Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.175 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Seiten 1 | 2
Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

18.06.2016 14:25
#21 RE: Anfänger Zitat · antworten

Zitat von dirtyfeet79
Unterwegs, als es wieder mal etwa geregnet hat, bin ich auf was kleines getreten, ( am ballen )
Es zwickt etwas, bekomme es net raus, da mein ballen etwas fester geworden ist.



Hi Ali,

versuche es doch mit einer Pinzette oder einer Nadel. Und die einzige Möglichkeit, feste Sohlen zu bekommen, besteht darin, möglichst viel barfuß zu laufen.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

18.06.2016 16:11
#22 RE: Anfänger Zitat · antworten

Hallo Markus,
Nett such mal was von dir zu lesen, lmw.

Das mit einer Pinzette wird nicht klappen,
Und mit ner Nadel ist es etwas kompliziert, da ich mein Bein auf das andere legen muss, um die sohle besser zu erreichen, ( heul )
Wächst sowas raus, oder bildet sich unter dem Splitter Hornhaut?
Du bist der Experte, hihi

Und für barfuss laufen, muss wie gesagt, dass Wetter schön sein,
Und trocken, damit meine ballen und Fersen fester werden, stimmt?
Leider muss ich nachher mit Schuhen rausgehen, weil es regnet in Eimern.

Lg ali b


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

18.06.2016 16:27
#23 RE: Anfänger Zitat · antworten

Hi Markus,

Habe den halben Millimeter Splitter entfernt, mit ner nadelschere,
Bin nur manchmal faul, lol

Meine sohlen weden mit der Zeit härter, habe es gefühlt.
Aber nur mit regelmäßigen barfuss laufen, wird etwas schwierig, da ich am 27. 6 den Führerschein mache.
Also werde ich nicht oft barfuss sein.
Eventuell am Wochenende, mal schauen, vielleicht auch nach dem lernen, nach 15 uhr.

Lg ali b


Markus U. Offline

Admin


Beiträge: 1.923
Punkte: 794

18.06.2016 21:38
#24 RE: Anfänger Zitat · antworten

Hi Ali,

wenn man sich einen Fremdkörper, sei es ein Glassplitter, Dorn oder sonstwas, eingetreten hat, ist es wichtig, diesen möglichst rasch zu entfernen, weil er sich sonst einwächst und im schlimmsten Falle anfangen könnte, durch den Körper zu wandern. Also immer gleich heraus damit, auch wenn es vielleicht schwierig oder sogar schmerzhaft ist. Mit Fremdkörpern an den Füßen hatte ich bisher noch nie größere Probleme; wenn ich mir mal was eingetreten hatte, was immer wieder mal vorkommen kann, habe ich es bisher immer sogleich ohne größere Schwierigkeiten entfernen können, manchmal braucht man dazu ein paar Minuten Geduld.

Barfuß Fahrstunden zu nehmen, wird wohl nicht möglich sein, aber wenn Du nicht berufstätig bist, kannst Du die gesamte übrige Zeit barfuß sein. Barfuß zu gehen, ist nie verkehrt, und bei Regen bin ich sogar ganz gerne barfuß, weil zum einen nackte Haut am schnellsten trocknet, und weil zum anderen auch sehr schmutzige Fußsohlen auf regennassen Gehwegplatten schnell sauber werden.

Barfüßige Sommergrüße,
Markus U.


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

18.06.2016 21:55
#25 RE: Anfänger Zitat · antworten

Abend Markus,

Erst mal vorab,
Du kannst dich aber wirklich sehr gut äußern und artikulieren, Respekt.
Was machst du beruflich so?

Den Splitter habe ich mir schon entfernt, danke für deinen Rat.
Es tat auch nicht weh, hihi

Ich wollte die Tagen solange barfuss laufen, bis meine sohlen so gut es geht abgehärtet sind, bis die Fahrschule anfängt, 27.6. .
Es liegt einfach nur am Wetter.
Bin noch nicht so mutig wie du, da mich alle kennen, und die mich plötzlich bei Wind und Regen barfuss sehen.
Deine sohlen sind bestimmt sehr abgehärtet, stimmt?
Bestimmt auch viel Hornhaut, deshalb macht dir alles nichts aus.
Bin etwas neidisch.
Ich würde mich mehr trauen, in andere Städte barfuss zu laufen, so wie, venlo, Duisburg, Krefeld, ( habe es ja mal erzählt )
Ich hoffe das die Tagen nicht mehr so regnerisch ist.
Ich möchte unbedingt lange barfuss draußen sein.

Als ich letztes Jahr zum ersten Mal barfuss in venlo war, (5 Stunden bei heißen Wetter ),
War ich sau müde. Es war noch alles neu.

Lg ali


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

19.06.2016 00:36
#26 RE: Anfänger Zitat · antworten

Hi Ali,

ich fürchte mehr die Badewanne, dort rutsche ich öfter aus und ich habe dadurch schon einen Zehennagel verloren. Versuch mal nach dem Regen über Gras und Naturboden zu gehen, dann ist der Boden wunderbar weich wie ein Teppich und es macht nichts aus, wenn die Fußsohlen dann auch etwas aufgeweicht sind.

Mit den Splittern mach ich es so wie Markus beschrieben hat (er ist Anwalt und kann sich sehr gut ausdrücken). Nur dauert es bei mir manchmal Tage, bis ein mikroskopisch kleiner Dorn oder Splitter raus kommt. Ich kann ihn nicht schneller entfernen, weil ich ihn nicht sehe, aber er kommt nach ein paar Tagen zum Glück von selbst heraus. Der Körper versucht den Fremdkörper abzustoßen.

Dass du versuchst einen guten Eindruck beim Jobcenter zu machen, finde ich normal. Aber mit der Zeit wirst du wahrscheinlich auch für Behördengänge keine Schuhe mehr anziehen müssen, weil du dich so sehr dran gewöhnt hast, dass du das normal und natürlich findest, was es im Grunde genommen ja auch ist.

Liebe Grüße,
André


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

19.06.2016 00:48
#27 RE: Anfänger Zitat · antworten

Abend andrè,

Erst mal mein Beileid, dass du deinen zehenagel verloren hast.
Wie kann sowas passieren! ?

Wenn es die Tagen wieder besser wird, werde ich im stadtwald barfuss übers Gras laufen, auch auf der Straße, damit meine sohlen abgehärtet werden, ( ballen und Fersen ).

Danke für die Aufklärung mit dem Splitter.
Es gibt noch so vieles, was ich von euch lernen kann, obwohl ich 36 j. Bin.
Man lernt nie aus, ;-)

Und das mit den Behörden, werde ich mich nicht so schnell trauen, da mich fast alle kennen, und ich immer beschut bin, ( auch flipis ).
Würde ich jetzt in eine andere Stadt hinziehen, dann würde ich es so machen wie ihr.
Momentan fange ich langsam an,
Barfuss Fahrrad fahren und spazieren, außerhalb der Stadt City.

Übrigens, was hältst du von meine Schreibweise? ;-)

Lg ali


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

19.06.2016 01:12
#28 RE: Anfänger Zitat · antworten

Danke für dein Mitgefühl. Ich bin im nassen Badezimmer ausgerutscht und mit dem großen Zeh gegen die Wanne geprallt. Der Nagel wurde blau, dann schwarz und fiel mit der Zeit ab. Das ist jetzt schon sehr lange her und er ist wieder nachgewachsen. Alles ist gut, er sieht nur etwas komisch aus, nicht so schön wie der am andern Fuß. Ich halte deine Schreibweise für die eines Fremdlings, wenn ich mich nicht irre, hihi.


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

19.06.2016 01:16
#29 RE: Anfänger Zitat · antworten

Fremdlings???
Wie meinen. :- P

Das freut mich zuhören, dass dein zehenagel normal gewachsen ist.


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

19.06.2016 01:22
#30 RE: Anfänger Zitat · antworten

Ich denke, dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist, das meinte ich damit. Allerdings habe ich überhaupt nichts daran auszusetzen und es ist auch nicht meine Muttersprache .


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

19.06.2016 01:32
#31 RE: Anfänger Zitat · antworten

Ahso, verstehe.
Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen.
Ich bin halb deutsch/ Araber.
Ich spreche überwiegend nur deutsch,
In wort und Schrift habe ich selten schwierigkriten
Und ein Teil englisch.

Eigentlich müsste dir aufgefallen sein, dass ich die Satzzeichen ( , . ! ? ) ,immer hinzufüge.
Die meisten vergessen immer die Zeichen, somit kommt es immer wieder zu Missverständnisse, ( WhatsApp, messenger, ....)
Damals war ich sehr schlecht in der schule,
Aber man wird ja älter und erfahrender, ( fast alle )

Wie meinst du das, dass es nicht deine Muttersprache ist,
Deutsch? ??


André Uhres Offline




Beiträge: 598
Punkte: 3

19.06.2016 01:47
#32 RE: Anfänger Zitat · antworten

Satzzeichen sind oft nötig für das bessere Verständnis und ich finde es toll, dass du sie richtig gebrauchst.
Ich bin in Luxemburg aufgewachsen, wohne auch dort und spreche im Alltag Luxemburgisch. Das klingt manchmal wie ein deutscher Dialekt,
ist aber oft noch ganz anders. In der Schule lernen wir Deutsch ab der ersten Klasse und Französischen ab der zweiten Klasse.
Im Lycée (=Lyzeum, das ist ungefähr wie ein Gymnasium) kommt noch Englisch dazu.


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

19.06.2016 01:54
#33 RE: Anfänger Zitat · antworten

Danke fürs Kompliment, :-)
Trotzdem, Ich kann no viel lernen, jeder eigentlich.

Alter Schwede,
Dich würde ich gerne mal reden hören.
Gibt ja viele sprachen auf der Welt.
Hauptsache man kann sich mit Händen und Füßen verständigen, hihi

Bin dann mal schlafen.
Man schreibt sich.

Bis morgen / heute.
Kannst mich jederzeit anschreiben.
Momentan sind du und Markus mit mir am schreiben, sonst keiner.
Nacht!


dirtyfeet79 Offline



Beiträge: 21

19.06.2016 17:40
#34 RE: Anfänger Zitat · antworten

Servus grützy,

bin eben vom Radtour wieder Zuhause.
Ich war mit 2 Freunden unterwegs.
Diesmal ist das Wetter Schön.
Wir waren lange unterwegs, meine sohlen gewöhnen sich nach und nach mehr.
Werde jetzt Baden, ich passe auf, dass ich nicht ausrutsche, hihi

lg


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen