Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne barfuß laufen

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Dominik R. gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.

www.barfuss-forum.de - admin@barfuss-forum.de







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Forum Romanum | Le-Rib | barfussblog | Barfüßer willkommen | externe_Bildergalerie

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 683 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
RainerL Offline




Beiträge: 128
Punkte: 88

08.06.2010 13:29
Barfuß unterwegs Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

na das Wetter passt ja jetzt wieder zu unserem Hobby :-). Am letzten Freitag habe ich erstmals meine Treckingsandalen am Arbeitsplatz in den Rucksack gepackt und bin so direkt vom Arbeitsplatz zum Fahrrad und dann barfuß nach Hause gefahren. Anschließend habe ich eine schöne Fahrradtour gemacht und unterwegs an einer schmalen Stelle begegnete ich anderen Fahrradfahrern. Eine meinte: "Baarfuuß, ooh, Baarfuuß, neiin baarfuuß..." Also wie kann man an so einer Stelle noch sehen ob Jemand barfuß Fahrrad fährt?! Ich mußte mich jedenfalls darauf konzentrieren nicht mit der Fahrradfahrerin zusammenzustoßen. Und es hörte sich an als ob es das schlimmste der Welt wäre barfuß Fahrrad zu fahren. Wie schaffen die das nur in Afrika barfuß Rad zu fahren ohne dass es als Katastrophe endet? :-) Am Sonntag bin ich noch mal eine Runde barfuß mit dem Fahrrad gefahren und auch mal eine Strecke barfuß gelaufen. Durch den Wald sehr angenehm wurde aber von Mücken verfolgt. Die sind momentan sehr hungrig... Bin barfuß durch eine Wiese gelaufen. Hat auch sehr viel Spaß gemacht jedoch mußte ich von den Beinen 3 Babyzecken einsammeln. Fazit: Barfußlaufen im Gelände macht sehr viel Spaß aber die Mückenstiche merke ich Heute noch und die Zecken... Gibt es eigentlich Gefahrenzulage für unser "gefährliches" :-))) Hobby? Wie ist das bei euch? laßt ihr euch von den zumindest bei uns derzeit sehr hungrigen Mücken und von Zecken vom BF-Hobby abbringen? Ich werde wohl derzeit viel barfuß mit dem Rad fahren jedoch nur mal ab und an über den Asphalt barfuß laufen oder auf kurzem Gras...

Barfüßige schwülwarme sommerliche Grüße aus dem Norden und uns Allen noch viele schöne Jahre Hobby-Barfuss-Renaissance-Forum
Gratulation!! Gratulation!! Gratulation!! Da Capo!!

Rainer ;-))

edit: P.S.: Am Freitag ist auch mein Avatarfoto entstanden, aufgenommen mit einem Handy und auf verworrenen Wegen über den PC hier gelandet :-)


rotter ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2010 13:49
#2 RE: Barfuß unterwegs Zitat · Antworten

Hallo Rainer,

da ich schon viele Zecken-Infektionen hatte, sind meine früheren Lieblingsaufenthaltsorte, nämlich die Wiesen,

zum Angstbegriff für mich geworden. Nicht immer gelingt es, die Zecken zu finden und abzuschütteln (zu knacken).

Die "Dinger" hängen bald an jedem Grasbüschel. Ja, es ist nicht paradiesisch...

Liebe Barfußgrüße

Dieter (Unna)


 Sprung  

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 84€
48%
 


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz