Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Barfußschweiz | Forum Romanum | Le-Rib | Barfüßer willkommen

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 974 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Barfuß und Leben
Seiten 1 | 2
hsn Offline



Beiträge: 241

30.07.2019 13:06
3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Liebe Barfußfreunde,

ich melde das 3. Wunder am Barfußpfad am Großbach, im Moment ein "Kleinbach":

- Wunder 1 war die Brücke, die sich dank Hochwasser 150 m weiter ihren neuen Platz suchte

- Wunder 2 war wiederrum an der Wunder-Brücke, als der Sturm kam und eine dicke Erle so fallen ließ,

dass die Brücke seitdem ein Geländer und Sitzgelenheit hat

- Wunder 3 existiert, seit ein Sumpfgebiet in der Wiese nebenan sich bis zum Barfußpfad vorangemacht hat, so stark, daß man

mit Schuhen nicht mehr durchkommt. Die "Beschuhten müssen nun über die trocken Wiese aufwärts zum Falliger

See gehen, dort auf der Teerstraße 144 m rechts ab gehen, bis zur Großbachmühle, da wieder rechts ab. Dann trefft ihr auf die Barfüßler, die ohne Umweg durch den traumhaften neuen Sumpf gehen können.

So, nun hoffe ich, daß das mit dem Bild hochladen klappt (lange nicht mehr hier hochgeladen)! Probiere ich extra!
Gruß an Andre und ihr Anderen!


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 1.372
Punkte: 3

30.07.2019 14:07
#2 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Lieber Hubertus,

vielen Dank für die sagenhafte Geschichte!

Liebe Grüße
André


hsn Offline



Beiträge: 241

31.07.2019 06:42
#3 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Danke für Deine Antwort, lieber Andre.
Das mit dem Hochladen desd Bildes hat nicht geklappt!
In Facebook seht ihr es, wenn ihr Facebook Freund oder Freundin von mir seid.
Vielleicht könnt ihr das Bild kopieren und für mich reinsetzen.
Wer ist der Erste?


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 743

31.07.2019 07:09
#4 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Hallo Hubertus,

ich werde mich der Sache annehmen, dazu habe ich dir eine pm geschrieben.
Gibt es Bilder - oder auch einen Artikel - über die Enkircher Brücke auch noch woanders ?

Gerne verlinke ich uns das!

liebe Grüsse Gabriel


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 743

31.07.2019 07:14
#5 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

auf die Schnelle habe ich hier etwas gefunden:

Abenteuer-Barfusspfad Enkirch

vom Regen frisch geduschte Grüsse
Gabriel


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 743

31.07.2019 07:28
#6 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

dein Wegweiser für die beschuhten..


André Uhres findet das Top
hsn Offline



Beiträge: 241

01.08.2019 07:37
#7 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Vielen Dank Gabriel und Andre, für den gefundene Artikel und mein Bild ist nun dabei.
Ihr seid ja Klasse! Hier nochmals der VGTT-Artikel
https://www.vgtt.de/rathaus-politik/ehre...ei/barfusspfad/


hsn Offline



Beiträge: 241

01.08.2019 07:52
#8 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

so fing alles an,
Nun also das 3. Wunder:
https://hubertus.durdekett-videos.de/130728a/


hsn Offline



Beiträge: 241

01.08.2019 07:58
#9 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

auch da in der Umgebung der Trarbacher Schweiz kann man auf dem Elfenpfad, Waidmannspfad und anderen Pfaden (t2 und T3) wunderrbar barfußlaufen. Denn wir zweibeinigen Ameisen fegen da die Pfade reglmäßig:
https://www.volksfreund.de/region/mosel-...en_aid-44326993


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 743

01.08.2019 08:04
#10 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

danke für die links !

Gibt es auch speziell zu deinem Projekt eine Seite in Netz, wo sicher ist dass sie nicht gelöscht wird ?
Das würde wunderbar in die Rubrik links zum Thema barfuss passen.


ein lieber Grus von Gabriel


hsn Offline



Beiträge: 241

01.08.2019 13:10
#11 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

da ist noch ein Link, um die Ockerquelle herum kann man auch gut barfuß wandern:
https://www.vgtt.de/rathaus-politik/ehre...ei/ockerquelle/


hsn Offline



Beiträge: 241

04.08.2019 08:49
#12 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

am Freitag habe ich zum Beispiel den Wirtzfeldpfad vom Laub befreit. Dieser Pfad führt auf alpinähnliche Höhe, zum "Uhufels",
an der Schieferhöhle "Katakombe" vorbei. Vom Uhufels traumhafter Ausblick auf die Orte Kautenbach und Longkamp und die Fronhofener Eiche, auf die "Bischofsmütze" und mehr in der Trarbacher Schweiz! Meine Kollegen Udo, Thomas und Hans haben zur gleichen Zeit den Zugang zur lauwarmen Ockerquelle verschönert. Der Betonrahmen ist nun verziert mit zwei Schieferbrettern rechts und links, die Natursteinmauer ist fast fertig.
Ende September dann die Einweihung? Es tut sich was in Bad Wildstein, in Enkirch und in meinem Heimatort Starkenburg.
GRuß, Hubertus


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 743

04.08.2019 08:54
#13 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

danke Hubertus!

Da tut sich ja richtig was.
Gut dass es Menschen wie dich und deine Kollegen gibt, die sich dafür einsetzen dass auch diese Pfade gehegt und geflegt werden.
Sehr oft sehe ich bei meinen Ausflügen Barfusspflade, die wurden irgendwann einmal angelegt und es kümmert sich niemand.
Dementsprechend sieht es dann auch aus.

liebe Grüsse Gabriel


hsn Offline



Beiträge: 241

04.08.2019 09:00
#14 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Danke Gabriel, für das Lob und neue Motivation, so weiter zu machen.
Gestern Nachmittag habe ich auch den Barfußpfad noch gesäubert.
Schönen Sonntag ihr Barfüßler-Kollegen und Freunde/ Freundinnen
Hubertus


hsn Offline



Beiträge: 241

15.09.2019 07:51
#15 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Liebe Barfußfreunde und -freundinnen,

gestern bei dem schönen Barfußwetter waren wir wandern, meine Freunde aus der alten Heimat
Eggegebirge hier an der schönen Mosel. Von Osann-Monzel auf dem Moselsteig bis Bernkastel-Kues. Als wir auf taufrischem Wiesenpfad waren, musste ich die Sandalen in die Hand nehmen und den Untergrund genießen. Bis zum Parkplatz in Lieser ließ ich meine Füße massieren durch den unterschiedlichen Untergrund. Schön war's. Genießt noch den Altweibersommer!
Schönen Sonntag noch!

Hubertus


downriver findet das Top
hsn Offline



Beiträge: 241

15.09.2019 08:01
#16 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Hier nochmals aus dem Archiv, mit Dank nochmals an Andre!
https://www.youtube.com/watch?v=UnygR0yB_2c
Kann man sich öfters noch anschauen, nächstes Jahr wandern meine Freunde aus der alten Heimat auch dies Passage,
ich werde sie dann wieder barfuß begleiten.


downriver findet das Top
hsn Offline



Beiträge: 241

20.03.2020 12:09
#17 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Liebe Barfußfreunde und -innen,
Der Frühling ist hier angekommen, wird Morgen nochmals kurz verscheucht. Hier bin ich wieder nach der Winterpause.
Die Saison beginnt bald wieder, für manche von Euch ja ganzjährig.
Ich war schon wieder fleißig, habe roten Sand verteilt. Und die "Wunderbrücke", die sich ihren Platz weiter flussabwärts selber sucht, hat sich noch um 20 chm weiter verschoben. So musste ich zwei Bohlen noch dazu legen. Nun ist sie wieder begehbar. Probiert es aus!
GRuß von HUbertus


hsn Offline



Beiträge: 241

03.04.2020 16:16
#18 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

die 7. Saison des Barfußpfades Enkirch kann kommen. Die Hochwasserschäden und Sturmschäden sind beseitigt, am Ende des Barfußpfades ein neues Schild und der Stausee. An dem rasteten wir gestern, mit Tee und Teilchen und Enten (4) sowie einem Fischreiher, der majästetisch den See überflog: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...-jgmZ1bbLTonqPd


André Uhres findet das Top
hsn Offline



Beiträge: 241

05.04.2020 10:20
#19 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Abenteuer-Barfußpfad Enkirch, Großbachtal, 7. Saison:
Es ist geschafft, der Barfußpfad ist restauriert, nachdem Hochwasser die Brückenübergänge fortgerissen und drei Stürme „einige“ Bäume umgeschmissen hatten. Letztere könnt ihr nun slalommäßig umgehen oder übersteigen. Vier Brücken zieren nun den Pfad. Am Anfang geht ihr rechts des Großbachs, nach ca. 1 km überquert ihr die Wunderbrücke, die sich damals bei Hochwasser bachabwärts ihren neuen Platz allein suchte. Am ehemaligen Tennisplatz geht ihr nun links vom Bach bis zur Großbachmühle, 200 m weiter wartet Brücke 2 mit neuer Bohle zum Drüber-Balancieren. Nach weiterem Kilometer folgt die neue Brücke 3, nach dem Slalom um die „Mikado-Tannen“ . Wenn ihr mögt, überquert ihr dort den Bach, nachdem ihr zwischendurch natürlich Eure nackten Füße mehrmals in dem Großbach erfrischt habt. Der Pfad führt hangaufwärts auf den geteerten Wirtschaftsweg. Nach ca. 1 km erwartet Euch der traumhafte Stausee, wo ihr Euren Picknick-Proviant auf einer Bank zu Euch nehmen könnt. Wenn ihr soviel Glück habt wie wir letztens, kommen die zwei Entenpaare ganz nah und wollen einige Brotkrümel von Euch abbekommen. Und vielleicht fliegt auch der Fischreiher wieder über den See zum Staudamm. Nach dieser Rast, geht ihr bis zum neuen Schild zurück, auf dem steht geschrieben: „vom / zum Barfußpfad“. Da geht ihr dem gefegten Pfad nach bis zur Brücke 4 und bald seid ihr dann wieder dort, wo ihr vor einer halben oder ganzen Stunde ward (je nachdem, wie lange ihr am See rastet). Probiert ihn aus, den naturbelassenen Barfußpfad, er lässt Euch für Stunden die Pandemie CORONA vergessen. Auch Einheimische dürfen den Pfad gehen, barfuß oder auch „ausnahmsweise“ in Schuhen. Für die 7. Saison bekommt ihr die Sondererlaubnis.
Hier mehr Text und schöne Fotos, u.a. bei der VgTT und:
www.barfusspark.info
Mittelmosel / Traben-Trarbach: www.mosel-inside.de
49 Insider-Tipps, hier der Barfußpfad Enkirch:

„ Ausgangspunkt für den 2013 erschaffenen Barfußpfad ist der Parkplatz Altes Schwimmbad / Schompenmühle in Enkirch. Ab hier heißt es Schuhe und Strümpfe aus und barfuß weiter, denn jetzt beginnt das Abenteuer. …. meistens auf natürlichem Waldboden geht es über den Pfad am Großbach. Vorbei an der Schompenmühle, zwischen Bachlauf und Fels sowie auch mal durch den Bach. Dann über Tennissand oder Gras bis hin zum Schlamm…...“


hsn Offline



Beiträge: 241

05.04.2020 10:22
#20 RE: 3. Barfußwunder Enkirch Zitat · Antworten

Dank an Gabriel, für Deine Zeilen oben, frohe Ostern schon mal vorweg! Euch Anderen auch natürlich!


Seiten 1 | 2
BF »»
 Sprung  
SpendenKonto: MIRANUS GMBH • DE24200505501255120139 • KUNDEN-NR K6918, SPENDE FORENKONTO
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz