Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, Andrea & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Barfußschweiz | Hippieforum | Forum Romanum | Le-Rib - Forum français

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 2.563 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Allerlei kurioses
Seiten 1 | 2 | 3
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

16.04.2019 12:04
Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo,

gestern, am 15.04.2019, am frühen Nachmittag, habe ich am Nordausgang des Hammer Hauptbahnhofs einen Schauspieler aus der Serie "Lindenstraße" (Namen dürfen leider nicht genannt werden) barfuß aus dem Bahnhof kommen gesehen.
Er guckte etwas missmutig, auch etwas länger in meine Richtung.
Ob ich - unterschwellig - vielleicht etwas gestarrt habe (aufgrund meiner Schlaflosigkeit und gestressten Nerven), ich weiß es nicht.
Ich selbst war, wie die meisten, noch ziemlich winterlich gekleidet.
(Barfuß muss man genießen, erzwungen macht es keinen Spaß. Wie Ihr wisst, muss ich mich auch körperlich attraktiv und fit finden, wenn ich barfuß bin, sonst macht es mir keinen Spaß. Für mich persönlich gehören Jugend- und Kraftgefühle, soziale Harmonie und laszive Phantasien einfach zur praktizierten Barfüßigkeit dazu, um das unbeschwert genießen zu können.
Es stimmt auch meistens nicht, dass "der Appetit manchmal erst beim Essen kommt".)

Liebe Grüße von mir


André Uhres findet das Top
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

19.04.2019 12:03
#2 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo,

gestern, am 18.04.2018, habe ich, bei "Rewe to go", im Hbf. Münster, eine barfüßige junge Frau gesehen (vermutlich eine Studentin), die mit einer Gruppe junger Leute (die teilweise barfuß in Sandalen waren), dort war. Im Hbf. Münster sah ich noch einen jungen Mann barfuß.
Diese jungen Leute wurden nicht beachtet.
Und ich bin mit meiner verklebten und zuhause verbrannten Haut und meinen verkrampften Muskeln immer noch übermüdet, halb besinnungslos taumelnd und dick angezogen. Eine Entspannung ist wegen der Wohnsituation nicht in Sicht.

Liebe Ostergrüße trotzdem für Euch!


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

23.04.2019 17:26
#3 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Ein junger Mann aus meinem Stadtbezirk geht an warmen Tagen auch öfter barfuß in kurzen Hosen (unlange Hosen würde Michael vielleicht dazu sagen, weil es keine Badehosen sind), auch zum Bäcker.
Obwohl er extrem unsicher und deshalb auch verhaltensauffällig wirkt, wird er ignoriert.
Es wird also selektiert, wer geduldet wird und wem man barfüßige Freuden missgönnt.
Das hat also definitiv nichts mit Barfüßigkeit als solcher zu tun, sondern, völlig verhaltensunabhängig, mit der Beliebtheit und sozialen Duldung und Akzeptanz einer jeweiligen, bestimmten, konkreten Person.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

27.04.2019 11:06
#4 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Und wieder habe ich einen Barfüßigen östlich von unserer Bibliothek gesehen.
Fast alle Barfüßigen, die ich in Unna sehe, begegnen mir auf der Ostseite unserer Bibliothek. Sehr komisch.


André Uhres Offline




Beiträge: 1.037
Punkte: 3

28.04.2019 08:11
#5 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Das ist ein uralter Instinkt, denn auf diese Weise befinden sie sich im Schutze der Bildung, da kommen die Idioten nicht so schnell hin


Dieter (Bochum) findet das Top
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

18.05.2019 13:48
#6 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Am 16.05.2019 habe ich wieder eine sehr junge Frau barfuß im Rhein-Ruhr-Express in Hamm gesehen.
Sie saß neben einem fett beschuhten und besockten jungen Mann, vielleicht ihrem Freund, und grinste
mich verlegen oder amüsiert an, als ich auf Toilette ging.
(Ob sie mich wohl erkannt hat?)
Ich guckte gar nicht rüber. Man muss ja nicht über jedes Stöckchen springen.
Übrigens: Für die relativ kühlen Tage habe ich schon viele Barfüßige diesen Frühling gesehen.
Ob es im Sommer noch mehr werden?

Liebe Grüße von mir.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

19.05.2019 14:47
#7 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Und noch eine Barfüßerin.
Am Samstag, dem 18.05.2019, war ich nachmittags in Greven (nördlich von Münster).
Dort spazierte eine barfüßige Mutter (vielleicht in den 30ern), mit einem fett beschuhten und besockten Mann und beschuhtem Kleinkind und Baby vor der Brust, barfuß durch das parkähnliche Greven.
Wegen meiner bekannten Lebenssituation und meiner Schmerzen bin ich dieses Jahr noch nicht mal ohne Socken unterwegs gewesen.
Und bei mir bemerken das die Leute ja bekanntlich auch als unangenehm.
Wenn ich jedoch missmutig barfuß bin, sind manche Kritiker still und (schadenfroh) zufrieden.

Liebe Grüße von mir


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

25.05.2019 17:42
#8 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Gestern, am 24.05.2019, ist wieder eine junge Frau barfuß aus dem Bus in Holzwickede gestiegen. Sie war in zerschnittenen Jeans unterwegs.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

02.06.2019 11:26
#9 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo,

heute, am Sonntag, dem 02.06.2019, sah ich wieder einen jüngeren Barfüßigen im Bahnhof Hamm (Westfalen), in kurzem Sportdress.
Ich selbst werde allerdings immer wieder aggressiv von Familien beschimpft, weil ich barfuß in Sandalen bin.
Im Bochumer Hbf. wollte mir gestern ein junger Familienvater deshalb sogar ins Gesicht boxen.
Ich lief schnell weg.

Liebe Grüße von mir


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

03.06.2019 15:26
#10 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Und wieder eine Überraschung:
Gestern Abend ist eine Großfamilie mitsamt Oma richtig barfuß in Badebekleidung von der Badeanstalt, kilometerweit, bis in unsere Siedlung spaziert.
Niemand beachtete das. Aber ich wurde in Bochum und Unna von Familienvätern mit Schlägen bedroht, weil ich barfuß in Sandalen war.


Frank Offline




Beiträge: 27

03.06.2019 17:50
#11 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo Dieter,
das ist ja wirklich unglaublich was Dir gestern passiert ist. Ich stelle mir gerade vor mir wäre dieser Mensch begegnet, was hätte der wohl gemacht wenn er meine Füsse gesehen hätte ? Ich hätte gar nicht so schnell weg laufen können.
Am Samstag war ich barfuß einkaufen, als ich meine Einkäufe auf dem Fahrrad verstaute, bemerkte ich ca. vier halbstarke
Jungen hinter meinem Rücken. Als der eine meine nackten Füsse gesehen hat, hörte ich nur wie er Schwuchtel zu mir sagte, habe natürlich gar nicht reagiert, aber geärgert habe ich mich doch ein wenig.
Es gibt schon eigenartige Leute. Soll denen doch egal sein ob wir Schuhe anhaben oder nicht. Wünsche Euch allen noch einen schönen Abend. LG Frank


Jay Offline




Beiträge: 788
Punkte: 695

04.06.2019 03:19
#12 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Zitat von Dieter(Bochum)
Und wieder eine Überraschung:
Gestern Abend ist eine Großfamilie mitsamt Oma richtig barfuß in Badebekleidung von der Badeanstalt, kilometerweit, bis in unsere Siedlung spaziert.


Kaum zu glauben, so beeindruckend ist das.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

04.06.2019 16:00
#13 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo Frank,

manche Leute, jeden Alters und beiderlei Geschlechts, haben als Hobby scheinbar "Leute drangsalieren"

LG Dieter


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

04.06.2019 16:02
#14 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Ja Jay,

solche Truppe sieht man nicht alle Tage marschieren.

Ich sah diese Kombination das erste Mal in 65 Jahren.

Das will was heißen.


Frank Offline




Beiträge: 27

04.06.2019 20:31
#15 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo Dieter,
da hast Du recht das manche Leute einen nur drangsalieren wollen. Mir ist das aber jetzt ziemlich egal, bin seit den letzten Tagen in der Freizeit immer barfuß unterwegs. Ich mag bei diesem Wetter nicht mal mehr Flip Flops an den Füssen haben. Durch das barfuß laufen ist mein Selbstbewusststein viel grösser geworden was mir auch in anderen Lebenslagen zugute kommt. Ganz besonderes freut es mich, das ich mich hier im Fourum mit Gleichgesinnten austauschen kann.
LG Frank


Jay Offline




Beiträge: 788
Punkte: 695

05.06.2019 03:57
#16 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hi Dieter,

dieses Forum will allen helfen, die gerne BF sind, es sein wollen, oder wenn sie es praktizieren, dann aus irgendwelchen, manchmal auch aus unerfindlichen Gründen, Trouble damit bekommen.

Zitat von Dieter(Bochum)
an diversen Stellen
Ich selbst werde allerdings immer wieder aggressiv von Familien beschimpft, weil ich barfuß in Sandalen bin.
Im Bochumer Hbf. wollte mir gestern ein junger Familienvater deshalb sogar ins Gesicht boxen.

... Aber ich wurde in Bochum und Unna von Familienvätern mit Schlägen bedroht, weil ich barfuß in Sandalen war.


Das passsierte also schon mehrfach hintereinander (Darstellung im Plural, von Familien & deren -vätern, 'mal lediglich beschimpft, 'mal unmittelbar & real bedroht, & dann auch noch in dieser statistischen Häufigkeit). Da machst du jetzt am besten folgendes:

1. Laß' die Sandalen weg (könnte es sein, daß das die Ursache ist, schauen die irgendwie eigenartig aus, haben eine ungewöhnliche Farbe...?)
Wenn deine Fußverpackung einen übertriebenen optischen Akzent setzt, ist BF sicherer (i. S. v.: Vermeidung unerwünschter Vorkommnisse). Darfst du mir glauben.

2. Halte einen Abstand von mindestens 5 Metern zu Familien & deren -vätern. Sprich nichts! Keine "Röntgenblicke" in deren Richtung, nur beiläufig (Dauer 0,1 bis max. 1/3 Sekunde) in deren Richtung schauen, so wie´s alle anderen Menschen auch machen. Tu' so, als seist du mit 'was ganz anderem beschäftigt (als das, was diese Familien u. U. vermuten könnten). Sei zielstrebig! (heißt z. B. an Bahnhöfen, daß du das Ziel anvisierst*, in einen Zug einzusteigen). Zumindest sollte jeder Beobachter, der dir Ungutes unterstellt, diesen Eindruck von dir gewinnen...

Möge Willy Millowitsch, der Altmeister des köl´schen Humors der Nachkriegszeit, dessen Hand du auf deinem [gegenwärtigen] Avatarbild berührst, auf diesem Wege Kraft & Mut in dich einströmen lassen!

Serfuß, Jay
----------
*) und kein anderes!


Folgende Mitglieder finden das Top: André Uhres, Frank und Lebenskünstler
André Uhres Offline




Beiträge: 1.037
Punkte: 3

05.06.2019 08:22
#17 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Leichte Bekleidung könnte den Eindruck von Nacktheit u.U. verstärken. Vielleicht nehmen manche Leute deshalb Anstoß an Michael. Keine Ahnung, mir gefällt er wie er ist. Aber in dieser Weise mag auch der Fuß, der durch die Sandalen nur leicht verdeckt wird, für manche nackter erscheinen als wenn du richtig barfuß bist. Darum hat der Rat von Jay, die Sandalen einfach weg zu lassen, meine volle Unterstützung.

Und Zielstrebigkeit ist sowieso das allerbeste Mittel gegen aufdringlich Zeitgenossen. Auch darin hat Jay völlig recht. Selbst wenn man kein Ziel im herkömmlichen Sinn hat, kann man sich bewegen als hätte man eins, nach dem Motto: der Weg ist das Ziel.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

05.06.2019 17:43
#18 RE: Schauspieler barfuß in Hamm Zitat · Antworten

Hallo,

heute, am 05.06.2019, bin ich zum ersten Mal wieder richtig barfuß durch das parkähnliche nördliche Münster marschiert. Ein Bild habe ich bei einer Rast aufgenommen und lade es hier hoch.
Außerdem sah ich in Bönen im Bahnhof eine jüngere Frau mit begleitendem, beschuhtem Mann barfuß.
Und in Münster sah ich junge Frauen und alte Männer (getrennt) barfuß Rad fahren.

Liebe Grüße von mir


Folgende Mitglieder finden das Top: André Uhres und Lebenskünstler
Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 558

06.06.2019 09:59
#19 sommerlich Zitat · Antworten

Hallo Dieter,

das Foto zeigt mir einen sympatischen älteren Herrn, dem der Betrachter die Freude am leben ansieht. Danke fürs Zeigen.
Und - es ist auch einen eigenen neuen Beitrag wert, z.B. unter barfuss und leben. Wenn du magst, verschiebe ich es dorthin.

Du kannst übrigens auch Bilder in den Beitrag einbinden, falls das mit dem smartphone nicht möglich ist verlinke ich es dir.

lG Gabriel


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.155

18.06.2019 15:17
#20 RE: sommerlich Zitat · Antworten

Hallo,

am 17.06.2019 sah ich eine junge Hippiefrau barfuß an einem Bahnsteigaufzug des Bahnhofes Hamm/Westfalen. Sie hatte einen fett beschuhten und besockten schwarzafrikanischen Partner und ein scheinbar gemeinsames Kind in einem Kinder-Sportwagen bei sich. Und noch ein paar andere Leute sah ich in Hamm an diesem Tag barfuß.
Es sind aber alles Sommer-Gelegenheits-Barfüßer/innen, die ich sehe und teilweise seit lamgem kenne.
Eine junge Hippie-Frau und Baby-Mutter (meistens mit oder ohne Hund und ohne Baby in Bauchtuch unterwegs), die immer an der Unnaer Stadtbibliotkek vorbei geht, sah ich wiederholt jetzt nur noch barfuß in Schlappen. (vielleicht wegen das heißen Pflasters).

Liebe Grüße von mir


Seiten 1 | 2 | 3
Paradox »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen