Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 424 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
BarfußKjeld Offline



Beiträge: 3

30.06.2015 17:50
Wie ich zum Barfußlaufen kam Zitat · antworten

Hallo zusammen,
anlässlich meines 3-Jährigen Barfußjubiläums wollte ich hier noch einmal meinen Beginn mit Barfußlaufen thematisieren. Es war der 30.06.2013 ich hatte grad den 1. Weitsprung verkackt und scleuderte vor Wut meine Schuhe und Socken ins Gras. Beim 2. Versuch sprang ich dann Klassenbestweite (barfuß natürlich) und auch beim Sprinmt und 800m Lauf hieß es Vorsprung durch Barfuß, am Ende sind dann 10 Leute barfuß gelaufen. Tja, in den Pausen kam dann Beach-Volleyball dazu und Barfußschulsport. Und jetzt laufe ich jeden Sommer Barfuß.


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

02.07.2015 12:43
#2 RE: Wie ich zum Barfußlaufen kam Zitat · antworten

Hi,

auf welch eine Weise jemand (wieder) zum Barfußlaufen kommt, ist individuell ganz verschieden. Viele Mitglieder dieses Forums einschließlich meiner selbst haben schon immer eine Vorliebe fürs Barfußlufen gehabt, diese aber zeitweise unterdrückt oder geheimgehalten, weil sie kein positives Vorbild in ihrer Umgebung hatten. Manche haben sich nix draus gemacht und selbstbewußt "ihr Ding durchgezogen". Daß jemand aufgrund einer bestimmten, eher zufälligen Erfahrung, wie Du sie schilderst, zum Barfußlaufen kommt ist eher selten. Um so erfreulicher ist es natürlich, wenn es doch mal geschieht und der Betreffende dabei bleibt. Erfahrungsgemäß ist es nicht einfach, jemanden wirklich von den Vorzügen des Barfußlaufens zu überzeugen. Spontane Nachahmung kommt manchmal bei Kindern vor, wird aber allermeist sofort von deren Eltern unterbunden.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen