Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 283 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
hsn Offline



Beiträge: 192

07.12.2015 08:36
am Sonntag, 20. März barfuß mit Bus zur Hängebrücke Zitat · antworten

Wer von Euch barfüßig mitfahren möchte, wir, die Wandergruppe Enkirch,

haben einen Bus bestellt, der uns zur Brücke fährt. 6 Stunden sind wir bis zur Rückkehr unterwegs. Abfahrt um 10:30 Uhr. An der Touristinfo in Enkirch.

Da beginnt dann die Barfußsaison für uns, wenn es nicht gerade schneit.

Herzlich, Hubertus

Noch sind Plätze frei!


hsn Offline



Beiträge: 192

07.12.2015 12:47
#2 RE: am Sonntag, 20. März barfuß mit Bus zur Hängebrücke Zitat · antworten

Hier der Originaltext an unsere normalen Wanderer:

Busfahrt zur Hängeseilbrücke
zwischen Mörsdorf und Sosberg
Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde!
Eine neue große Attraktion für Wanderer ist der Rundweg, der auch über die fast 400m lange Hängeseilbrücke in der Nähe von Kastellaun führt (www.geierlay.de). Daher planen wir, mit einem Bus von Bohr am Sonntag, den 20. März einen Ausflug dorthin zu machen. Abfahrt vom Brunnenplatz um 10.30 Uhr, Rückkehr nach Enkirch um 16:30 Uhr.
Der „offizielle“ Rundweg (mittelschwer) mit Brückenüberquerung ist knapp 7 km lang. Wer sich nur die Brücke anschauen will: es gibt einen ebenen Zuweg (hin und zurück etwa 4 km) und einen weiteren leichten Rundweg von etwa 5 km. Essen kann man im Besucherzentrum und in 2 Gaststätten im Ort.
Die Fahrtkosten werden geteilt, maximal 12 Euro, bei vielen Teilnehmern weniger (also bitte für die Fahrt werben!). Damit wir die Teilnehmerzahl abschätzen können: bitte bald melden, wer vorhat mitzufahren, aber auch, wer nicht mitfahren will oder kann.
Wir würden uns freuen, wenn viele aus unserer Wandergruppe mitfahren würden!
Herzliche Grüße
Hubertus und Karl-Heinz


 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen