Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Barfußschweiz | Forum Romanum | Le-Rib | Barfüßer willkommen

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 73 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Reiseberichte
kerstin Offline

Admina


Beiträge: 2.099
Punkte: 1.181

14.03.2021 11:01
Ein weiterer Ausflug auf die schwäbische Alb Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

nun schiebe ich gleich den nächsten Beitrag von der Alb nach. Diesmal waren wir in der Nähe von Schopfloch auf der Alb spazieren, was man dort hervorragend machen kann. Wir befanden uns im Bereich des Randecker Maar, ein ehemaliger Vulkanschlot. Im Bereich des Schopflocher Torfmoores befindet sich ein ganz hervorragender und auch romantischer Gasthof, nämlich den Albengel. Die haben dort neben sehr netten und gemütlichen Räumlichkeiten auch einen schönen, großen Biergarten.

Papa, Heinz und ich spazierten dann zum Albengel. Es war gerade Mittag, so daß wir natürlich auch etwas essen und trinken wollten. Gesagt - getan: wir betraten die Räumlichkeiten und gingen sogleich weiter zum Biergarten, denn das Wetter war einfach traumhaft.





Wir nahmen Platz und hatten bereits schon unser Essen bekommen...


Papa bekam einen Ochsenmaulsalat...


Mein Schatzi einen Leberkas mit Ochsenaug und Spatzln


...und ich schließlich auch an Leberkas mit Ochsenaug und Pommes, nur mein Ochsenaug war 'putt


Heinz warf einige seiner Spatzen ins Gras, wie man sieht, und die Spatzen - diesmal die Vögelchen - stürmten drauf los...


Ein Schaf und mehrere Tiere weideten auf der Wiese nebenan...


...und der Wauwau passte brav auf...


...diese beiden begrüßten uns auch - und warteten auf "Verpflegung"




In diesem Baume "spatzte" es auch ganz schön. Die sahen, daß wir ihnen etwas zum futtern hingeworfen hatten.
Die machten einen ganz schönen Lärm ...


Der da ließ sich durch nichts aus der Ruhe bringen...



Wir drei saßen dann unser Essen - was auch sehr lecker war - schön auf und tranken noch gemütlich unseren "Biramoscht" bzw. Spezi. Dann kam dann auch noch die Wirtin, die sehr lieb und sympathisch war, zu uns, und wir unterhielten uns noch eine ganze Weile, wobei es natürlich auch um Deutschlands derzeitiges "Lieblingsthema" ging. Sie leidet natürlich unter den derzeitigen "Bedingungen", doch hoffen wir, daß sie dieses wunderschöne Gasthaus und Hotel auch noch weiter halten kann. Dann brachen wir drei auf. Viele Spatzen waren nun sehr traurig, daß wir gingen.

Nachdem wir noch eine schöne Runde durchs dortige Torfmoor drehten - dort waren natürlich Stege befestigt, auf welchen man gut gehen konnte, ging es zum Auto zurück, und wir brachten dann unseren Papa heim. Danach fuhren wir beide zu uns nach Haus. Die frische Luft hatte uns müde gemacht, so daß wir bald schlafen gingen. Eine Woche später ging es wieder zum Albengel, doch diesmal saßen wir drinnen.

Viele liebe Grüße

Kerstin






Non est ad astra mollis e terris via


Folgende Mitglieder finden das Top: Dieter aus Köln, Lebenskünstler und Montanara
André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 1.463
Punkte: 3

14.03.2021 14:37
#2 RE: Ein weiterer Ausflug auf die schwäbische Alb Zitat · Antworten

Danke Kerstin, für den lustigen Text und die wunderschönen Bilder, die Lust machen, in die Natur hinaus zu gehen! Dein letzter Satz lässt vermuten, dass ein weiterer schöner Bericht von dir zu erwarten ist .


 Sprung  
SpendenKonto: MIRANUS GMBH • DE24200505501255120139 • KUNDEN-NR K6918, SPENDE FORENKONTO
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz