Du bist vermutlich noch nicht im Forum registriert - Klick hier, um Dich kostenlos zu registrieren Impressum 

Hobby-Barfuß-Renaissance-Forum

Ein kleines demokratisches Forum für Leute, die gerne und überall barfuß laufen oder dies gerne mal
ausprobieren möchten. Es wird aber darauf hingewiesen, daß sexistische
sowie beleidigende Beiträge kommentarlos gelöscht werden.

Dieses Forum wird gegenwärtig von Lebenskünstler, André Uhres & Kerstin gemanagt.
Wir sind jederzeit für Anregungen & Kritik empfänglich.







Forenübersicht | Suche | Registrieren | FAQ | Barfußschweiz | Forum Romanum | Le-Rib | Barfüßer willkommen

Anmelden

Disclaimer - rechtliche Hinweise
Du kannst Dich hier registrieren
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 751 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Gesetzeslagen und Verbote
Seiten 1 | 2
Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 03:48
Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Bitte Video im Internet unbedingt vorurteilsfrei anschauen:

Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg
2.264.716 Aufrufe
•17.03.2020


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 04:26
#2 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Nachtrag:

Es gibt noch sehr viele weitere wissenschaftlich seriöse Videos zu dieser Problematik.

Auch die Kritiker solcher kritischen Beiträge entkräften die vielen Argumente nicht.


Montanara Offline




Beiträge: 240

23.03.2020 07:42
#3 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Wie begründest Du denn die Bilder, die uns z.B. aus Bergamo erreichen?


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 08:40
#4 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Das wird alles in den kritischen Videos erklärt.
Ich kann nicht alles auswendig rezitieren.
Es gibt viele Begründungen in den Videos.
Hauptsächliche Feststellung: Der Virus ist eine normale Mutation wie alle Grippeviren.
In Italien gibt es aus zwei Gründen verhältnismäßig viele Tote:
1. Es werden viele leicht Erkrankte gar nicht registriert.
2. Die Hygiene in den Krankenhäusern dort ist nach eigenen Angaben katastrophal.
Dort wohnen auch sehr viel alte Leute.
Und die Grippetoten in den vergangenen Jahren waren auch nicht weniger.


Montanara Offline




Beiträge: 240

23.03.2020 09:50
#5 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Kritisch sein und Tatsachen verdrehen und leugnen sind zwei Paar Schuhe.

Um Fake news zu erkennen, empfehle ich, das hier zu lesen: https://www.all-in.de/c-boulevard/so-erk...-krise_a5059437
Genau das habe ich getan, nachdem ich ein wenig in den Videos gestöbert habe. Ich habe nicht nur andere Quellen zu Rate gezogen, sondern auch meine eigene Anschauung - ich habe Italien oft bereist, sowohl den Norden wir auch den Süden! Daher:

1. Ich kann den Leuten in den Videos nicht glauben, denn im Gegensatz zu denen reise ich ab und zu durch die Lombardei und weiss, dass es dort nicht nur in den Krankenhäusern (ich kenne die Zustände, weil meine Schwiegermutter schon zweimal in der Lombardei hospitalisiert war!) genauso sauber und entwickelt zu und hergeht wie Deutschland auch. In Süditalien ist es teilweise, aber nicjt flächendeckend anders. Darum hat die Italienische Regierung die drakonischen Massnahmen beschlossen, damit sich das Virus nicht ungehindert nach Süditalien ausbreitet. Aufgrund der einfacheren Zustände dort - die immer noch hoch genug sind! auch das kenne ich durch viele Reisen aus eigener Anschauung - wären die Auswirkungen ungleich schlimmer als im Norden des Landes.
2. Die Lombardei ist nicht überaltert, es ist Italiens Wirtschaftsmotor, dort leben viele Junge! Es gibt unter anderem deswegen viele Erkrankte, weil viele chinesische Firmen dort ihre Niederlassungen haben und weil viele Leute dort sehr mobil leben. Genau wie in Deutschland auch. Überaltert sind die ländlichen Gegenden und der Süden, aber bestimmt nicht der Norden.
3. Leicht Erkrankte werden meines Wissens nirgendwo in Europa registriert - die bleiben zuhause, um das Gesundheitssystem nicht noch mehr zu belasten. Getestet werden sowieso nur jene, die so krank sind, dass sie zum Arzt gehen. In meiner Familie haben wir leichte Symprome, aber um die Ärzte nicht noch mehr zu belasten, bleiben wir zuhause. Wir lassen uns Lebensmittel eben liefern. Solange es niemandem schlecht geht, ist es am besten so, um niemanden anzustecken.
4. In Italien sind es mittlweweile deutlich mehr Coronatote als Grippetote.
5.. Jedes Virus ist letztendlich irgendeine Mutation.
6. Das Influenzavirus ist nicht verwandt mit dem Grippevirus, es gehört zu einer anderen Virenfamilie und hat beispielsweise eine andere Hülle. Auch verhält es sich anders als ein Influenzavirus, das Coronavirus kann länger auf Oberflächen überleben als Grippeviren, und es ist ansteckender und tödlicher, Einzig die Symptome der Krankheiten sind sehr ähnlich.

Anstatt den Regierungen im Kampf gegen das Virus mit abstrusen Verschwörungstheorien in den Rücken zu fallen, sollten wir sie unterstützen. Es geht um uns alle! Nur wenn wir zusammenstehen und uns an die Anordnungen halten, können wir die Stirn bieten!


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 10:09
#6 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Dann kannst Du denen, die so argumentieren, ja in Leserbriefen das schreiben, was Du weißt.

Und wie erklärst Du die relativ wenigen Toten in Deutschland?


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 10:26
#7 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Auch das ist interessant:

Coronavirus: Diese Zahl ist Deutschlands großer Vorteil in ...
www.morgenpost.de › vermischtes › article228743913 › Coronavirus...
vor 2 Tagen - Coronavirus-Tote: Sterben in Deutschland weniger daran? In Deutschland scheinen weniger Menschen an Coronavirus-Infektionen zu sterben ...
Es fehlt: weshalb ‎| Muss Folgendes enthalten: weshalb


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 10:35
#8 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Coronavirus: Wieso sich die Sterberaten unterscheiden ...
www.tagesschau.de › faktenfinder › letalitaet-coronavirus-101
vor 3 Tagen - Coronavirus Wieso sich die Sterberaten unterscheiden ... 3400 Menschen an Covid-19 verstorben, in Deutschland dagegen bislang weniger als 50 (Stand 19.3.). ... Dies bedeutet, dass in Deutschland die Zahl der Todesfälle ...


Montanara Offline




Beiträge: 240

23.03.2020 10:39
#9 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Ganz einfach, in Italien war das Virus zuerst, und man hat es nicht ernst genug genommen. Deutschland hatte mehr Zeit zu reagieren.


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 10:41
#10 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Hier noch ein paar Differenzen:

Stand: 23. März 2020, 06.21 Uhr/ Quelle: Johns-Hopkins-Universität


Infizierte


Todesfälle


Genesene

Deutschland


24.873


94


266

Italien


59.138


5.476


7.024

Weltweit


339.041


14.705


98.799


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 10:57
#11 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Der Gabriel hat mich mit einem Beitrag auf eine Idee gebracht:

Könnte es vielleicht sein, dass es auch deshalb in Deutschland weniger Corona-Tote gibt,

weil die Mehrheit der Deutschen, öfter als Leute in südlichen Ländern, einen grippalen Infekt hat?

Eventuell können auch Impfungen, speziell in Deutschland, gegen andere Erkrankungen, die das

Immunsystem allgemein mobilisieren, eine Rolle spielen.


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 671

23.03.2020 11:03
#12 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Zitat von Dieter (Bochum) im Beitrag #6
Dann kannst Du denen, die so argumentieren, ja in Leserbriefen das schreiben, was Du weißt.


Das war jetzt zwar nicht an mich gerichtet, doch meine Meinung dazu:
wenn ich auf jeden Artikel / Kommentar einen Leserbrief schreiben würde, dann hätte ich für nichts anderes mehr Zeit. Es geht faktisch nicht. ich kann da nur empfehlen, sofern möglich verschiedenste Radio / Fernsehsender zu hören / sehen, und auch bei der Wahl der Internetseiten sich nicht von reisserischen Aufmachungen verführen zu lassen.

wirklich wissen werden nur wenige, was Fakt ist.

Zitat von Dieter (Bochum) im Beitrag #6
Und wie erklärst Du die relativ wenigen Toten in Deutschland?



bis das virus von Italien nach Deutschland kam, ist etwas Zeit vergangen. Als das Virus und seine Wirkung in Italien bekannt wurde, wurden sofort internationale Schutzmassnahmen eingeleitet; eben unter anderem auch Grenzkontrollen, Isolationen und mehr. Bedeutet: das virus kommt langsamer nach Deutschland, die Kapazitäten der Kliniken sind noch nicht so ausgereizt wie in Italien.

Wenn man sich überlegt welche Tragweite das hat was sie heute im italienischen Radio gebracht haben, dann kann einem Angst und Bange werden. Patienten die ein bestimmtes Lebensalter erreicht haben, werden von den lebenserhaltenden Geräten abgeklemmt, um jüngeren die Chance zum Überleben zu geben. Weil bei weitem nicht genug Beatmungsgeräte vorhanden sind... bei uns herrscht da noch kein akuter Notstand, das medizinische Personal arbeitet, wie auch anderswo am Limit - allerdings haben wir noch Kapazitäten in den Hospitälern.

In unserem Landkreis gibt es auch schon etliche bestätigte Infektionen (von Todesfällen weiss ich noch nichts) - ich kann nur immer wieder sagen: dennoch Ruhe bewahren.

gruss von Gabriel


Lebenskünstler Offline

Admin


Beiträge: 671

23.03.2020 11:10
#13 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

das ist jetzt gar nicht so weit hergeholt, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen dem Verlauf des Corona bei Menschen die nie einen grippalen Infekt hatten, und Menschen die öfters mal daran laborieren.

Hier mal ein interessanter Artilel der deutschen Familienversicherung zum Thema, der auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Erkrankungen anschneidet:

Erkältung (grippaler Infekt)


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 11:11
#14 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Erst mal abschließend zu diesem Thema möchte ich darauf hinweisen, dass in Deutschland

durchschnittlich sehr viel jüngere Leute als woanders an Corona sterben - auch merkwürdig.

Die Gründe dafür werden wohl erst sehr viel später herausgefunden.


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 1.222
Punkte: 3

23.03.2020 17:17
#15 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Zitat von Lebenskünstler im Beitrag #12
ich kann nur immer wieder sagen: dennoch Ruhe bewahren.


Das war's, viel mehr muss man dazu nicht sagen . Nur dies noch: "Die Coronakrise wird eher gelöst sein als die Flüchtlingskrise!" (Jean Asselborn)


Dieter (Bochum) Offline




Beiträge: 1.245

23.03.2020 17:51
#16 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Das sagte Jean Asselborn?


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 1.222
Punkte: 3

23.03.2020 20:39
#17 RE: Corana-Hysterie organisiert Zitat · Antworten

Aus dem RTL Liveticker Coronavirus:
15:04 23/03/2020
Jean Asselborn
Kréien éischter Coronavirus an de Grëff, wéi Solidaritéit an der Flüchtlingsfro
(Kriegen eher Coronavirus in den Griff, als die Solidarität in der Flüchtlingsfrage)


eisbaer55 Offline



Beiträge: 87

25.03.2020 14:08
#18 Corana-Hysterie organisiert - beruhigende Worte Zitat · Antworten

Meine Lieben,

um die Covid-19 Hysterie abzumildern (nicht kleinreden, nur die Aussicht auf ein gutes Ende trotz vieler Opfer) hier ein Beitrag von einem meiner Lieblingsinspiratoren, Sadh-Guru

https://www.youtube.com/watch?v=sz_FOPYFJyQ

In einfachen Worten erklärt er den Zusammenhang zwischen Viren und Wirten, daß kein Virus gerne seinen Wirt umbringt und warum das ein Fehler war und daß wir uns langfristig keine Sorgen machen müssen weil wir uns aneinander gewöhnen werden wie schon unzählige Male in der Evolution:

... wenn unsere Politiker net deppert durchdrehen ... und wir sowieso.

Sollte jemand diesen (dieses?) Link auch im Gelben Forum publizieren wollen bitte gerne, es ist wirklich empfehlenswert.

Also, schön voneinander Abstand halten und brav sein, wenigstens noch ein paar Wochen.

Und gute Besserung allen Erkrankten.

Liebe Grüße
Wolfgang


André Uhres Offline

Admin


Beiträge: 1.222
Punkte: 3

25.03.2020 15:26
#19 RE: Corana-Hysterie organisiert - beruhigende Worte Zitat · Antworten

Drüben im Walde
Kängt ein Guruh -
Warte nur balde
Kängurst auch du.


Spaß beiseite, er hat wahrscheinlich recht, denn was hat ein Virus davon, wenn sein Wirt stirbt? Es würde ja auch sterben, es wird sich besinnen und weniger aggressiv werden, damit es weiter in seinem Wirt leben kann.
Im Umkehrschluss heißt das aber auch: wenn wir uns dagegen impfen würde, würde es dann nicht noch aggressiver werden, um selbst überleben zu können?


eisbaer55 Offline



Beiträge: 87

25.03.2020 16:01
#20 RE: Corana-Hysterie organisiert - beruhigende Worte Zitat · Antworten

Lieber André -

keine Ahnung. Andere Schutzimpfungen wie wir sie schon seit Jahrzehnten kennen (Masern, Pocken, ...) wirken jedenfalls.

Wir müssen eben damit leben, daß immer wieder solche Übertritte stattfinden und durch unsere Vernetzung eben global wirksam sind. Das war von der Natur nicht so vorgesehen. Aber die Korrektive wirken ... wie, das ist eine spannende Frage. So als ob die Viren eine Art Schwarmintelligenz hätten. Quantenverschränkung? Wissen wir (noch) nicht. Aber wir können uns darauf einstellen, aus den Lehren der aktuellen Pandemie ... so wir welche ziehen. Die nächste kommt bestimmt.

Wir sind mit dem Verständnis der Zusammenhänge schon sehr weit und doch erst am Anfang.

Ist es nicht schön, noch was zu tun zu haben die nächsten paar Milliarden Jahre bis die Sonne unseren Planeten rösten wird? Wir haben die Chance uns da rauszuschummeln wenn wir unsere Kräfte bündeln und uns nicht aneinander verzetteln mit idiotischen Kriegen, Gier etc.

Pacem nobiscum

Wolfgang


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz