiert - es wird wahrscheinlich niemanden dort wirklich interessieren. Eher wird man weggeschickt.
Ich bin grundsätzlich viel unterwegs in der Republik und ich kann mich gerne melden wenn ich mal wieder in der MA-Kante zu tun habe.

Beste Grüße
Alex

Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

21.09.2014 20:07
#12 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo Alex,

HERZLICH WILLKOMMEN

hier im Forum.

Im Wald und Matsch bekam ich nicht immer die nettesten Kommentare....und sogar ob ich Schuhe vergessen hätte. Von Sportgruppen. Man wird einfach gedutzt. Oder Damen mit Hündchen laufen einfach davon. Seltsam. alles....

Na Du bist aber mutig.....Alex.....
wow
LG Andy


Dominik R. Offline

Admin


Beiträge: 1.390
Punkte: 708

21.09.2014 23:27
#13 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Zitat von kerstin
Hallo Alex,

Ich selbst war schon öfter in Saarbrücken und im "DFG", wo man sehr gut barfuss gehen kann. Interessant fand ich dort immer die Wasserorgel.




Ging es nur mir so, dass mir DFG nichts sagte.......

http://www.saarbruecken.de/leben_in_saar...esischer_garten

Es ist ausdrücklich erlaubt meine Beiträge hier, im gelben Forum:
http://www.hobby-barfuss.de/
zu zitieren und umgekehrt.








kernschatten Offline




Beiträge: 9

22.09.2014 00:16
#14 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

@Andy!

Danke Dir für deinen Willkommensgruß:)Vermutlich erntet man gerade bei der Begegnung mit Gruppen eher blöde Sprüche als bei Einzelpersonen oder Paaren. Da kann man echt nur den Kopf schütteln, manche Reaktionen sind lächerlich. Heute war ich wieder unterwegs und habe so ca. 10 Leute getroffen, die außer Begrüßung nichts weiter äußerten. Älteren Damen und Herren merkte man schon mal ein Schmunzeln an. So gesehen ist das eine Sache, die man aus deren Sicht "einfach nicht macht", weil man das selbst einfach nie getan hatte und früher immer gesagt bekam "Du bekommst ne Erkältung, zieh was an die Füße", oder so. Meiner Einschätzung nach ist es nicht Intoleranz, eher Unverständnis.

Ich mach das ja noch nicht so lange mit dem BF-Laufen. Bisher waren die Kommentare eher freundlich oder neugierig. Ich habe inzwischen einen onroad-offroad-Lieblingsweg in meiner Heimat gefunden, der so ziemlich alle Untergründe enthält. Ausgedehnte Wiesenflächen, Wanderwege, Felder und auch Matschwege sind dabei, auf einer Strecke die ich in etwa 90 Minuten laufe. Allerdings sind die Matschwege wirklich so offroad dass sie nicht von Wanderern genutzt werden. Hier ist nicht unbedingt mit Begegnungen zu rechnen. Und wenn doch, ich muss mich ja für nichts rechtfertigen, denn es tut mir einfach nur gut!

Und was den Mut betrifft, Andy, das hat mich anfangs wirklich richtig Überwindung gekostet. Inzwischen bleiben Puls und Blutdruck lt. App aber gleichmäßig

Beste Grüße

Alex

Wer die Vergangenheit ignoriert, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen!


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

22.09.2014 13:37
#15 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Zitat von Dominik R.
Ging es nur mir so, dass mir DFG nichts sagte.......



Hi Dominik,

ich wußte ebenfalls nix vom Deutsch- Französischen Garten, bis Don letztes Jahr mit mir den Ausflug nach Saarbrücken machte und ihn mir zeigte.

Barfüßige Herbstgrüße,
Markus U.


Leo Offline



Beiträge: 692
Punkte: 484

23.09.2014 00:00
#16 RE: Grüße aus Südwest :) Zitat · antworten

Hallo,

bei DFG verstehe ich eigentlich:

http://www.dfg.de/

Ich habe zwar nie eine DFG-Stelle gehabt - aber die Unsicherheit trieb mich dann doch ins scheinbar sichere, damals noch sogneannte "Siemens-Beamtentum"..

Eigentliucj wäre ich ja lieber Forscher gweworden - jetztbi ich Traveller...

Gruß

Leo


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen