Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 450 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Rene2808 Offline



Beiträge: 7

08.01.2015 09:11
Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Hallo liebe Gleichgesinnten

Ich habe dieses Forum mehr oder weniger durch Zufall entdeckt. Ich muss sagen, die Aufmachung dieses Forums gefällt mir wirklich gut, schön übersichtlich
Ich bin schon seit längerem im gelben Forum angemeldet. Vielleicht wird mich manch einer erkennen, dort heiße ich barfussrene.
Ich gehöre jetzt nicht zu der Sorte Mensch, die gerne viel schreiben. Von daher erwartet bitte keine täglichen Berichte
Nun aber auch zu mir: Ich heiße Rene, bin 32 Jahre alt und wohne mit meiner Frau und meinen beiden kleinen Kindern in Essen, im wunderschönen Ruhrgebiet . Mit dem Barfußlaufen habe ich so mit ca. 14 Jahren angefangen, aber nur heimlich. Denn ich habe mich nicht getraut. So richtig in der Öffentlichkeit bewege ich mich seit 2007.Aber auch hier habe ich das anfangs immer allein gemacht. Meiner Frau habe ich erst später von dieser Leidenschaft erzählt. Sie findet das komisch, anfangs hat sie auch versucht mich vom Gegenteil zu überzeugen. Dies ist ihr aber nicht gelungen und mittlerweile hat sie es auch akzeptiert Ebenso akzeptieren auch meine Freunde/Bekannte/Familie meine Leidenschaft ohne weitere Zwischenfälle
Da ich kein Ganzjahresbarfüßler bin, freue ich mich schon jetzt riesig auf den Frühling Ich brauche schon Temperaturen ab ca. 18 Grad und Sonne, dann bleiben meine Schuhe im Schrank ;-) Ich beneide jeden der auch bei kälteren Temperaturen barfuß unterwegs ist, geschweige denn im Winter! Vor diesen Leuten habe ich echt Respekt. Ich habe es mal (ist schon ne Weile her, war glaube ich 2010) im Winter probiert eine kurze Strecke durch den Schnee zu laufen. Das war sau kalt! Und ich musste feststellen, dass dies nichts für mich ist. Von daher hoffe ich jedes Jahr auf eine schöne, angenehme Temperaturphase von März/April bis Oktober/November

Ich freue mich auf den einen oder anderen Austausch mit euch!!

Bis bald,
Rene


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.905
Punkte: 794

08.01.2015 14:37
#2 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Hi René,

herzlich willkommen bei uns, und auch großen Dank für Dein Lob unseres Forums!

"Tägliche Berichte" oder Beiträge werden nicht erwartet, aber wie auch sonst im Leben ist das Forum ein ständiges Geben und Nehmen, und wenn alle nur lesen, aber nichts schreiben wollten, würde schließlich gar nichts mehr geschrieben. Hinzu kommt, daß hier nicht nur Berichte geschrieben, sondern auch Fragen gestellt und beantwortet, zum Thema diskutiert und Stellung genommen werden kann; kurzum: Die Möglichkeiten, sich konstruktiv einzubringen, sind vielfältig. Mir persönlich gefallen "Berichte aus dem barfüßigen Alltagsleben" besonders gut, desgleichen Vorschläge für Barfußtreffen (Du wirst wahrscheinlich längst bemerkt haben, daß die Mitglieder des Forums teilweise miteinander bekannt und befreundet sind), aber auch dazu besteht selbstverständlich keine Verpflichtung.

Im Winter draußen barfuß zu gehen, ist gar nicht so schwer; das "Geheimnis" besteht meiner Meinung nach vor allem darin, in den Herbstmonaten nicht aufzuhören, sondern unverdrossen weiterhin barfuß zu gehen. Gleichwohl freut sich wohl jeder auf den Frühling, zumal die Tage dann endlich wieder länger werden!

Sokkenlose Grüße (bei der Arbeit trage ich Schuhe) und auf bald,
Markus U.


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.905
Punkte: 1.181

08.01.2015 22:54
#3 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Hi Rene,

herzlich willkommen in unserem Forum. Mich freut es, daß Dir unser Forum gefällt. Mache Dir keine Gedanken, wie oft Du hier schreibst, denn niemand schreibt hier täglich Beiträge. Jedenfalls freue ich mich, wenn es immer wieder etwas Neues von Dir zu lesen gibt.

Mit dem Start meiner "Barfußkarriere" ist es bei mir ähnlich gewesen. Es ist die eigene Scheu davor, etwas "außergewöhnliches zu tun. Man denkt sich immer, die Leute denken sich weiß Gott was. Ich habe das aber schnell abgestellt, denn schließlich tue ich das für mich. Ich schreibe schließlich niemandem vor, etwas zu tun, was sie nicht wollen. Ich hatte mal einen Freund, der strikt gegen meine Leidenschaft war. Mich interessierte das aber soviel wie wenn ein Sack Reis in China umgefallen ist.

Anfangs sind es natürlich kleinere Strecken, die man bf hinter sich bringt, dann wird das durch das Training immer mehr. Auch die Zeitspannen, was die Jahreszeiten betrifft, werden immer größer. Es gibt hier in unserem Forum einige Leute, die selbst im Winter im Schnee barfuß laufen. Mir selbst ist das viel zu kalt, obwohl ich das auch schon tat. Für mich ist es so, daß es auch Spaß machen sollte.

Jedenfalls habe ich Dich für das gesamte Forum aktiviert. Nun wünsche ich Dir hier viel Spaß und Kurzweil. Ich freue mich schon auf Deine Beiträge!

Liebe Grüße

Kerstin






Non est ad astra mollis e terris via


Rene2808 Offline



Beiträge: 7

09.01.2015 09:46
#4 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Hallo Markus, hallo Kerstin!

Vielen Dank für die Begrüßung und auch vielen Dank für die Freischaltung
Ihr habt Recht, ein Forum lebt von den Beiträgen der Mitglieder. Ich werde mich bemühen, hier auch ein fester Bestandteil zu werden ;-)
Kerstin, genauso wie du das siehst, sehe ich das auch. Barfußlaufen muss mir Spaß machen; und den Spaß habe ich bei der Kälte leider nicht. Es mag stimmen wie Markus es auch sagt, dass man den Herbst "dehnen" sollte um sich so langsam an die kältere Jahreszeit zu gewöhnen. Aber selbst das schaffe ich nicht Ich habe mir auch kein Ziel gesetzt irgendwann mal im Winter barfuß zu laufen, ich laufe dann ohne Schuhe rum, wenn es mir danach ist. Und das ist meistens von Frühling bis herbst
@Kerstin: schade mit deinem Exfreund. Ging die Beziehung denn wegen deiner Leidenschaft zu Bruch? Wenn dir das zu persönlich ist, musst du nicht drauf antworten.

So, ich werde dann mal etwas im Haushalt machen. Draußen haben wir heute richtig Wind und irgendwie wird das nicht hell

Bis bald!
Rene

__________________________________________________
Wozu Schuhe, wenn es auch barfuß geht!


André Uhres Offline




Beiträge: 576
Punkte: 3

09.01.2015 10:16
#5 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Willkommen, Rene!

André


Don(MA) Offline




Beiträge: 124
Punkte: 34

09.01.2015 13:42
#6 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Hallo Rene!

Auch von mir "Herzlich wilkommen!" in diesem Forum.
Vielleicht hast Du beim Stöbern schon entdeckt dass einige von uns aus NRW stammen bzw, uns dort ziemlich regelmäßig treffen.
Wir waren auch schon mal im Grugapark in Essen! Würde mich freuen, Dich auch mal persönlich kennenzulernen.

Der barfüßige Ami aus der Quadratestadt,
Don

P.S. Bin auch kein Freund vom Barfußlaufen bei nasskaltem Wetter, obwohl ich gegen trockene Kälte knapp über dem Gefrierpunkt nichts habe.


Rene2808 Offline



Beiträge: 7

09.01.2015 22:46
#7 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

Auch euch beiden danke ich für die Willkommensgrüße
@don: ich wohne ganz in dee Nähe der gruga, vielleicht trifft man sich ja mal dort.

Bis bald
Rene

__________________________________________________
Wozu Schuhe, wenn es auch barfuß geht!


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

14.01.2015 13:11
#8 RE: Hallo aus Essen! Zitat · antworten

So, nun auch endlich mal ein herzliches Willkommen von mir.

Tatsächlich sollte barfuß gehen / laufen aus Spaß geschehen wie Du sagst, und kein Wettkampf sein in dem man sich misst. Ich bin einer Derjenigen die ganzjährig BF unterwegs sind. Ich werde auch nicht wie manch Anderer durch den Beruf zum Schuhe tragen gezwungen. Aber wenn es mir im Winter keinen Spaß machen würde oder wegen zu großer Kälte unangenehm wäre, dann hätte ich das sicherlich schon lange aufgegeben. Deswegen find ich auch die immer wieder auftauchende berühmte K-Frage irgendwie blödsinnig. Micha aus Zofingen z.B. zieht sich auch ab und an mal n Jäckchen über wenns ihm doch zu kalt ist. Er hängt nicht einfach den Ultraharten raus nur weil er sonst auch immer minimalistisch gekleidet ist. Und mich sieht man seit einigen Jahren im Winter auch mal mit 2 dicken Pullis rumrennen (aber latürnich ohne Schuhe) weil mir mein Pneumologe nahe gelegt hat bei Kälte doch meine Lungen zu schützen. Sonst würd ich wie früher auch im T-Shirt rumlaufen.

Ich hoffe Du hast viel Spaß beim stöbern hier im Forum.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen