Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.754 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Seiten 1 | 2
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

04.03.2015 16:38
#21 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Hallo Michael,

Du weißt, ich finde Dich sympathisch und ich möchte an Deinem

Geburtstag auch nicht gerne mit Dir streiten.

Aber eins muss ich doch anmerken:

Kein Mädchen hat freiwillig Sex mit einem erwachsenen Mann.

Jedes Mädchen ekelt sich vor erwachsenen Männern. Auch in Naturvölkern.

Das kannst Du Dir gerne beispielsweise vom Kinderschutzbund bestätigen lassen.

Denn auf mich hört ja keiner.

LBFG Dieter (Bochum)


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 355
Punkte: 2

04.03.2015 17:08
#22 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Lieber Dieter:

Ein weibliches Wesen, dass die Geschlechtsreife erlangt und von seinem Volk dementsprechend durch Erziehung die Fähigkeit erlangt hat, selbstständig Verantwortung zu tragen (dies ist wohl das entscheidende, nicht das Alter an Jahren) ist kein Mädchen mehr, schon gar kein Kind, sondern eine sehr junge, aber erwachsene Frau. Wer eine derartige Frau heiratet oder in einem heiratsähnlichen Verhältnis (hier sprechen wir von Paul Gauguin) zusammenlebt, ist folglich kein Kinderschänder, denn das ist ja kein Kind mehr.
Wer aber ein weibliches Wesen, egal welchen Alters, ob 13 oder 31 Jahre alt, nur zum Objekt seiner Begierde erwählt, ist ein Frauenschänder, denn wir Menschen sind nicht nur Leib sondern auch Seele.
Wer ein weibliches Wesen, egal, welchen Alters, in seine Abhängigkeit bringt, bei Kindern die Eltern, der Gemeindepfarrer oder Lehrer, bei Erwachsen der Arbeitgeber, Krankenpflegepersonal oder Altenpfleger und sie dann zu sexuellen Handlungen oder zu deren passiver Teilnahme nötigt, begeht eine Notzucht. Auch da spielt das Alter, ob 13 Jahre oder die 5-fache Lebensspanne = 65 Jahre, nicht die entscheidende Rolle, sondern das Moment der Nötigung und die völlige Respektlosigkeit der körperlichen Selbstbestimmung des Menschen wohl eine entscheidende Rolle.
Das mit die "armen Jugendlichen" ist heutige tendenziöse Meinungsmache. Als wenn junge Menschen immer besonders arme Opfer wären und man mit erwachsenen straflos alles machen könnte.
Also, wenn ein Mensch, ob männlich oder weiblich, durch früh einsetzende, entsprechende auf seine Rolle als Vater oder Mutter Erziehung vorbereitet ist und dann seine Geschlechtsreife erreicht hat (meistens bei 14 Jahren, ist aber individuell sehr verschieden), darf er auch heiraten (oder welche Form des geschlechtlichen Zusammenlebens auch immer eine fremde Kultur geschaffen haben mag) und erleidet dadurch auch keinen Seelenkollaps.
Vor allen anderen Formen sexuellen Kontaktes, unabhängig vom Alter der beiden, warnt die Bibel, auch wenn man sie deswegen oft als rückständig verunglimpft.

Grüsse: Toivo


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

04.03.2015 17:46
#23 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Hallo nochmals,

ich bin extrem gesundheitlich angegriffen (Erstickungsanfälle, Erbrechen etc.),

was durch Misshandlungen und dadurch verursachte Überreizung des Solarplexus

bewirkt ist, wie mir mein Arzt sagte. Deshalb empfehle ich nochmals eine

Stellungnahme des Kinderschutzbundes zu diesem Thema. Die geben kompetente

Antworten zu dieser Fragestellung. Ich selbst bin am Ende meiner Kräfte und

möchte mich hier nicht länger streiten. Aber ich bleibe bei meiner Überzeugung,

zu der ich, auch nach Rücksprache mit dem Kinderschutzbund, gelangt bin.


LBFG Dieter (Bochum)


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 355
Punkte: 2

04.03.2015 19:04
#24 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Zitat von Dieter (Bochum)
Hallo nochmals,

ich bin extrem gesundheitlich angegriffen (Erstickungsanfälle, Erbrechen etc.),

was durch Misshandlungen und dadurch verursachte Überreizung des Solarplexus

bewirkt ist, wie mir mein Arzt sagte.

LBFG Dieter (Bochum)



Ich glaube, jetzt verstehe ich voll deine Motivation: "Niemand soll das durchmachen, was ich erlebt habe..."
Dies respektiere ich voll.
Aber du hast gelesen, dass ich niemals auch nur ansatzweise Misshandlungen, weder an jung noch an alt gerechtfertigt habe.
Ich respektiere dich, aber meine Meinung, ebenso gewaltlos wie deine, ist eben eine andere.

Grüsse: Toivo


Engel Offline




Beiträge: 1.438
Punkte: 666

04.03.2015 22:28
#25 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Zitat von Dieter (Bochum)
Hallo Engel,

ich meinte nicht Menschenfleisch essen,

sondern Menschen töten, um sie zu verspeisen.

Das ist nicht das Gleiche,

LBFG Dieter (Bochum)




Hi Dieter
Du hast aber Kannibalismus angesprochen und dieser beinhaltet nicht unbedingt das Töten eines Menschen, er kann z.B. auch auf natürliche Weise verstorben sein.
Lies Dir mal den Artikel durch http://de.wikipedia.org/wiki/Kannibalismus . Ist zwar Wikipedia, wo öfters auch mal schund drin steht, aber zu dem Thema wohl der umfangreichste und genaueste Text.
Auch wenn Kannibalismus in der "zivilisierten" (ab wann ist man eigentlich zivilisiert, wenn man n Auto bauen kann, n PC programmieren oder reicht es schon sprechen zu können und in nem Dorf zu wohnen) Welt weitgehenst als Nahrungsmitteltabu angesehen wird, wirst Du in dem Artikel sehr schnell feststellen können das doch mehr Völker bis ins vorletzte Jahrhundert es praktizierten, auch in Europa (Medizinkannibalismus sogar noch bis 1912 in Deutschland).

Und genauso war es mit der jugendlichen Heirat in Europa bis vor nicht all zu langer Zeit.
Ich will das nicht gut heißen, aber es ist halt so wie Toivo es auch beschrieb. Wenn auch unsere 14jährigen Mädels nur dämlich kichernd an ihrem Handy hängen und sich total kindisch aufführen, so sitzen deren Altersgenossinnen in Afrika seit morgens um 6 da und versorgen im Alleingang ihre Eltern, Geschwister und Verwandten. Und sie ist sicher schon seit 4-5 Jahren auf diese Aufgaben vorbereitet, da auch ihre älteren Schwestern, Cousinen und Freundinnensich schon im gleichen Alter eine eigene Familie gründeten.
Und wenn ich mir dann ne 15-Jährige hier anschau die klaut, prügelt, lügt und betrügt und dagegen ne 15-jährige Afrikanerin, die arbeitet und dabei sogar noch lächeln kann. Dann ist ja klar welche von beiden fähig und bereit zu einer Ehe ist.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 355
Punkte: 2

04.03.2015 23:13
#26 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Lieber Engel: Danke!
Grüsse: Toivo


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.367
Punkte: 4

06.03.2015 11:44
#27 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Hallo,

einmal möchte ich mich noch zu diesem Thema äußern.

Es heißt, die Mädchen von Naturvölkern würden so erzogen, dass es für sie

natürlich ist, als Schulkinder Sex mit Männern zu haben bzw. zu heiraten.

Genau solche Erziehung ist aber Missbrauch und hält die Menschen geistig und

moralisch primitiv.

Tatsächlich sollten Frauen und Männer unter 18 Jahren überhaupt keinen Sex haben,

weder bei Naturvölkern noch in "zivilisierten" Gesellschaften, und auch noch nicht

heiraten. Denn früherer Sex und auch frühe Ehen verderben die intellektuelle, spirituelle

und ethische Entwicklung der Heranwachsenden.

Aber mit dem Sex ist es wie mit allem in der menschlichen Gesellschaft: Heuchelei hoch 1000.

Wir sollten, außer für liebevolle Vermehrung, vielleicht ganz auf Sex verzichten.

Dann brauchen wir keine Sexualgesetzgebung mehr und werden insgesamt liebevoller, weiser

und weniger gewalttätig.

LBFG Dieter (Bochum)


drtoivowillmann Offline



Beiträge: 355
Punkte: 2

06.03.2015 16:01
#28 RE: Paul Gauguin Zitat · Antworten

Au weia! Toivo


Seiten 1 | 2
«« Abgehärtet
 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
0%
 


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz