Du bist vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klick hier, um Dich kostenlos anzumelden Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Markus U., Dominik R., Engel & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Kurzehosenforum | Hippieforum | Bergforum | Le-Rib - Forum français

Login

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.153 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Neuvorstellungen
Seiten 1 | 2
Seitanburger Offline



Beiträge: 29

18.09.2012 12:06
#21 RE: hi Zitat · antworten

Hörst du jetzt mal auf mit der Hetze?! Wenn ein Polizist wen erschießt, ist er verängstigt und wenn Leute stehlen, liegt das an ihrer Nationalität?
Ich weiß vielleicht nicht genug über die Schweiz, geschweige denn über diesen Fall, aber in Deutschland ist es bei vielen Fällen von Polizeigewalt eher so, dass sie zu wenig Angst haben und zwar Angst vor Konsequenzen. Hier ist ein Link zu einem Panorama-Bericht http://www.ardmediathek.de/das-erste/pan...mentId=10779902 . Und dass es auch bei der Polizei Rassismus, Sexismus, Homo- und Trans*feindlichkeit gibt, sollte bekannt sein.
Ich finde es zwar auch nicht nett, andere zu bestehlen, aber wie du bei dem Polizisten schnell gute Gründe finden konntest, könnte ich mir vorstellen, dass die Leute ansonsten einfach wenig Möglichkeiten haben, an Geld zu kommen. Wieder einmal weiß ich eher über Deutschland Bescheid, hier gab es z.B. letztens diesen Bericht http://www.ardmediathek.de/das-erste/rep...mentId=11732774 .
Und dieses Interview fasst zusammen, wie die Leute hier leben müssen. http://www.freie-radios.net/50389
Du kannst sicher einfach ähnliche Infos über die Schweiz finden.
Wie ich dich in meiner ersten relativ netten Antwort an dich schon fragte, wie würdest du damit umgehen? Menschen begeben sich ja nicht einfach aus Spaß in solche Situationen, das was sie hinter sich gelassen haben, wird schlimmer gewesen sein. Und da ist es mir egal, ob es ein annerkannter Krieg oder annerkannte Verfolgung war oder "nur" Flucht vor Hunger, Zwangsheirat, Genitalverstümmelung, Perspektivlosigkeit...
Janne Teller hat "Krieg - Stell dir vor er wär hier" geschrieben. Vielleicht sollte du das mal lesen oder hören.
Soll ich jetzt noch ein paar Nachrichten raussuchen, bei denen die Mörder, Vergewaltiger, Geldwäscher, Diebe, Brandtifter... z.B. weiße, männliche Europäer waren? Hab gehört, das gibts auch. Heißt das nun, dass alle weißen, männlichen Europäer Verbrecher sind und vorsorglich weggesperrt werden müssen?
Und wie ich dich auch letztens schon fragte, was tust du denn, damit es Leuten besser geht, egal ob hier oder weltweit? Oder trägst du vielleicht eher dazu bei, dass Leute fliehen müssen? Das Rumfliegen ist sicher nicht besonders öko, trägt wahrscheinlich mit zum Klimawandel und damit Klimaflüchtlingen bei. Konsumierst du vegan, bio, fairtrade, um Leute nicht von ihrem Land zu vertreiben, mit Pestiziden zu besprühen und Nahrungsmittel zu verfüttern? Produzierst wenig Müll und Gift und wenn sorgst dafür, dass es sicher entsorgt wird und nicht irgendwo Gegenden vergiftet? Inverstierst du dein Geld ethisch korrekt oder hast du mit Waffen, Atomkraft und Landgrabbing zu tun? Etc.
Wenn du also Mitschuld am schlechten Leben anderer trägst, hör auf dich zu beschweren, wenn sie versuchen, es zu verbessern.
Ich tu das ja auch nicht alles. Aber ich weiß, dass ich einfach nur Glück hatte, hier geboren zu sein und darum gebe ich mir wenigstens Mühe, so zu leben, dass es ok wäre, wenn das alle täten.
>Einmal eine unbedachte Aeusserung über kriminelle Asylbewerber, und ich bin für ewig der Fremdenhasser.
Und nochmal und nochmal. Ja, irgendwie schleicht sich mir der Verdacht auf. Und du wurdest doch auch freundlich drauf hingewiesen, dass du das nochmal überdenken solltest, darauf bist du aber nicht eingegangen. Also von wegen, du hättest dich ja sofort entschuldigt. Erst als Domink weniger freundlich war, hast du wieder geantwortet.
Eigentlich ist es mir auch egal, ob ich hiermit bei dir was erreiche. Ich will nur nicht still daneben sitzten, wenn sowas verbreitet wird.
Seitanburger


Besucher Offline




Beiträge: 158

18.09.2012 12:29
#22 hoffnungsloser Fall Zitat · antworten

siehe meine Antwort im geschlossenen Bereich ...


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

18.09.2012 13:24
#23 RE: hi Zitat · antworten

Zitat von sunshine
Ob Kilian sich nochmals anmeldet, weiss ich nicht. Ich empfehle ihm, es nicht zu tun. Es hat ja hier keine Kids in seinem Alter.



Naja, wer hat schon immer Gleichaltrige in nem Forum als Kontaktpersonen, ausser es handelt sich um ne Plattform die spezifisch für ne Altersgruppe angelegt wurde.
Wir haben ja gezeigt, das uns hier das Alter egal ist, hier geht es um BF. Dieses Game ist von 0-Tod von der FSK freigegeben .

Zitat von sunshine
Doch mein bester Freund Pascal wollte sich anmelden, das habe ich ihm aber sehr deutlich verboten.



Wieso denn? Nur weil manche Deiner Ansichten hier nicht toleriert werden?
Ich kenne Foren, da wäre Dein Account wegen einiger von Dir getätigten Aüsserungen sofort und kommentarlos gelöscht worden.

Zitat von sunshine
Wir brächten zwar Leben in die Bude und könnten dieses Forum ganz schön aufmischen, aber wozu? Um primitiv angemacht zu werden? Nein danke, das brauch‘ ich echt nicht bzw. da weiss ich Sinnvollerers tun. Solange die Netiquette nicht für alle gilt und gewisse Leute gut geschriebene Beiträge mit primitiven Ein-Satz-Kommentaren beschmutzen können und die Forumsleitung dagegen nichts sagt, hab‘ ich echt keine Lust mehr, was zu erzählen. Und was vor 2 Jahren im Forum von „coole Kids und Teens“ abging, kann man sowieso nicht mehr toppen. Pasci sieht das nach den jüngsten Anfeindungen auch so.



Wenn "Leben in die Bude bringen" sowas wie diese Diskussion bedeutet verzichte ich für meinen Teil gerne darauf.
Und nirgends in der Nettiquette steht das "1-Satz-Kommentare" nicht erlaubt sind. Selbst n Post der nur n Smilie enthält ist doch oft aussagekräftig, auch wenn einem mal die öfteren Wiederholungen dieser "Marotte" aufstossen.
Und klar, alles was man in seiner pubertären Phase durchgemacht hat ist bis ca 25 noch absolut cool und nicht zu toppen. Werd mal 40 und Du gestehst Dir ein, das Du in der Zeit nur Scheiße produziert hast.
Und hier gab es keine Anfeindungen. Was Du als selbiges bezeichnest nennen wir "konstruktive Kritik". Frag mal Deinen Lehrer was der Unterschied ist.

Zitat von sunshine
Ich bewundere euch Moderatoren und andere Vielschreiber (ich war zwar auch mal einer!!!), dass ihr so viel Zeit für diese Foren aufwendet, um schlussendlich dafür nur Aerger und Undank zu ernten, wobei es hier nur noch eine Vielschreiberin gibt, nämlich Kerstin.

Ich könnte es gut verstehen, wenn ihr dieses Forum auflösen würdet. Der harte Kern von euch könnte ja problemlos via E-Mail in Kontakt bleiben.

LG Sandro




Wenigstens weisst Du unser Engagement zu schätzen . Aber hier geht aus auch nich um "Vielposterei", sondern um das Thema betreffende qualitativ gute Beiträge, auch wenn es nicht unbedingt immer das Thema BF betrifft.
Was interessieren mich 1000 Posts die nur "Dummlaberei" enthalten. Da warte ich lieber mal 1 Woche bis etwas konstruktives gepostet wird.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


sunshine ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2012 20:24
#24 RE: hi Zitat · antworten

Hallo Leute

Ich habe heute heisse Grüsse von Sandro aus Singapur bekommen . Er war dort live am Formel 1-Rennen. Danach war noch voll Party angesagt. Als Beilage ein paar harmlose aber ganz interessante Pics; ich will ja nicht, dass der arme Sandro wieder abgeschossen wird. Es genügt ja, dass sich der Schumi selbst abgeschossen hat, doch wir sind weiterhin Fans von ihm.

Sandro wird sich dann in ein paar Stunden auf den rund 13 ½-Stunden-Heimflug machen. Das Schlitzohr schwänzt dafür 1 Tag Schule, sowas kann halt nur er, doch es wurde offiziell bewilligt .

Gruss

Von Sandro’s bestem Freund Pascal


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

23.09.2012 22:02
#25 RE: Zitat · antworten

Hallo sei gegrüßt und Herzlich Willkommen hier Pascal,

ich kenne Dich noch aus dem alten Forum von Holger, wie gehts Dir so Pascal?

Send den Sandro schöne Grüsse.

Gehst Du noch im allgm. barfuß oder hast Du das dann wie Sandro aufgehört?

Liebe Grüße Andy


Engel Offline

Admin


Beiträge: 1.438
Punkte: 666

25.09.2012 07:56
#26 RE: hi Zitat · antworten

Egal wer das gerade liest, Kilian, Sandro, Pascal, alle 3 zusammen, etc.
Wenn ich hier meine nen Pseudokumpel etablieren zu müssen was ja schon ansich ne krankhafte Aktion ist, dann schaue ich das ich meine eingefügten Bilder nicht irgendwo im Netz klaue. Und wenn, dann sehe ich zu, das es aktuelle sind und der Diebstahl nicht bemerkt wird.
Wenn Sandro nicht gerade am 28.9.2010 mit ner A380 zusammen auf nem Flughafen war und auch noch Gerd heisst, dann ist das wohl der Beweiss dafür, das er nicht alle Latten am Zaun hat.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...DA&ved=0CDsQ8g0

Und wenn Du nicht gerade für Deinen Dad "Promotest" musst Du wohl bei Autobild, oder MOTORSPORT-X-TOTAL.COM als Fotograf arbeiten.

http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/2/9/3/3...f3c2eaceaca.jpg

Den Nachweis für die anderen Bilder erspar ich mir mal.

Spätestens heute Abend sind die Bilder mitsamt Account gelöscht. Wir lassen uns nicht gerne verarschen und Kerstin wird als Foreneignerin garantiert nicht Ihr Hinterteil dafür herhalten wenn Geldgeile Datenschutzanwälte darauf aufmerksam werden.

Gruß Engel




rot/kursiv geschriebene Beiträge beziehen sich auf meine Funktion als Admin / Mod und spiegeln nicht zwingend meine Meinung als normaler User wieder.


www.bbq-county.de


www.mysaarbq.de


sunshine ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2012 12:50
#27 RE: hi Zitat · antworten

Hallo Engel

Natürlich ist dieser Beitrag voll Scheisse. Keine Ahnung, welcher Teufel den Pasci da geritten hat, vielleicht weil du selbst ihn am 18.9. ermuntert hast, sich hier anzumelden, obwohl ich dagegen bin. Doch lässt es sich ja leicht feststellen, dass dieser Beitrag nicht von mir ist, meine Schuld ist nur, dass Pasci mein Passwort hatte. Ich werde dem Pasci heute Nachmittag was husten, garantiert!

Aber zumindest kann man dem Pasci nicht vorwerfen, behauptet zu haben, dass diese Pics aktuell und von mir sind. Er hat geschrieben: „Als Beilage ein paar harmlose, aber ganz interessante Pics…“. Auf den meisten Bildern, die ich ihm gesandt hatte, war nämlich ich drauf, und wenigstens war er nicht so bescheuert, diese hier hochzuladen.

Ich selbst hätte von diesem Kurztrip nichts erzählt, das erzeugt doch nur wieder Neid und Kommentare über sinnloses Rumfliegen. Ich finde ja auch, dass es gestört ist, für einen 3-Tage-Trip rund 28 Stunden zu fliegen. Ich wäre zwar gerne länger dort geblieben, aber leider muss ich wieder in die Schule. Und diese A380 wäre auch geflogen, wenn ich nicht an Bord gewesen wäre. Aber das ist keine Entschuldigung. Ich will gar nicht wissen, was das gekostet hat, mit diesem Geld hätte man Sinnvolleres tun können. Doch der Typ, der Papa eingeladen hatte, bestand darauf, dass das nette Söhnchen auch mitkommt. Deshalb wäre es eine Beleidigung gewesen, nicht mitzugehen.

Ich hätte echt gerne mal was zum Thema „barfuss“ geschrieben statt immer nur über andere sinnlose Themen zu streiten; ihr wolltet einen Vorstellungsbeitrag (Kerstin 13.9.12), hab‘ ich geschrieben am 13.9., du verlangtest „konstruktive Beiträge“ am 5.9., was nicht möglich ist, weil ich nicht antworten oder selber Themen eröffnen kann, solange ich nicht freigeschaltet bin.

Nun, Kilian wurde unschuldig gelöscht, weil ich unter seinem Account geschrieben hatte, und jetzt passiert halt mir dasselbe wegen diesem Kindskopf Pascal, das ist wohl ausgleichende Gerechtigkeit. Aber es ist anständig von dir, dass die Löschung diesmal nicht ohne Vorwarnung erfolgt. Gut, dann wünsche ich euch alles Gute und noch viele warme und sonnige Herbsttage zum Barfusslaufen.

Liebe Grüsse

Sandro


sunshine ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2012 01:30
#28 RE: hi Zitat · antworten

Hmmm, interessant, die Pics von Pasci sind ja immer noch da! Dann war das wohl viel Geschrei um nichts ! Eigentlich logisch, denn als Gast kann man diese Fotos ja gar nicht sehen, also müssten sich die gefürchteten Datenschutzanwälte ja zuerst mal registrieren und dann als 2. Hürde noch zusätzlich freigeschaltet werden. Trotzdem würde mich dieses Thema vom rechtlichen Standpunkt her interessieren, ich habe da was gefunden:

Zitat
Rechtliche Aspekte rund um Bilder im Internet
Eine kurze Anleitung – Stand: März 2012
Nando Stöcklin und Oliver Ott, Pädagogische Hochschule Bern, www.phbern.ch

1 Fremde Bilder verwenden

Um eine Website, ein Blog oder eine Präsentation anschaulich zu gestalten, werden Bilder verwendet. Wenn Bilder im Internet öffentlich zugänglich sind, müssen Urheberrechte beachtet werden. Jede Fotografin, jeder Fotograf bestimmt, ob andere ihre Bilder verwenden und veröffentlichen dürfen und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Sie dürfen also nicht jedes Bild vom Internet herunterladen und weiterverwenden, sondern müssen darauf achten, unter welcher Lizenz das Bild steht. Wenn das Bild geschützt ist, nützt auch eine Quellenangabe nichts. Manche Bildagenturen versenden teure Abmahnungen, dabei spielt es häufig keine Rolle, ob die Bilder mit oder ohne kommerzielle Hintergründe veröffentlicht wurden.

2 Lizenzen

Die Bildrechte lassen sich grundsätzlich in drei Kategorien einteilen:

A. Geschützte Bilder: Durch ein Copyright geschützte Bilder dürfen nur mit dem Einverständnis der Urheberin oder des Urhebers verwendet werden. Dasselbe gilt für Bilder, bei denen keine Lizenz angegeben ist.

B. Freie Bilder: Bilder, die als Public Domain markiert sind, dürfen Sie frei verwenden.

C. Unter gewissen Bedingungen nutzbare Bilder: Diese Bilder dürfen unter den jeweils genannten Bedingungen verwendet werden. Die genauen Bedingungen sind oft in einer Lizenz wie Creative Commons oder GNU-Lizenz für freie Dokumentation (GFDL) geregelt.

Creative Commons hat verschiedene Lizenzen definiert:

- by: Sie müssen die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz angeben.

- by-sa: Sie müssen die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz angeben und ein abgeleitetes Werk unter dieselbe Lizenz stellen.

- by-nd: Sie müssen die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz angeben und dürfen das Bild nicht verändern.

- by-nc: Sie müssen die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz angeben und dürfen das Bild nicht für kommerzielle Zwecke verwenden.

- by-nc-sa: Sie müssen die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz angeben, ein abgeleitetes Werk unter dieselbe Lizenz stellen und dürfen das Bild nicht für kommerzielle Zwecke verwenden.

- by-nc-nd: Sie müssen die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz angeben, dürfen das Bild nicht für kommerzielle Zwecke verwenden und es nicht verändern.

Geben Sie bei sämtlichen Creative-Commons-Bildern wenn möglich auch die Quelle des jeweiligen Bildes an.

Eine mögliche Angabe für ein CC-by-Bild wäre zum Beispiel: Foto von andreamuster unter CC by

Das Originalbild ist unter „Foto“ verlinkt, der Fotograf unter „andreamuster“ und die genaue Lizenz unter „CC by“. Wenn keine Verlinkung möglich ist, sollten die entsprechenden Angaben explizit angegeben werden.

Steht das Bild unter der GFDL, müssen Sie die Quelle, die Urheberin oder den Urheber sowie die Lizenz nennen und bearbeitete Bilder auch wieder unter die GFDL stellen. Die GFDL entspricht also ungefähr Creative Commons by-sa. Wesentlicher Unterschied: Bei GFDL-Bildern müssen Sie den ganzen Linzenztext abdrucken resp. auf eine auf Ihrer Website gespeicherten Version der Lizenz verlinken.




Ich bin da, ehrlich gesagt, überfordert. Wie stellt man fest, unter welche der 3 Kategorien so ein Bild fällt? Und was ist, wenn das Bild bereits eine Kopie ist? Aber jemand von der Forumsleitung kennt sich da bestimmt bestens aus.

Pasci hat diesen Beitrag gemacht, weil er euch testen und provozieren wollte . Er meint, es ist eine Frechheit, mich so lange nicht freizuschalten. Und ich soll ausrichten, es tut ihm nicht leid.

Ziemlich beleidigt hat uns beide die Beschimpfung „Pseudokumpel“. Wir sind weit mehr als nur Freunde, schon als kleine Jungs haben wir 2003 Blutsbrüderschaft geschlossen, nach dem Vorbild des Karl-May-Films über Winnetou und Old Shatterhand. Zusammen sind wir unschlagbar, und wir haben gegenseitig in der Entwicklung zu selbstbewussten, starken Persönlichkeiten enorm voneinander profitiert (sagt meine Mama, die Psychologin).

Apropos „Pseudo“: Dieses Forum hat 104 Mitglieder. Böse gefragt, wie viele von denen sind wohl Pseudomitglieder, also Mitglieder, die eigentlich gar keine sind, weil sie selten bis nie was schreiben oder was von sich erzählen - 60, 70 oder sogar 80??? Ich habe, ohne Mitglied zu sein, schon so viel Persönliches erzählt, wozu eigentlich? Ich würde, wenn ich könnte, am liebsten alles löschen.

Bitte, nach einem Monat, entscheidet euch doch endlich mal: Wenn ihr so grosse Angst habt vor einem Teenie, dann löscht mich halt!Oder schaltet mich frei - gewartet habe ich jetzt lange genug, doch darum betteln oder euch die Füsse küssen werde ich bestimmt nicht.

Ich erinnere mich an eine Bemerkung von Kerstin:

Zitat von kerstin vom 13.09.2012
Ich muß auch noch bemerken, daß das Niveau der geschriebenen Beiträge im alten "Orangenen" deutlich anspruchsvoller waren als das Geplänkel, welches hier zum Besten gegeben wird. Du kannst auch ein Freund werden, doch ich bitte Dich, künftig entsprechende Beiträge zu schreiben.

Ich denke, ich war dir ein Freund, als es dir vor 4 Wochen so mies ging und du „alles abschliessen“ wolltest, ich war echt in Sorge um dich und habe das deutlich ausgedrückt. Seither behandelst du mich wie Luft, gut – kannst du tun, ist ja dein Forum, aber fair finde ich das nicht. Und wenn du die 70 oder mehr Mitglieder vorziehst, die nie was schreiben und nicht erkennst, dass da einer wäre, der auf allerhöchstem Niveau schreiben kann ( sorry, will nicht prahlen, das sagt mein Deutschlehrer!), na dann, …



Ich bin vor allem noch hier wegen eines Menschen, der mich sehr beeindruckt hat: Dieter aus Bochum.

Lieber Dieter

Du könntest vom Alter her mein Opa sein. Deshalb steht es mir nicht zu, dir Ratschläge zu geben. Leider kann ich nicht im „Stammtisch“ schreiben, deshalb halt hier. Es geht um deinen Beitrag „Barfüssigkeit oder erotische Kommunikation“. Dass du so frei und offen ein Tabu ansprichst, deine persönlichen sexuellen Vorlieben öffentlich machst, von Erregung, ja sogar von „Zittern vor Erregung“ sprichst, finde ich sehr mutig, und das ganze Thema finde ich ohnehin sehr interessant.

Die Antworten hingegen finde ich total enttäuschend. Es kann mir doch keiner erzählen, dass von den 104 Mitgliedern hier keiner einen Fussfetisch welcher Art auch immer hat, das auf die eine oder andere Weise auslebt und dabei geil wird. Aber nicht einer würde das zugeben – buh, sackschwach, feige!!!

Und die, die geantwortet haben, gespieltes Verständnis, aber dann sofort auf Distanz – „aber ich doch nicht…“. Hey, wir haben 2012, warum denn so verklemmt, da ist doch nichts dabei!!!

Dieter, ich bin sicher, dass es viele Barfussläufer gibt, die das wie du aus sexuellen Gründen tun, aber die Mehrheit schämt sich wahrscheinlich dafür und würde das deshalb niemals zugeben.

Einen Ratschlag möchte ich dir aber zum Schluss doch noch geben: Dein Beitrag wurde bereits rund 230-mal angeschaut, es sind rund um die Uhr fast pausenlos anonyme Gäste hier online (ich wüsste zu gern, was die hier immer suchen!!!), deshalb besteht doch ein nicht unerhebliches Risiko, dass dich mal jemand (z.B. aus deiner Nachbarschaft) erkennt. Du könntest deshalb primitiv angemacht oder belästigt werden, deshalb würde ich an deiner Stelle einen Avatar wählen, auf dem zu nicht zu erkennen bist.

Zitat von Dieter (Bochum) vom 26.09.2012
dann möchte ich Euch vielmals um Entschuldigung bitten!...

Bei mir müsstest du dich keinesfalls entschuldigen, im Gegenteil – ich finde, du kannst stolz sein, dass du noch so potent bist und sexuell aktiv sein kannst.

Zitat von Dieter (Bochum) vom 25.09.2012
Noch heute muss ich meine Erregung durch Autogenes Training wegdenken, wenn ich barfuß gesehen werde.

Jede Wette, es gibt bestimmt eine Menge Männer in deinem Alter, die viel Geld ausgeben würden für genau das Gegenteil, nämlich ein autogenes Training, das sie nochmals so potent werden liesse wie du immer noch bist. Du bist im Kopf und im Herz jung geblieben und auch körperlich noch fit, das ist doch wunderschön . Pasci und ich finden dich voll cool .
Danke, viel Glück und alles Gute.

LG Sandro



P.S.: Dieser Beitrag richtet sich in erster Linie an die Forumsleitung und an Dieter. Die Angesprochenen dürfen gerne antworten, doch Kommentare von anderen Personen sind im Moment hier unter „Neuvorstellungen“ ausdrücklich unerwünscht. Entweder war dies jetzt definitiv mein letzter Beitrag, oder es kann auf Wunsch später weitergehen an anderer Stelle. Danke für euer Verständnis.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 681

29.09.2012 07:38
#29 RE: hi Zitat · antworten

Hallo Sandro,

vielen Dank für Deinen freundlichen Beitrag!

Zuallererst möchte ich feststellen, dass ich mich nicht zu verstecken brauche. Es ist natürlich, wenn körperlich schwache Menschen, wie ich, die öffentlich barfuß sind, dabei Lust empfinden können, weil öffentliche Barfüßigkeit de facto eine Seelenentblößung ist, weil an der Physiognomie der nackten Füße die Stärke bzw. Schwäche und die Persönlichkeit des Menschen erkannt werden können. (Ich habe keine derben Männerfüße, sondern eher verletzliche, grazile Mädchenfüße, was ein Abbild meiner geringen Muskelkraft ist.) Ich fühle mich seelisch wie ein pubertierendes Mädchen, und das drückt sich auch in meiner Wesensart aus. Dazu stehe ich und ich würde das auch vor jeder Fernsehkamera sagen. Das hat übrigens nichts mit Fußfetischismus zu tun. Ich empfinde öffentliche Barfüßigkeit eher als freimütige, entblößte Persönlichkeit.

LBFG Dieter (Bochum)


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 681

29.09.2012 14:28
#30 RE: hi Zitat · antworten

Und nun wirklich abschließend zu diesem Thema:

Man könnte meine Empfindungen auch in nur einem einzigen Satz treffend formulieren, nämlich diesen:

Ich fühle mich barfuß wie ein Hippie. (Werde mir vielleicht noch passende Klamotten dafür besorgen, wenn sie nicht zu teuer sind.)

LBFG Dieter (Bochum)


barfussgeist Offline




Beiträge: 236

29.09.2012 20:07
#31 RE: hi Zitat · antworten

Pssst....Hey Sandro Pan,

kleiner Tip von mir, schreib doch was im Stammtisch, das müßte doch gehen.Oder?



LG Andy Freund von Peter P.
http://www.youtube.com/watch?v=6HvQPIvZaAM


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

30.09.2012 12:01
#32 RE: hi Zitat · antworten

Hallo zusammen,

auch ich bin der Meinung, daß ruhig woanders geschrieben wird. Dies hier ist der Kennenlernbereich, und das sollte er auch bleiben!

Gruß
Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


kerstin Offline

Admina


Beiträge: 1.923
Punkte: 1.181

30.09.2012 13:00
#33 RE: hi Zitat · antworten

Hi,

Du bist nun für das gesamte Forum freigeschaltet!

Gruß Kerstin



Das Forum für Freunde kurzer Hosen:

http://www.kurzehosenforum.de













-------------

Oben bleiben - jetzt erst recht!!!

----------------


Seiten 1 | 2
anfänger »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen